Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Super Variable Geo: Ein Traum wird wahr - oder...? - Leser-Test von ...Azel

    Super Variable Geo: Ein Traum wird wahr - oder...? - Leser-Test von ...Azel Azel's Quest-Tagebuch, Eintrag 630
    Untertitel: Die unbekannten Super Famicom-Juwelen, Teil 10 - Das *merkwürdige* Spiel

    Nach dem doch *etwas lang* gewordenen Review zu 'Gouketuji Ichizoku' ist es nun mal wieder an der Zeit für ein kleines Experiment. Titel: "Ein wie kurzes Review kann Azel zu einem Spiel schreiben, an dem es eigentlich fast nichts Besonderes gibt? ". Nun, wir werden es sehen. Warum ich gerade 'Super Variable Geo' für das Experiment ausgewählt habe, ist leicht erklärt: In der gesamten Zeit, die ich das Spiel gespielt habe, habe ich mir exakt ZEHN Stichwörter notiert. Also, in Zahlen: 10 - soviel habe ich bei einem Rollenspiel normalerweise in der ersten Stunde.. . Aber zum Thema. Erschienen ist 'Super Variable Geo' aka Super V. G. [Sollte es jemanden interssieren, der Untertitel heißt einfach nur "Variabulu Dzio" = "Variable Geo" in einer Mischung aus Kana und Katakana. ] am 21. Juli 1995, auf den Markt gebracht von der Firma TGL (meinen Recherchen zufolge NICHT die gleiche Firma TGL, die sich für die Rollenspiel-Serie 'Farland Story' verantwortlich zeichnet) und für 9980¥, einen für die damalige Zeit recht normalen Preis, der mir persönlich allerdings für ein derart einfach strukturiertes Spiel etwas überteuert scheint. Naja, JETZT wird es ohnehin niemand mehr zu diesem Preis erwerben, also ist das kein wirklicher Kritikpunkt. Was die Geschichte des Titels angeht, so ist das Spiel Teil einer absoluten Kultserie von etwas.. . "anderen" Beat'em Ups, die in jüngster Zeit allerdings eine eher unhübsche Entwicklung mitgemacht hat und eigentlich nur noch wegen diverser Hentai-Szenen [Sollte ernsthaft jemand nicht wissen, was HENTAI bedeutet, es ist quasi das Manga/Anime-Äquivalent zu Pornos. "Hentai" wörtlich übersetzt heißt übrigens soviel wie "pervers, unnormal", heh. ] bekannt ist. Was möglicherweise ja in einem abstrakten Sinne sogar eine "logische" Entwicklung ist, denn das einzige herausragende Feature der VG-Serie - und auch der Grund, warum Super VG hier als *merkwürdiges* Spiel in meiner SFC-Quest verewigt wird - ist die Tatsache, dass darin NUR JUNGE FRAUEN vorkommen. [Oder sollte ich "Mädchen" sagen? Schließlich sind bis auf EINE Ausnahme alle Charaktere zwischen 15 und 17 zu der Zeit, in der Super VG spielt.. . ] Wenn das nicht *merkwürdig* ist, dann weiß ich es auch nicht...

    Aber NATÜRLICH gibt es einen passenden Grund dafür. Es wird im Spiel selbst nicht besonders darauf eingegangen, aber Achtung, hier kommt die Geschichte von Variable Geo:
    In naher Zukunft hatte die langsam zugrunde gehende "Familienrestaurant-Industrie" [Ein Begriff, wie er wohl NUR in der Storyline eines japanischen Videospiels auftauchen kann.. . ] eine großartige Idee, um wieder mehr Kundschaft zu gewinnen: Es wurde begonnen, regelmäßige Kampfturniere abzuhalten, an denen NUR Kellnerinnen aus eben solchen "Familienrestaurants" teilnehmen durften. So wurde ein neuer Sport mit Namen "Vollkontakt-Kellnern" [Ich habe überlegt, es mit "Vollkontakt-Bedienung" zu übersetzen - aber das war mir dann doch etwas arg zweideutig.. . ] geboren und die "Familienrestaurants" konnten steigende Besucherzahlen verbuchen, wurden doch die Kämpfe jeweils im Restaurant einer der beteiligten Kämpferinnen ausgetragen. Wer ein solches VG-Turnier gewinnt, erhält 10 Millionen Dollar Preisgeld PLUS ein Grundstück in bester Lage in einer Großstadt nach Wahl -> somit kann das eigene Restaurant expandieren. Wer hingegen einen Kampf verliert, ist oft dazu gezwungen, den Sieger um Gnade anzuflehen oder gleich vor den Augen aller Zuschauer eine entwürdigende Sache zu tun wie beispielsweise, sich bis auf die Unterwäsche auszuziehen und nur mit Slip und BH bekleidet den Kampfplatz zu verlassen. [Und NEIN, letzteres sieht man in diesem Spiel nicht. Ich habe doch gesagt, dass Super VG eigentlich das letzte Spiel der Serie ist, das noch einigermaßen "brav" war. 'VG Max' dagegen.. . Andererseits kann man da solche Szenen auch im Optionsmenü deaktivieren. Sinnvoll (? ). ] Soviel zur grundlegenden Geschichte. Was den direkten Bezug der Storyline zu den einzelnen Charakteren angeht, so ist dieser VG-typisch sehr direkt oder gar nicht vorhanden.

  • Super Variable Geo
    Super Variable Geo
    Publisher
    TGL
    Developer
    TGL
    Release
    21.07.1995
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999775
Super Variable Geo
Super Variable Geo: Ein Traum wird wahr - oder...? - Leser-Test von ...Azel
http://www.gamezone.de/Super-Variable-Geo-Classic-36108/Lesertests/Super-Variable-Geo-Ein-Traum-wird-wahr-oder-Leser-Test-von-Azel-999775/
03.04.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests