Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Super Runabout: GTA für den Dreamcast? - Leser-Test von Redzora

    Super Runabout: GTA für den Dreamcast? - Leser-Test von Redzora Allgemeines
    _/_/_/_/_/_/_/_/_/
    Da jetzt mittlerweile auch bei mir das alljährlich wiederkehrende Sommerloch angekommen ist, werde ich mir mal ein paar ältere Titel zu gemüte führen und euch mit Testberichten beglücken. Kliingt komisch, ist aber so. Für alle, die nicht wissen was ich meine: Alle Jahre wieder gibt es in den Sommermonaten einen wahren Veröffentlichungsstreik der Entwickler. So kommen in den Monaten Juni bis September kaum wirkliche Spielknaller raus. Dieses Jahr sieht es aber bis jetzt noch nicht ganz so übel aus....Nun aber erstmal der Test zur 3D Raserei auf dem Dreamcast....

    Die Story
    _/_/_/_/_/_/_/_/_/
    Im Spiel gibt es 2 Storylines, je nachdem für welches der beiden Szenarios ihr euch entscheidet. Im ersten Szenario spielt ihr den Kurier für den verschuldeten Pop. Ihr habt euch jahrelang nicht mehr blicken lassen. Als ihr beschließt wieder aufzukreuzen, findet ihr heraus, dass Pop, der euch in seiner heruntergekommenen Autowerkstatt Unterkunft gewährt, beim Gangsterboss Waldman hoch in der Kreide steht. Nun seid ihr an der Reihe um ihm aus der patsche zu helfen...Im B Szenario spielt ihr die Polizisten Brandon und Radman, die gerade einen Karierreknick zu verzeichnen haben. Um nicht ihr Leben lang als Straßenpolizisten arbeiten zu müssen, nehmen sie ein Angebot vom Chief an, einem illegalen Kurierdienst das Handwerk zu legen....

    Das Spiel
    _/_/_/_/_/_/_/_/_/
    Nun seid ihr an der Reihe. Nachdem ihr euren Führerschein bekommen habt, wählt ihr das Szenario aus, dass ihr spielen wollt. Interessanter ist das Szenario A. Nun könnt ihr noch den Schwierigkeitsgrad bestimmen, und dann gehts auch schon los. Das Spiel erinnert sehr an ein Arcadegame, da es mit Zeitlimit, dem unrealistischen Fahrverhalten und den oft recht knappen Missionen auch so aufgebaut ist. Natürlich habt ihr auch die ein oder andere längere Mission, freies Fahren oder Sidequests gibt es aber nicht. Ihr folgt strikt den vorgegebenen Missionen und seid durch das Zeitlimit stark eingeschränkt. Die Ladezeiten sind mit nur wenigen Sekunden sehr erträglich. da ihr im Spiel zu 100% mit einem Auto unterwegs seid, haben die Entwickler insgesamt 25 verschiedene Fahrzeuge eingebaut, die sich aber lediglich im Tempo unterscheiden. Tuningmöglichkeiten etc. sucht ihr aber leider vergebens...Dann startet ihr auch schon in eure erste Mission. Ihr müsst Bomben aufsammeln. Aber leider merkt ihr jetzt auch schon die Macken des Games. Erstmal will sich überhaupt kein geschwindigkeitsgefühl einstellen. das liegt erstmal an der von Grund auf niedrigen Geschwindigkeit der Fahrzeuge, und auch an der langsamen Engine, die zu keiner Zeit wirklich auf Touren kommt. Außerdem gehen eure Fahrzeuge bei Zusammenstößen recht schnell kaputt, so dass ihr öfters von vorne anfangen müsst. Das ist nicht nur deswegen ärgerlich, sondern auch, weil es für Zusammenstöße Bonuspunkte gibt, und ihr somit recht stark eingeschränkt seid. Auch sind Crashs garnicht vermeidbar. Die miserable Steuerung, die mehr als träge reagiert, lässt auch kaum Spielraum für Ausweichmöglichkeiten oder kontrollierte Drifts. Kontrolliert ist sowiso kein gutes Stichpunkt bei der Steuerung. Die Fahrzeuge fangen schnell an unkontrolliert zu driften. Ihr fahrt selten, sondern versucht nur euer Auto wieder in die rechte Bahn zu bringen, damit ihr nicht schon vor beenden der ersten Minute Neu starten müsst. Das ist nicht mehr "nur" ärgerlich, sondern wird mit der Zeit auch verdammt frustrierend. Fahrt ihr allerdings zu langsam um wenigstens das Auto heile zu lassen, geratet ihr wieder mit dem knappen Zeitlimit in Konflikt. Auch sind recht wenig Missionen vorhanden. Gerade einmal rund 12 Missionen habt ihr bis zum ersten Durchspielen zu absolvieren. Zwar gibt es einiges zum freispielen und es dauert bis ihr alles durchgespielt habt, aber nach den Missionen habt ihr praktisch alles gesehen. Auf der spielerischen Seite enttäuscht das Spiel also nahezu auf der ganzen Linie....schade eigentlich, denn es sind gute Ansätze vorhanden...

  • Super Runabout
    Super Runabout
    Release
    08.12.2000
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004509
Super Runabout
Super Runabout: GTA für den Dreamcast? - Leser-Test von Redzora
http://www.gamezone.de/Super-Runabout-Classic-36035/Lesertests/Super-Runabout-GTA-fuer-den-Dreamcast-Leser-Test-von-Redzora-1004509/
14.06.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2000/12/dcsuperrunabout.jpg
lesertests