Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ty the Tasmanian Tiger: Bumerang-Power - Leser-Test von sinfortuna

    Ty the Tasmanian Tiger: Bumerang-Power - Leser-Test von sinfortuna Wenn es um die - relativ bekannte - Comicfigur des tasmanischen Tigers geht, liegt es quasi auf der Hand, dass wir es im Falle einer Umsetzung als Videospiel mit einem Jump and Run zu tun haben. Tatsächlich ist "Ty, the Tasmanian Tiger" für die X-Box von Microsoft ein Hüpfspielabenteuer, welches typischerweise an die Jüngeren unter uns - oder von mir aus auch Junggebliebenen - gerichtet ist. Dieser X-Box-Titel präsentiert sich im Comic-Look und dürfte daher schon sehr schnell polarisieren: entweder man macht sich neugierig frisch ans Werk oder lehnt dankend ab. Für Fans des Hüpfspielgenres ist dieser Titel wesentlich interessanter als die - gleichzeitig erschienene - Fassung für die Sony Playstation 2. Wieso? Ganz einfach, auf der PS2 gibt es bereits Unmengen an - teils großartigen - Hüpfspielen, bei der X-Box sieht es da schon ganz anders aus, ganz im Gegenteil: ein Hüpfspiel auf der X-Box ist dort fast schon eine Rarität. Geht die PS2-Version möglicherweise in der breiten Masse unter, so macht es im Fall der X-Box-Fassung schon deutlich mehr Sinn, diese genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch wenn ein Multiplayermodus - wie so oft im Hüpfspielgenre - leider sträflich vernachlässigt wurde, kann dieses Jump and Run durchaus als zumindest leicht überdurchschnittlich behandelt werden. Von der Bezeichnung als Hit ist es allerdings weit entfernt und dies aus Gründen, auf die ich nun näher eingehen möchte.

    Die Story in "Ty, the Tasmanian Tiger" ist gar nicht einmal so trivial, wie ich es ursprünglich erwartet hatte. Grundsätzlich ging unsere Hauptfigur davon aus, im wahrsten Sinne des Wortes (nur noch) einzigartig zu sein, er glaubte sämtliche seiner Artgenossen längst ausgerottet. Doch weit gefehlt, als er eines Tages beim Herumstreunen durch die Walachei urplötzlich in eine versteckte Höhle fällt, macht er die Bekanntschaft eines seltsamen Geistes. Dieser zögert nicht lange, Ty darüber aufzuklären, dass er von einer ehrenhaften Familie abstamme, deren einstige Aufgabe es war, in Australien über fünf Schutztalismane zu wachen. Unglücklicherweise gingen seine Verwandten mitsamt der edlen Klunker in einer Art "Zeitstrom" verloren und harren seit jener Zeit ihrer Rettung. Da unser Protagonist wahrlich kein schlechter Kerl ist, zögert er keinen Augenblick, um diese zu retten. Ein weiteres Problem besteht jedoch darin, dass sich mit dem bösen Truthahn - spätestens jetzt wird deutlich, mit welcher Zielgruppe wir es zu tun haben, schätze ich - auseinadergesetzt werden muss oder besser gesagt mit dessen großer Armee an Robotern. Genau diese haben Schuld daran, dass die Verwandten von Ty in jenes Zeitloch fielen, wollten die Untergebenen des Truthahns - sein Name ist übrigens Cass - schließlich in den Besitz jener Talismane gelangen. Somit verfolgen wir von nun an als tasmanischer Tiger Ty das Doppelziel, nämlich sowohl unsere Familie zu befreien als auch die Talismane zurückzugewinnen. Begrüßenswert ist es, dass wir dabei nicht völlig auf uns allein gestellt sind, einige Kameraden - durchweg Tierwesen - gesellen sich nach und nach hinzu und kämpfen Seite an Seite für die gute Sache. Zumindest auf die Art und Weise, dass wir durch sie teils sehr wertvolle Infos erhalten und teils uns aktiv durch ihre Tatkraft bzw. das Zur-Verfügung-Stellen ihrer Maschinen weiterhelfen. Auf die Details möchte ich an dieser Stelle jetzt aber nicht (auch noch) eingehen.

  • Ty the Tasmanian Tiger
    Ty the Tasmanian Tiger
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    21.11.2002
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1005264
Ty the Tasmanian Tiger
Ty the Tasmanian Tiger: Bumerang-Power - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/TY-the-Tasmanian-Tiger-Spiel-40223/Lesertests/Ty-the-Tasmanian-Tiger-Bumerang-Power-Leser-Test-von-sinfortuna-1005264/
11.11.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/11/tv000017_96_.jpg
lesertests