Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tetris & Dr. Mario: Puzzelspaß hoch 2 - Leser-Test von perfect007

    Tetris & Dr. Mario: Puzzelspaß hoch 2 - Leser-Test von perfect007 Wie es der Name des Spieles schon sagt, beinhaltet dieses SNES Modul zwei der erfolgreichsten NES Puzzelklassiker, die es gibt. Tetris wird wohl allen ein Begriff sein. Denn dieses Spiel wurde so oft auf allen Systemen kopiert, dass wohl jeder mal eine Version gespielt hat. Dr. Mario dagegen kenn man nur im Zusammenhang mit der GameBoy oder der NES Version.

    Doch was ist Tetris oder Dr. Mario ? Erst mal zu Tetris. Dies ist ein Puzzelspiel in dem schnelle Reaktion und Entscheidung verlangt wird. Tetris liegt einem einfachen, aber packendes Spielprinzip zu grunde. Unterschiedlich geformte Blöcke erscheinen auf dem Bildschirm und fallen nacheinander herunter. Die Klötze bestehen immer aus vier kleinen Quadraten, die in unterschiedlicher Anordnung zueinander stehen. Als Spieler muß man nun die Klötze drehen, verschieben und aufeinander stapeln, ohne dass Zwischenräume entstehen. Bildet man eine komplette Linie auf dem Bildschirm, in der keine einzige Lücke vorhanden ist, verschwindet diese und es ist wieder Platz auf der Spielfläche frei. Gleichzeitig erhöht sich die Punktezahl. Sollte man es schaffen, mehr als nur eine Linie auf einmal aus der Spielfläche verschwinden zu lassen, bekommt man dann auch dementsprechend mehr Punkte dafür. Maximal vier Linien auf einmal kann man so verschwinden lassen. Dies geschieht mit einer Stange und wird dann auch unter den Kennern „Tetris“ genannt. Erreicht man wärend dem Spielen mit den gesapelten Klötze den oberen Bildschirmrand, hat man verloren und das Spiel ist vorbei.
    Insgesammt stehen bei Tetris drei verschiedene Spielmodis zur Verfügung. „Type A“ ist ein gnadenloses Ausdauerspiel. Anfangs fallen die Klötze noch langsam herunter und man hat viel Zeit diese zu plazieren. Doch nach und nach (nach jeder 10ten eliminierten Reihe) erhöht sich das Tempo des Spieles. Somit ist mit der Zeit schnelles Denken und Reaktion gefragt. Hier gilt es so lange wie nur möglich durchzuhalten und dabei am besten so viele Punkte wie nur irgendwie möglich zu ergattern. Im „Type B“ dagegen hat man eine Geschwindigkeit und ein schon angefangener Turm von Klötzchen vorgegeben. Hier gilt es dann insgesammt 25 Linien abzubauen und das Spiel ist gewonnen. Hier kann man aus allen Geschwindigkeitsstufen und dazu noch den Schwirigkeitsgrad seine geiegnete(n) auswäheln. Um so schwerer man sein Spiel wählt, um so mehr Klötzchen sind auf der Spielfläche zu Beginn schon vorhanden. Als letztes kann man dann noch entweder seinen Freund im 2 Spieler Modus oder den Computer in einem Match herausfordern. Das nackte Überleben ist hier an der Tagesordnung. Wer sich als erster zubaut hat verloren.

    Nun zu Dr. Mario. Dies ist ein Puzzelspiel mit sehr hartnäckigen Viren, die man bekämpfen muß. Die Viren erscheinen in drei verschiedenen Farben und können mit Hilfe von Pillen, die Dr. Mario in den Spielbildschirm wirft, eliminiert werden. Das geht ganz einfach. Die Pillen sind immer in zwei Hälften aufgeteilt, die jeweils eine der drei Virenfarben haben. Nun muß man die Pille drehen und verschieben, so das gleichfarbige Pillenteile auf gleichfarbige Viren oder auch Pillen übereinander oder vertikal ohne Lücke und ohne einer anderen Farbe auf- bzw. nebeineinander liegen. Denn dann werden, nachdem vier Teile aneinandergebaut wurden, diese aus dem Bildschirm verschwinden. Dies muß man so lange machen, bis sämtliche Viren vernichtet wurden. Dabei ist aber zu beachten, dass auch dieses Spiel mit der Zeit immer schneller wird. Sobald man ein Level geschaft hat, darf man sich mir dem nächsten versuchen. In diesem wird es dann minimal mehr Viren zum Beseitigen geben. Doch so nach und nach wird der Spielebilschirm ganz schön voll und man braucht eine sehr schnelle Reaktion, damit man sich nicht zubaut. Denn sobald keine Pillen mehr Platz finden ist das Spiel vorbei. Auch hier bekommt man Punktem, wenn man Reihen abbaut. Sollte man durch eine Kettenreaktion mal mehre Reihen auf einmal verschwinden lassen, bekommt man auch höhere Punkte. Im 1-Spieler Modus gilt es einfach jedes Level nach und nach durchzuarbeiten. Für bestimmte Levels wird man dabei belohnt, wenn man diese erfolgreich abschliest. So bekommt man dann immer ein kleinen, nettes Video zu sehen, worüber man sich freuen kann. Im 2-Spieler Modus dagegen kann man sich gegen den CPU oder einen Freund messen. Hier kann man auf zwei Arten gewinnen. Entweder man ist der Erste, der alle Viren vernichtet hat, oder aber der Gegner baut sich zu. Da kann man sogar noch nachhelfen. Denn wenn man mehrere Reihen auf einmal emiminiert, bekommt der Gegner mehrer Extrapillen „geschenkt“ die irgendwo unplaziert auf seine Türme fallen. Somit kann man bestens seinen Kontrahenten ärgern.

  • Tetris & Dr. Mario
    Tetris & Dr. Mario
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Nintendo
    Release
    08.02.2001
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
995739
Tetris & Dr. Mario
Tetris & Dr. Mario: Puzzelspaß hoch 2 - Leser-Test von perfect007
http://www.gamezone.de/Tetris-und-Dr-Mario-Classic-37017/Lesertests/Tetris-und-Dr-Mario-Puzzelspass-hoch-2-Leser-Test-von-perfect007-995739/
05.05.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/05/tetrisdrmario_1_.jpg
lesertests