Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von PixelMurder Erfahrener Benutzer
        An sich ist es bei der Entwicklung einer Software oder Story ja ein völliger Blödsinn, wenn man nicht vorausplant. Solange das Hauptspiel sein Geld wert ist, kann es mir egal sein, ob alle DLCs schon geplant sind oder nicht. Ich denke, dass ich genügend Gespür dafür habe, wenn ich von einem Hersteller verarrscht werde, ohne dass ich gleich das Spiel auseinander nehmen muss.
      • Von Killerbee Erfahrener Benutzer
        Als ob er nicht auch einfach lügen könnte...

        Woher sollen wir wissen was für das Spiel geplant war oder was sie geplant hatten?

        Ich glaub denen kein Wort, genauso wie jedem anderen Publisher... Geld spielt nunmal die größte Rolle und dafür kann man auch einfach mal lügen.
      • Von fertigo
        Werden wir ja sehen in einem Jahr oder so ob es nicht nur dummes Geschwätz war. Ich traue denen nicht. Sollten die dann nämlich tatsächlich nachträglich Mounted Combat einführen (eins der meistgewünschten Features seit Oblivion...), würde ich mich mächtig ärgern.

        Was liegt einem Publisher denn mehr am…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
982983
The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls V: Skyrim: Entfernte Inhalte werden nicht als DLC nachgereicht
http://www.gamezone.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/The-Elder-Scrolls-V-Skyrim-Entfernte-Inhalte-werden-nicht-als-DLC-nachgereicht-982983/
07.07.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/07/SkyrimIngame0t3ayypg.jpg
news