Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tekken 5 im Gamezone-Test

    Nicht nur in grafischer Hinsicht ist Tekken 5 der wohl beste Teil von Namcos kultiger und preisgekrönter Prügel-Serie.

    Die Tekken-Serie begleitet die Zocker dieser Welt nun schon seit stattlichen zehn und ruhmreichen Jahren in der Spielhalle und auf Sonys Playstation. In dieser Zeit gingen unglaubliche 20 Millionen Einheiten über die weltweiten Ladentheken und mit jeden Teil der preisgekrönten Serie legten die Fangemeinde und die technische Brillanz des Spiels immer weiter zu. Der mittlerweile fünfte Teil steht mit sechsmonatiger Verspätung nach der US-Veröffentlichung nun endlich auch in Europa in den Startlöchern - wir haben Tekken 5 ausführlich für euch unter die Lupe genommen.

    Tekken 5 Tekken 5 Altmeister Heihachi Mishima ist tot. Der grauhaarige Prügelmeister und bisherige Veranstalter des gnadenlosen "King of the Iron Fist"-Turniers wurde von einer Horde Jack-Roboter während eines hinterhältigen Großangriffs erledigt. So scheint es zumindest, allerdings gibt es kurz nach diesem Vorfall einen weiteren Aufruf zum mittlerweile fünften "King of the Iron Fist"-Turnier, diesmal jedoch unter der Verwaltung eines noch unbekannten Leiters, der sich nicht zu erkennen geben möchte. Wer diesmal hinter der blutigen Keilerei zwischen den altbekannten Kontrahenten aus aller Welt steckt, erfahrt ihr erst am Ende des Storymodus - soviel sei bereits jetzt gesagt: Die Mishima Zaibatsu bleiben auch weiterhin ihrer schlagkräftigen Familientradition treu.

    Back to the Roots: Kämpfer und Kampfsystem nach alter Schule

    Tekken 5 Tekken 5 In Prügelspielen ist die Hintergrundgeschichte ja eigentlich völlig nebensächlich, deshalb steigen wir auch sofort beim wichtigsten Punkt ein und bringen euch die Kämpfer und das dazugehörige Kampfsystem näher. Auf dem Bildschirm für die Charakterauswahl bietet sich ein gewohntes, allerdings auch breiteres Bild: Seit vielen Teilen kampferprobte Recken wie beispielsweise Nina Williams, King, Marshall Law und Yoshimitsu sind selbstverständlich wieder mit von der Partie, doch neben weiteren Serienhelden sind in Tekken 5 auch drei absolute Neulinge im Programm: Raven, ein Auftragskiller im Stil von Kinoheld Blade; Asuka Kazama, welche diesmal die Rolle des kämpfenden und kichernden japanischen Schulmädchens übernimmt und schließlich Feng Wei, ein fernöstlicher Prügelbarde mit einem sehr ähnlichem Kampfstil wie das Serien-Urgestein Paul. Insgesamt stehen euch 30 Charaktere zur Verfügung, davon sind bereits 20 von Anfang an verfügbar, der Rest wird wie gewohnt durch das Spielen des Storymodus schrittweise freigeschalten.

    Tekken 5 Tekken 5 Nachdem im vorigen Teil der Serie ein paar Veränderungen in Sachen Gameplay vorgenommen wurden, revidiert Namco diese mit Tekken 5 teilweise wieder und kehrt somit zu den Ursprüngen der knallbunten Keilerei und dem damit verbundenem, flotten Gameplay zurück. Dies klingt nun vielleicht nach sehr auffälligen Änderungen, doch sind diese eher nur für alte Hasen merklich, Gelegenheitsspieler werden bei den spielerischen Details keine wesentlichen Unterschiede feststellen können. Alte Fans freuen sich hingegen über die nicht mehr so stark in das Gameplay eingebetteten Wände und Säulen, zudem ist es nun möglich gegnerische Angriffe noch besser zu kontern, beziehungsweise mit einem zeitlich abgestimmten, eigenen Angriff zu negieren. Außerdem kann den beliebten Würfen nun mit einer simplen Tastenkombination im richtigen Moment ausgewichen werden. Auch die Möglichkeiten eines am Boden liegenden Spielers wurden mit ein paar zusätzlichen Tricks bereichert, wer hier über die richtige Taktik verfügt, verwandelt einen Sturz schnell zum eigenen Vorteil.

