Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Test Drive Unlimited: Hintergründe zum US-Preis

    Test Drive Unlimited: Hintergründe zum US-Preis Für einige Entrüstung in Good Old Europe hat Ataris Entscheidung gesorgt, Test Drive Unlimited in den USA für knapp 40$ (ca. 32€) zu veröffentlichen und gleichzeitig aber in Europa am gewohnten Hochpreis festzuhalten. Gibt's da irgendein Problem? Zumindest nicht für Atari-Chef Bruno Bonnell, der uns ziemlich kurz angebunden erklärte, er sehe darin überhaupt kein Problem (Gamezone berichtete). Weitere Erklärung? Fehlanzeige!

    Zum Glück gibt es aber bei Atari auch noch Menschen, die etwas anders mit solchen Fragen umgehen können und so erläuterte nun Ataris Marketing Vize Präsident Nique Fajors, wie es zum amerikanischen Niedrigpreis kam.

    Laut Fajors sei die Entscheidung für diesen, für den Release eines Major-Titels bislang eher ungewöhnlichen Schritt, darin begründet, dass die Xbox 360 Nutzerbasis inzwischen deutlich stärker im Mainstream angekommen sei als bisher und diese Nutzergruppe sich beim Spielekauf stärker von Preisüberlegungen leiten lasse, als der Hardcore-Gamer: "Wir haben uns sorgfältig die installierte Basis angesehen und die besteht nicht mehr länger nur aus Hardcore-Gamern, die 60% von allem kaufen, was erscheint. Jetzt können wir auch die Konsumenten erreichen, die ein anderes Kaufverhalten haben."

    Und für diese Nutzergruppe biete sich Test Drive Unlimited geradezu an: "Wir zielen auf die Konsumenten ab, die möglicherweise noch gar nicht daran gedacht haben, ein Rennspiel zu kaufen. Das Spiel enthält viele Lifestyle Elemente und zusätzliche Aktivitäten die es für den Massenmarkt attraktiv machen."

    Natürlich erhofft man sich bei Atari aufgrund des niedrigeren Preises die Verkaufszahlen nach oben treiben zu können. Möglich geworden sei dieser Preis durch die im Vergleich zu anderen Publishern günstigere Kostenstruktur. Und last but not least sind da ja auch noch die Möglichkeiten, auch nach dem eigentlichen Kauf des Spiel noch Kasse zu machen: "Wir haben für die Zeit nach dem Launch ein sehr starkes Download-Programm im Angebot, mit Fahrzeugen, Motorrädern und Musik, die das Spiel frisch und aufregend halten."

    Und auch wenn wir Europäer nichts davon haben, ein Ziel der Aktion sei es auch, den Namen Atari als konsumenten-freundliche Marke zu präsentieren: "Ich bin Gamer seid zwanzig Jahren und habe mich von den Publishern nie respektiert gefühlt. Wenn Du ihnen eine e-mail schickst, dann hast Du schon Glück wenn Du wenigstens eine automatisch generierte Antwort erhältst. Diese Industrie hat den Konsumenten viel zu lange als selbstverständlich betrachtet. Die Evolution der Industrie ist die Geschichte wachsende Macht der Konsumenten. Sie erkennen den Wert von Spielen. Und sie sind frustriert über die Attitüde der Publisher, dass es okay sei, Jahr für Jahr Sequels mit nur ein paar kleinen Extras zu produzieren und dafür 60$ zu verlangen."

    Aber sollte man für ein Spiel das 60$ wert ist, nicht auch 60$ verlangen, damit nicht der Eindruck entsteht, es könne angesichts des niedrigen Preises nur schlechter sein, als die Produkte der Konkurrenz? Fajor sieht diese Gefahr nicht: "Die Geschichte bestätigt diese Ansicht nicht. Seht Euch an, was Take 2 im Sport-Segment gemacht hat, wo sie mit ihrer Preisstrategie EA gezwungen haben, Millionen auszugeben um sie zu stoppen. Test Drive Unlimited hat eine positive Presse. Wir hatten eine großartige E3. In dieser Zeit war es die am zweithäufigsten heruntergeladene Demo. Das Spiel ist vollgepackt mit Aufregung und Energie. Wenn es irgendetwas anderes wäre, als ein Triple A Game, eines das dem Spieler eine ungeheure Herausforderung bietet, dann könnte das ein Thema sein. Aber es ist keins."

  • Test Drive Unlimited
    Test Drive Unlimited
    Developer
    Eden Games
    Release
    06.09.2006
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von flash037
    Atari verarscht sich mit dieser Aktion selbst. Ich denke dass die Spieler die 60% der Games kaufen, dieses Game jetzt…
    Von Lord
    Ich als Europäer sage denen ein freundliches "FUCK YOU"^^Schön das Atari pleite geht, hoffentlich kauft EA den Laden…
    Von Lordchen
    Komische Aussagen. Di emachen den Preis in den USA billiger um mehr Spiele zu verkaufen, und wieso dann nicht in…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von flash037
        Atari verarscht sich mit dieser Aktion selbst. Ich denke dass die Spieler die 60% der Games kaufen, dieses Game jetzt nicht mehr kaufen werden. In Amiland werden die vielleicht ein paar mehr los, dafür in Europa umso weniger. Es werden hier nur die Ahnungslosen zuschlagen, wenn überhaupt. Wenn das Game gut…
      • Von Lord Erfahrener Benutzer
        Ich als Europäer sage denen ein freundliches "FUCK YOU"^^

        Schön das Atari pleite geht, hoffentlich kauft EA den Laden und schließt ihn anschließend.
      • Von Lordchen Erfahrener Benutzer
        Komische Aussagen. Di emachen den Preis in den USA billiger um mehr Spiele zu verkaufen, und wieso dann nicht in Europa? Das soll einer kapieren.

        Ausserdem stimmt mich der punkt mit den downloadbaren Autos usw. schon wieder skeptisch. Da darf man bestimmt für jedes Auto extra bezahlen

        Nene Mädels, nicht mit mir
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
927667
Test Drive Unlimited
Test Drive Unlimited: Hintergründe zum US-Preis
http://www.gamezone.de/Test-Drive-Unlimited-Spiel-37007/News/Test-Drive-Unlimited-Hintergruende-zum-US-Preis-927667/
02.08.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/08/bruno_bonnell.jpg
news