Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tetris Evolution im Gamezone-Test

    Nicht spektakulär, aber solide und mit einem sehr variantenreichen Mehrspieler- und Online-Mode ausgestattet.

    Wohl jeder kennt ihn, ein jeder hat ihn schon mehrfach gespielt, und trotzdem scheint er nicht alt zu werden, der Urvater der Klötzchenspiele: Tetris. Ist es schon schwer alle echten Tetris-Varianten aufzuzählen, scheitert dieses Unterfangen gar wenn man auch noch alle Klone des mehr als erfolgreichen Puzzlespiels dazu zählt. Und doch werden die Entwickler nicht müde uns immer wieder neue Varianten und Versionen von Tetris zu offerieren. Dieses mal ist es THQ, welche uns quasi die nächste Generation von Tetris kredenzen, mit dem verheißungsvollen Namen Tetris Evolution.

    Viva la Evolution!

    Tetris Evolution Tetris Evolution Ich werde euch an dieser Stelle nicht erklären wie Tetris funktioniert, denn ich glaube kaum, dass es noch einen Videospieler gibt, der noch nie versuchte die Klötzchen so genial zu stapeln, dass sich möglichst immer gleich mehrere Reihen auflösen, wofür es einen fetten Bonus gibt. Viel mehr versuche ich aufzuzeigen was THQ eigentlich mit der "Evolution" meint, ein ziemlich starkes Wort welches doch einiges an Erwartungen zu wecken vermag. Was also ist es was Tetris Evolution vom bekannten Tetris abhebt? Die Steinchen, die Grafik oder gar der Sound? Wir haben uns für euch in die Welt voller bunter Klötzchen gestürzt um es zu erfahren.

    Tetris Evolution Tetris Evolution Denn auf den ersten Blick ist eigentlich nichts Besonderes zu erkennen, auch bei der Evolution also handelt es sich um ein ganz normales Tetris, mit gewissen Variationen. Am Auffälligsten dabei ist die Möglichkeit mit bis zu vier Spielern gleichzeitig die verschiedenen Modi zocken zu können, wobei alle vier Spielfelder gleichzeitig auf dem Schirm dargestellt werden. Das schönste daran aber ist, dass man Tetris Evolution auch über Xbox LIVE spielen kann, und das mit bis zu drei Spielern an einer Konsole, theoretisch zwar auch vier Spieler, aber dann ist es zwangsläufig nur noch ein lokales Spiel. In der Praxis jedoch begegnet man eher der Zwei gegen Zwei Konstellation, die auch spieltechnisch am meisten Sinn macht.

    Die Spielvarianten

    Tetris Evolution Tetris Evolution Sicher der bekannteste Spiel-Mode ist der Marathon. Er entspricht dem normalen Tetris. Beginnend mit Level 1 fallen die sieben verschiedenen Klötzchen mit jedem Level immer schneller von Oben herab, bis der Spieler nicht mehr mitkommt und die Matrix aufgefüllt ist, was das Spielende bedeutet. Ähnlich funktioniert der Ultra-Mode, bei dem es aber ein Zeitlimit gibt, denn es geht darum in einer, drei oder fünf Minuten die maximale Punktzahl zu erreichen. Bei der Cascade hingegen geht es darum Ketten auszulösen, also Zeilen so verschwinden zu lassen, dass die nachkommenden Klötzchen weitere Zeilen bilden. Ähnlich wie der Ultra-Mode verhält sich das Race, nur dass man hier nicht gegen die Zeit spielt, sondern in möglichst kurzer Zeit eine vorgegebene Anzahl an Zeilen entfernen muss. Je schneller man dabei ist, desto mehr Punkte gibt's. Quasi die Vereinigung von Ultra und Race stellt der Score dar, denn dabei geht's darum in möglichst kurzer Zeit ein vorgegebenes Ziel zu erreichen, was ganz schön fordernd sein kann. Etwas aus der Reihe fällt Hotline, wobei der Spieler versuchen muss die sechs speziell gekennzeichneten Zeilen zu entfernen, nur für diese gibt es Punkte.

