Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Street Fighter Alpha Anthology im Gamezone-Test

    Klassiker der 2D Beat'me Ups vereinigt euch - eine Sammlung, die in keinem Regal fehlen sollte.

    Bereits seit einigen Tagen im Handel erhältlich können sich Fans des 2D Prüglers "Street Fighter" mit der neuen Alpha Anthology eine dicke Packung Kampfspaß nach Hause holen. Capcom bietet euch zusammen mit Sony für ihre PlayStation 2 die volle Prügeleinlage und liefert gesamt fünf verschiedene Street Fighter Ableger in einer Sammlung. Und eines kann jetzt schon versprochen werden: Haudrauf-Fans werden ihren Spaß haben und Anhänger der Serie greifen ohnehin unbesehen zu - und das dürfen sie auch.

    Wo will ich mal wieder zuschlagen?

    Street Fighter Alpha Anthology Street Fighter Alpha Anthology Die nette Ansammlung an Prügeleinlagen serviert euch gesamt fünf verschiedene Ableger der Street Fighter Serie. So habt ihr immer wieder die Chance in einen schnellen Kampf einzusteigen und euch gegenseitig - wahlweise mit menschlichem bzw. computergesteuerten Gegner - auf die Brezel die klopfen. Von Anfang an simple und einfach gestrickt, könnt ihr bereits aus vier verschiedenen Street Fighter Teilen wählen. So steht Street Fighter Alpha, Street Fighter Alpha 2, Street Fighter Alpha 2 Gold, Street Fighter Alpha 3 oder Super Gem Fighter Mini Mix zu Verfügung.

    Street Fighter Alpha Anthology Street Fighter Alpha Anthology Habt ihr dann einmal festgelegt, welcher Street Fighter Teil es für eine gepflegte Prügelei werden soll, steht als nächstes die Figurenwahl an. Wie nicht anders zu erwarten habt ihr - jeweils dem Street Fighter Teil entsprechend - die altbekannten Kämpfer zur Auswahl. Ein entsprechendes Freispielen entfällt auch hier, da die potentiellen Ringkandidaten schon komplett zur Verfügung stehen - alte Bonuscharaktere inklusive. Auf alle Fälle sind sie alle mit dabei: Ryu, Guy, Sagat, Akuma, Gen, Dhalsim, Vega, Cammy, Juni oder Felicia sowie gesamt weitere 25 verschiedene und bekannte Street Fighter Charaktere.

    Verschiedene Spielmodi

    Street Fighter Alpha Anthology Street Fighter Alpha Anthology Steht der SF-Teil als auch euer favorisierter Kämpfer, wahlweise Kämpferin fest, dürft ihr euch voll ins Getümmel stürzen. Je nachdem, was ihr für euch ausgewählt habt. Basierend darauf wonach euch ist, könnt ihr erst einmal gepflegt ein paar Trainingsrunden einlegen, damit ihr wieder ein Gefühl für die alte Haudrauf-Philosophie bekommt. Seid ihr euch hingegen sicher, dass ich das alles noch aus alten Tagen drauf habt, warten die Klassiker wie Arcademodus oder Survivalmodus auf euch. Habt ihr keine Lust alleine in den Ring zu steigen, bietet sich euch natürlich auch ein Versusmodus an, in dem ihr euch mit einem Kumpel die Rübe einschlagen könnt.

    Street Fighter Alpha Anthology Street Fighter Alpha Anthology Der ebenfalls vor allem Veteranen der Street Fighter Serie bekannte "Dramatic Modus" ist natürlich auch wieder mit von der Partie. Musste man in den alten Ablegern erst den mühsamen Kampfesgang des Freischaltens einschlagen, bleibt euch dieser bei der Anthology erspart. Ihr könnt, wenn ihr wollt, sofort in selbigen Modus eintauchen.
    Für die gesamten Kampfaktionen - gleich welchen Street Fighter Teil bzw. Modus ihr dann wählt - stehen die üblichen Verdächtigen in Sachen Haudrauf-Aktion zur Verfügung. Obligatorisch sind Faustschläge und Fußtritte - wahlweise unterschiedlich platzierbar, je nach dem wie ihr den Befehl via Steuerkreuz erteilt. Dazu gesellen sich - je nach Ableger - die verschiedenen Combos, extra Angriffe und Co.