    Die verschiedenen Spielmodi im Detail

    Tekken 5 Tekken 5 Die für Einzelspieler nach wie vor wichtigste Spielvariante bleibt der umfangreiche Storymodus: Hier erfahrt ihr mehr über die Hintergrundgeschichte zu jedem einzelnen der vertretenen Kämpfer, außerdem trefft ihr am Ende dieses Spielmodus auf den mysteriösen und bockschweren Veranstalter des "King of the Iron Fist"-Turniers. Die hier erzählten Geschichten rund um die beliebten Prügellegenden werden euch größtenteils durch handgezeichnete Artworks und gesprochenem Text näher gebracht, lediglich am Ende gibt es einen kleinen, aber individuellen Abspann zu jedem Kämpfer zu sehen. Auch wenn die Artworks für sich kleine Kunstwerke sind, fanden wir die dennoch recht spartanische Präsentation der Story etwas antiquiert. Die fantastische Ingame-Grafik des Spiels hätte auch für bewegte Sequenzen herhalten können, denn auf Dauer sind die statischen und bereits aus dem Vorgänger bekannten Bildchen einfach zu langweilig. Trotzdem werden alte und neue Spieler hier ihre Freude haben und können sich in den jeweils 10 Spielrunden an die individuellen und oft über hundert verschiedenen Moves der einzelnen Kämpfer gewöhnen.

    Tekken 5 Tekken 5 Der enthaltene Arcademodus ist fast so etwas wie ein immer lohnenswertes Endlosspiel, denn hier verdient ihr mit jedem Kampf virtuelle Goldmünzen und dank sporadisch eingestreuter Rangkämpfe steigt ihr auch noch Stück für Stück bis zum unschlagbaren Großmeister auf. Der Weg dorthin ist allerdings recht zeitaufwendig, satte 26 verschiedene Ränge hat man sich einfallen lassen: Angefangen vom "Beginner", über den "1. Dan" bis hin zum ultimativen "Tekken Lord" ist es ein recht steiniger und fordernder Weg. Der Schwierigkeitsgrad steigt natürlich von Stufe zu Stufe weiter an, dank automatischer Speicherung bleiben einmal erspielte Ränge aber glücklicherweise bestehen. Mit dem hier erspielten Geld lassen sich im Anpassen-Modus verschiedene Einkäufe für eure Recken tätigen: Von der alternativen Sonnenbrille für Nina über den Yoshimitsu-Pilz-Hut bis hin zum geheimen Sonderoutfit für Christie ist alles dabei, was das Tekken-Herz begehrt. Zwar werden hier nur die ganz harten Fans wirklich jedes Kleidungsstück freispielen, eine gewisse Langzeitmotivation bringt das Anpassen-Feature dann aber doch mit sich.

    Tekken 5 Tekken 5 Selbstverständlich sind auch obligatorische Spielmodi wie der genretypische Zeitangriff, der Überlebens-Modus, der Teamkampf und das mit vielen Optionen ausstaffierte Training in Tekken 5 enthalten. Den definitiv größten Spielspaß bringt natürlich auch dieses Prügelspiel im Versus-Modus mit sich - kein computergesteuerter Gegner kann einen menschlichen Mitspieler auf der Couch ersetzten. Womit wir auch schon beim größten Manko von Tekken 5 wären: Das unerklärliche Fehlen eines Onlinemodus. Es ist zwar auch uns nicht entgangen, dass die Playstation 2 in Sachen Online-Mehrspielermodus die abgeschlagene, zweite Wahl darstellt, doch für dieses Spiel hätten auch wir den angestaubten Netzwerkadapter wieder an die PS2 geschraubt. Ob nun die Macher von Namco trotz ihrer jedes Mal aufs Neue begeisternden Programmierkünste einfach nicht im Stande sind einen Onlinemodus zu entwickeln oder ob der Riegel seitens Sony vorgeschoben wurde, bleibt wohl auf Ewig ein Rätsel. Bei Tekken 6 wird es dann wohl mit dem heiß ersehnten Onlinemodus soweit sein, doch damit ist frühestens auf der Playstation 3 zu rechnen.

  • Tekken 5
    Tekken 5
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Release
    27.06.2005

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    Cover Packshot von Jak and Daxter: The Lost Frontier Release: Jak and Daxter: The Lost Frontier Sony Computer Entertainment , High Impact Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990293
Tekken 5
Tekken 5 im Gamezone-Test
Nicht nur in grafischer Hinsicht ist Tekken 5 der wohl beste Teil von Namcos kultiger und preisgekrönter Prügel-Serie.
http://www.gamezone.de/Tekken-5-Spiel-36803/Tests/Tekken-5-im-Gamezone-Test-990293/
22.06.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/03/TV2005030114442600.jpg
tests