    Auch wenn es sich fast so spielt wie der Marathon, unterscheidet sich Go-Low doch deutlich davon, denn die angerechneten punkte richten sich nach der Höhe unserer Matrix. Je höher wir also stapeln, desto weniger Punkte gibt's für das Entfernen der Zeilen. Die letzte Variante schließlich stellt Eraser dar, welche der Hotline ziemlich ähnelt, denn auch hierbei geht's darum nur bestimmte Zeilen zu entfernen, diesmal sogar unter Zeitdruck.

    Tetris Evolution Tetris Evolution Praktisch all die Variationen lassen sich auch über Xbox LIVE spielen, wobei man hier zusätzlich noch einen Style festlegt. Der hat nichts mit dem Skin zu tun, sondern setzt die Spielbedingungen fest. Standard ist Versus, also alle Spieler spielen gleichzeitig, wohingegen beim Hot-Seat alle Spieler der Reihe nach dran sind, ideal also, wenn man nur über ein Gamepad verfügt. Zwar etwas sinnentleert, trotzdem willkommen ist der Independent-Style. Dabei spielen zwar auch alle Spieler gleichzeitig, aber jeder sein eigenes Spiel welches keinen Einfluss auf die anderen Spieler hat.

    Grafik & Sound

    Tetris Evolution Tetris Evolution Jeder einzelne Spieler legt in seinem Profil nicht nur ein Spielericon fest, anhand dessen man sich gegenseitig identifizieren kann, zusätzlich wählt man auch noch einen Skin, der dann die eigene Matrix umrahmt. Zusätzlich gibt es weitere, kostenpflichtige auf dem Xbox LIVE Marktplatz zu kaufen. Sie und der wahlweise auch animierte Hintergrund bilden das doch recht einfach ausgefallene Spielfeld. Zugegeben, von einem Tetris erwartet man keine NextGen-Effekte, trotzdem beschleicht einem hier irgendwie das Gefühl, dass man dieses Spiel auch locker auch per Xbox LIVE Arcade verkaufen hätte können. Doch soll es ja auch Spieler geben die lieber etwas "in der Hand" haben, weswegen der Titel durchaus seine Existenzberechtigung besitzt.

    Soundtechnisch gibt's neben den Klickergeräuschen der Klötzchen jeweils einen der zehn verschiedenen Hintergrundsongs zu hören. Handelt es sich bei dem Hauptthema noch um eine recht modern klingende, wenn mitunter auch einschläfernd wirkende, Variation des Originalthemes, gefielen mir die restlichen Stücke eigentlich besser, einfach weil sie schneller und treibender ausgefallen sind als der doch recht softe Remix.

    Tetris Evolution Tetris Evolution Da es sich um einen Vollpreistitel handelt, bietet uns Tetris Evolution auch die kompletten 1000 Gamerpoints die darauf warten freigespielt zu werden. So auf die Schnelle geht das aber nicht, denn praktisch alle Achievements verlangen eine gewisse Leistung, welche mitunter ganz schön herausfordernd ausgefallen sind. Wer also tatsächlich alle 1000 Punkte aus dem Spiel holen möchte, darf sich ganz schön anstrengen. Umgekehrt kann man so der Welt beweisen, dass man ein echter Tetris-Crack ist, und kein Gelegenheitsspieler.

    Tetris Evolution (X360)

    Singleplayer
    5,8 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Sound
    5/10
    Steuerung
    7/10
    Gameplay
    6/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Bis vier Spieler gleichzeitig
    auch per XBL und/oder an einer Konsole
    per System-Link bis 16 Spieler
    relativ viele Spielvariationen
    anspruchsvoll verteilte Achievements
    Recht unspektakuläres Design
  • Tetris Evolution
    Tetris Evolution
    Publisher
    THQ
    Release
    25.05.2007
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991314
Tetris Evolution
Tetris Evolution im Gamezone-Test
Nicht spektakulär, aber solide und mit einem sehr variantenreichen Mehrspieler- und Online-Mode ausgestattet.
http://www.gamezone.de/Tetris-Evolution-Spiel-37019/Tests/Tetris-Evolution-im-Gamezone-Test-991314/
04.06.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/06/bild02_120531153716.jpg
tests