    Wenn's mal zu einfach ist

    Street Fighter Alpha Anthology Street Fighter Alpha Anthology Da die Street Fighter Sammlung leider wenig Motivation bietet in Sachen Freischaltung und es in erster Linie um eure Kampfesehre geht, könnt ihr den Schwierigkeitsgrad sowie zahlreiche weitere Optionen (Schadenslevel, Zeitlimit, usw.) nach eurem Gusto richtig schwer und anspruchsvoll gestalten. Diese Einstellungen gelten sowohl für den Einspieler- als auch den Mehrspielerpart.

    Aber halt - wer gedacht hat, dass die Macher tatsächlich so ideenlos sind und euch nur einfach zusammen gefasste Kost liefern, der irrt. Immerhin gibt es doch Geheimnisse, die von euch gelöst werden sollen. So wartet ein "Secret Modus" darauf gefunden zu werden und es versteckt sich ebenfalls ein "Secret Game" auf der Disc. Um beides zu bekommen heißt es eine bestimmte Vorgehensweise an den Tag zu legen bzw. einen gewissen Erfolg einzustreichen. Wie ihr das aber machen müsst, wird natürlich an dieser Stelle nicht verraten.

    Klassischer 2D Look

    Street Fighter Alpha Anthology Street Fighter Alpha Anthology Wie nicht anders zu erwarten bekommt ihr nicht nur die ungetrübte Street Fighter Freunden serviert. Capcom hat einfach alles belassen wie es ist und schenkt euch in erster Linie das Vergnügen, dass ihr keine zigfachen Spiele braucht sondern alles auf einer Scheibe versammelt ist. Optisch braucht sich aber das gute alte 2D Gewand nicht zu verstecken. Die PlayStation 2 leistet hierbei gute Dienste und offeriert euch ein sauberes und so weit auch flimmerfreies Bild. Die bisweilen knalligen Farben und auch die tollen Kampfeffekte lassen den Bildschirm so richtig leben. Natürlich dürft ihr keine ausgereifte, moderne Grafik erwarten - diese würde zudem auch den alten Klassikern schlicht ihren Style rauben. Selbstverständlich ist es unterm Strich eine herrliche offenkundige Pixelparade, die vor allem Next-Gen Liebhaber das Fürchten lehrt - aber das schreckt einen Street Fighter Fan nicht wirklich ab. Im Übringen gefallen auch die sehr kurz geratenen Ladezeiten äußerst gut.

    Dann war da noch der Sound

    Street Fighter Alpha Anthology Street Fighter Alpha Anthology Auch hier hat Capcom wenig bis gar nichts gemacht und alles so gelassen wie es ist. So verkündet ein Sprecher klangvoll den Spielnahmen und auch die Kämpfer bieten das "sprachliche Repertoire", was ein Muckimann bzw. Frau so von sich geben kann. Wohl klingende "uffs" und "oohs" geben sich mit einer recht schnellen, melodischen Musik die Klinke in die Hand. Da gibt's nichts zu meckern und selbst verwöhnte Ohren sollten angesichts der etwas angestaubten Akustik durchaus positiv angetan sein. Es passt einfach optimal zum Bild und ergibt so eine gute Symbiose.

    Street Fighter Alpha Anthology (PS2)

    Singleplayer
    7,8 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    fünf verschiedene Street Fighter
    eine Unbekannte auf einer Disc
    kurze Ladezeiten
    altes aber interessantes und herausforderndes Kampfsystem
    coole Musikbegleitung
    schöne Einstellmöglichkeiten
    hoher aber fairer Schwierigkeitsgrad
    klassisches Grafikgewand
    Next-Gen Liebhaber könnten sich an der Optik stören
    für Einsteiger zum Teil ein wenig schwer
    für Könner zu wenig Herausforderung
    da keine freispielbaren Goodies o.ä.
    vorhanden sind (zwei Gimmicks sind da einfach zu wenig)
  • Street Fighter Alpha Anthology
    Street Fighter Alpha Anthology
    Developer
    Capcom
    Release
    06.07.2006

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Band Hero Release: Band Hero Budcat Creations
    Cover Packshot von Guitar Hero 5 Release: Guitar Hero 5
    Cover Packshot von Guitar Hero: Metallica Release: Guitar Hero: Metallica
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990859
Street Fighter Alpha Anthology
Street Fighter Alpha Anthology im Gamezone-Test
Klassiker der 2D Beat'me Ups vereinigt euch - eine Sammlung, die in keinem Regal fehlen sollte.
http://www.gamezone.de/Street-Fighter-Alpha-Anthology-Spiel-35531/Tests/Street-Fighter-Alpha-Anthology-im-Gamezone-Test-990859/
19.07.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/07/TV2006071417154400.jpg
tests