Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tekken: Ein echter Klassiker - Leser-Test von Ringer93

    Eine der bekanntesten Beat'em-up Spielereihe ist Tekken, welches 1994 von Namco für Playstation veröffentlicht wurde. Es handelt sich dabei inhaltlich um ein legendäres Kampfturnier, an dem die unterschiedlichsten Charakter teilnehmen.

    Tekken: Ein echter Klassiker - Leser-Test von Ringer93 Nach vielen Jahren des Erfolgs wurden zahlreiche Fortsetzungen des klassischen Beat'em-ups für Sony's Playstation Konsolen entwickelt und sorgten so jährlich für überragende Verkaufszahlen.
    Im Folgenden wird das Spiel Tekken hinsichtlich einiger Kriterien analysiert und bewertet.

    Beginnen wir einmal mit der Kampagne des Beat'em-ups.
    Am Anfang des Spiels werden verschiedene Charaktere vorgestellt unter anderem der Besitzer des Mishima Finanzimperiums, Heihachi Mishima. Dieser veranstaltet das legendäre Kampfturnier, welches auf den Namen "King of iron fist - Tournament" hört. Nur die besten der Besten Kämpfer dürfen an dem Turnier teilnehmen und haben die Chance auf ein sehr hohes Preisgeld. Der Sohn von Heihachi Mishima heiß Kazuya Mishima und wurde von seinem grauenhaften Vater im alter von 5 Jahren von einer Klippe gestoßen, weil er dachte sein Sohn ist zu weich und hat es nicht verdient sein Sohn zu sein. Unglaublicherweise überlebt Kazuya den Sturz von der Klippe und will sich nun an seinem Vater rächen, also ist auch für Heihachi das Turnier nur einen Köder um seinen Sohn anzulocken.
    Wie die Geschichte um die "Familie" endet müsst ihr jedoch selbst heraus finden.
    Doch eines sei gesagt: Die Kampagne ist sehr fade und etwas kurios gestaltet, denn welcher fünf jährige überlebt einen Sturz von einer Klippe? ;-)

    Kommen wir nun zur Grafik von Tekken.
    Da das Spiel sehr alt ist und eines der ersten Beat'em-up Spiele ist, kann man nur sagen das die Entwickler sich sehr bemühten die Grafik bestmöglich zu gestalten.
    Die Hintergrundbilder sind alle so entwickelt, dass man deutlich erkennen kann, ob man sich im fernen Osten oder in der Wüste befindet.
    Die Charaktere haben alle individuelle Merkmale, haben aber leider auch alle zerfetze Outfits an und gestylte Haare, woran man ein Chema erkennen kann.
    Meiner Meinung nach kann man den Entwicklern jedoch keinerlei Vorwürfe machen, denn 1994 eine perfekte Grafik hinzubekommen ist unmöglich, nach dem Stand der Technik.

    Kommen wir nun zur Soundkulisse des Beat'em-ups.
    Ebenfalls wie bei der Grafik hat Namco alles versucht, um das Spiel im Bereich der Soundkulissen gut zu gestalten. Während den Kämpfen ist eine rasante Musik zu hören, welche für Beat'em-up Spiele typisch ist, um Spannung beim Spieler zu erwecken. Auch typische Geräusche für ein Prügelspiel sind die "ahhh" und "Heija" Laute, die die Figuren von sich geben, um Anstrengung und Verletzungen deutlich zu machen.
    Meiner Meinung nach wurde auch hier alles richtig gemacht, da die oben genannten Merkmale typisch für ein Beat'em-up sind und somit das "Feeling" beim Spieler sehr gut erwecken.

    Kommen wir zum Gameplay von Tekken.
    Das Gameplay ist sehr schlicht und einfach gestaltet: Man steht seinen Gegner gegenüber, der eine bestimmte Anzahl von HP (Healthpoints = Gesundheitspunkten) hat, die man natürlich mit tödlichen und gutaussehenden Angriffen versucht auf 0 zu reduzieren. Die Angriffe sind bei den einzelnen Charakteren alle individuell, was das Spiel mit einer gewissen Besonderheit auszeichnet. In den weiteren Teilen der Tekken Reihe ist es also Möglich die Attacken auszubauen und somit neue interessante Kombinationen zu schaffen.
    Meiner Meinung nach entspricht das Gamplay völlig der typischen Merkmale eines Beat'em-ups und wurde von den Entwicklern gut gestaltet.

    Fazit
    Meiner Meinung nach ist das Spiel Tekken ein echter Kracher, da es eines der ersten Beat'em-up Spiele ist und somit ein neues Genre eröffnete. Für Prügel Fans und Kampfspiel Freunde ist das Spiel ein echtes Muss. Auch für Neueinsteiger kann man das Beat'em-up nur empfehlen, da es in die Steuerung der Playstation schnell einführt und den Spielern viel Spaß bietet.

    Negative Aspekte:
    fade gestaltung bei den Charakteren

    Positive Aspekte:
    Grafik, im Kampf, die Combos, erstes Beatem-up

    Infos zur Spielzeit:
    Ringer93 hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Tekken

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Ringer93
    8.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Tekken
    Tekken
    Publisher
    Sony
    Developer
    Namco Bandai

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Fade to Black Release: Fade to Black
    Cover Packshot von Metal Gear Solid Release: Metal Gear Solid Konami
    Cover Packshot von Urban Chaos Release: Urban Chaos Eidos , Mucky Foot
    Cover Packshot von Syphon Filter Release: Syphon Filter Sony , 989 Studios
    Cover Packshot von Hard Edge Release: Hard Edge
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1009345
Tekken
Tekken: Ein echter Klassiker - Leser-Test von Ringer93
Eine der bekanntesten Beat'em-up Spielereihe ist Tekken, welches 1994 von Namco für Playstation veröffentlicht wurde. Es handelt sich dabei inhaltlich um ein legendäres Kampfturnier, an dem die unterschiedlichsten Charakter teilnehmen.
http://www.gamezone.de/Tekken-Spiel-16084/Lesertests/Tekken-Ein-echter-Klassiker-Leser-Test-von-Ringer93-1009345/
03.02.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2013/02/tekken_ps1_pal.jpg
lesertests