Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Take 2: Jack Thompson schreibt an Bono

    Take 2: Jack Thompson schreibt an Bono Es ist noch gar nicht so lange her das bekannt wurde, dass das Unternehmen des U 2 Frontmanns, Bono Vox, einen möglichen Kauf des angeschlagenen Take 2 Konzerns in Erwägung ziehen würde. Passende Prüfungen seien angestoßen und erst die Zeit und die Ergebnisse werden zeigen, ob Bono's Firma, Elevation Partners, tatsächlich die Übernahme eingehen wird oder nicht.

    Das spielt für den allseits bekannten Rechtsanwalt Jack Thompson allerdings keine Rolle. Vielmehr ist er daran interessiert mittels dem durchaus sehr bekannten Künstler seine Chance zu wahren, hinreichend Einfluss auf die Spielszene zu nehmen. In einem passenden Brief an den U2 Sänger sprach sich Thompson dafür aus, dass Bono den Erhalt der Entwickler- und Publisherschmiede nicht länger prüfen solle. Schließlich sei auch Bono ein Gefolgsmann Gottes und würde so viel Gutes tun. Dies stehe dann in absoluten Gegensatz zu den Spielen, die aus dem Hause Take 2 kommen.

    Ganz besonders zielt Thompson hier auf die GTA-Reihe ab, dessen letzter Teil, San Andreas, von Take 2 published worden ist. Hingebungsvoll appelliert Thompson an Bono Vox, dass er sich den Kauf von Take 2 nochmals eingängig überlegen soll, bzw. am Besten ganz verwerfen. Zur Unterstützung greift auf Geschehnisse zurück, die in der jüngsten und auch älteren Vergangenheit mit dem Spiel in Verbindung gebracht worden sind. Überdies bezichtigt Thompson Take 2 in seinem Brief an Bono als nicht würdig, für die Jugend tätig zu sein, da sie ihre eigenen abgegebenen Versprechen, besser zu werden, nicht halten würden. Bisher ist nicht bekannt ob und in wie weit Bono Vox auf diesen Brief reagiert hat und ob er überhaupt reagieren wird.

    Hier dann noch einige Auszüge (englische Sprache) aus dem Jack Thompson Werk:

    "Dear Bono:

    I write you as a fellow brother in Jesus Christ, appreciative of your bold witness to the transforming truth of the Gospel, in both your words and your deeds. You daily "fight the good fight," ... write to encourage you, respectfully and in a spirit of brotherly love, not to purchase Take-Two Interactive Software, Inc. ... Allow me to provide some of the reasons why I make this fervent suggestion: I appeared on CBS' 60 Minutes twice last year on behalf of two Alabama police officers and a dispatcher killed by a teen who trained on Grand Theft Auto: Vice City to kill them. ... Thus, if you buy Take-Two and its Grand Theft Auto franchise, you will be buying a Mature-rated murder simulator marketed and sold to teen that has been linked by law enforcement officials to numerous, specific, provable copycat killings around the country. ... Take-Two has, in its most recent 10-K disclosure statement filed with the Securities and Exchange Commission, lied to the investment community about the nature of its potential liabilities. For example, here we are proceeding toward trial in Alabama, most likely in January 2007, and yet Take-Two has told the investment community in its January 31, 2006, 10-K that our Alabama wrongful death action is utterly without merit. That is a lie ... ony and Take-Two designed the GTA: Vice City game to utilize the PS2's Dual Shock controller, which sends a visceral jolt back into the hands of the player each time he kills. ... Take-Two has lied to the public about what is actually in this game, which lie is proven by the images in screenshots which I have been provided by an industry source ... Unless you, Bono, and your Elevation Partners plan to buy Take-Two for the purpose of incinerating the Grand Theft Auto games and the other murder simulator titles that Take-Two owns, such as Manhunt, which caused a hammer-bludgeoning death in Leicester, England and which has been banned for sale even to adults in Australia and New Zealand, then you will be tying a millstone around your own neck ... I am trying to keep you, dear brother, from being run over by a careening bus. I do this to help you. A brother in Christ has now warned you. Now, do the right thing, in His powerful name I pray ... In Jesus Christ, Jack Thompson".

  • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von Anamon
    Ja, seine Lizenz hat er schon vor einer Weile verloren. Aber ist anscheinend genau so blöd geblieben. Im TV wird er…
    Von partykiller
    ist es nicht so, dass man Jack Thompson die Anwaltslizenz entzogen hat.Dem bleibt gar nichts anderes übrig, als solche…
    Von Anamon
    Mein Gott dieser Schmarren... Religiöses Gelaber, seit Jahrtausenden beliebt und bewährt für Manipulation, Hirnwäsche…
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von Anamon Erfahrener Benutzer
        Ja, seine Lizenz hat er schon vor einer Weile verloren. Aber ist anscheinend genau so blöd geblieben. Im TV wird er wohl auch noch oft genug sein...
      • Von partykiller Moderator
        ist es nicht so, dass man Jack Thompson die Anwaltslizenz entzogen hat.

        Dem bleibt gar nichts anderes übrig, als solche religiösen Hetzpamphlete zu verschicken, um wieder etwas Aufmerksamkeit zu bekommen.

        Wäre er hier in Deutschland, würde er vermutlich vor Karstadt stehen und den "Wachturm" in der Hand halten oder in irgendeiner grenzdebilen Talkshow auftreten als der letzte verbliebene Neo-Kreuzritter.
      • Von Anamon Erfahrener Benutzer
        Mein Gott dieser Schmarren... Religiöses Gelaber, seit Jahrtausenden beliebt und bewährt für Manipulation, Hirnwäsche und Volksverhetzung. Dann das Schlagwort "provable" (siehe Frontal21) - ja, dass die Verbrechen provable sind, davon gehe ich auch aus, gab ja Tote. Und natürlich liegt alles Böse der…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
923806
Take-Two Interactive
Take 2: Jack Thompson schreibt an Bono
http://www.gamezone.de/Take-Two-Interactive-Firma-15779/News/Take-2-Jack-Thompson-schreibt-an-Bono-923806/
09.02.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/11/take2_neu_1_.jpg
news