Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

The Last of Us (PS3)

Release:
14.06.2013
Genre:
Action
Publisher:
Sony

The Last of Us: Soll Videospiele neu definieren

13.12.2011 16:24 Uhr
|
Neu
|

Nachdem Naughty Dog und Sony auf den Spike TV Video Game Awards 2011 das vielversprechende The Last of Us angekündigt haben, reißen die Infos zu dem Spiel einfach nicht ab. So heißt es, dass sich Naughty Dog von filmischen Werken wie The Road, The Walking Dead oder No Country for Old Men hat inspirieren lassen. Besonders interessant ist, dass man auf die Idee des Spiels bei der BBC-Doku Planet Earth gekommen ist. Dort gab es eine Art tödlichen Pilz, der Gliederfüßer befallen hat.

In Sachen Story möchte Naughty Dog mit The Last of Us ohnehin neue Maßstäbe setzen. Ob aber ein kooperatives Gameplay mit beiden Figuren möglich sein wird, ist noch unklar. Naughty Dog Co-Präsident Christophe Balestra ergänzt, dass man das Medium der Videospiele auf den Stellenwert der Filme bringen möchte. Für den Trailer wurde übrigens Ingame-Grafik hergenommen. Wie aber schon bei Uncharted 3: Drake's Deception ist diese in Cutscenes etwas detaillierter dargestellt. Für lebensnahe Emotionen verfeinerte Naughty Dog allerdings die Gesichtsanimationen der Charaktere.

The Last of Us findet in verschiedenen Städten der USA statt, doch genauer gingen die Entwickler auf die Rahmendhandlung noch nicht ein, außer dass die 14-jährige Ellie nicht mehr weiß, wie das Leben vor der Seuche aussah. Insgesamt arbeiten bei Naughty Dog knapp 80 Leute an dem Spiel. Die Entwicklung begann, als Uncharted 2: Among Thieves fertiggestellt wurde. The Last of Us soll Ende 2012 oder Anfang 2013 für die PlayStation 3 erscheinen.

Quelle: www.usatoday.com

Moderation
13.12.2011 16:24 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
14.12.2011 13:04 Uhr
Dass du gerade Skyrim als seelenlos bezeichnest. Seh ich auch ganz anders. 

Naja wenn deine persönlichen Präferenzen so liegen, dann ist das wohl einfach Geschmackssache.
Lineare Stories können ja auch ihren Reiz haben. Ich finde aber, sie schöpfen das Potential von Spielen nicht aus.

"Dadurch das ich…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
14.12.2011 05:48 Uhr
Sehe das komplett anders wie du Miew.

Ich finde die Story eines Spiels sollte nicht interaktiv oder dynamisch sein.

Nur das Gameplay an sich muss gut sein, und die Story vorantreiben. Dadurch das ich verantwortlich bin, mir den Fortschritt der Story zu erkämpfen, fühle ich mich mit dem Charakter verbunden…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
14.12.2011 04:41 Uhr
"Oder siehe RPGs wie Xenosaga. Das zerfetzt jeden Film in der Luft. "

Nur weil eine Story mega lang und umfangreich ist, ist sie noch lang nicht gut.
Und ob MGS die Story nun gut -erzählt- ist auch eine Frage für sich. Was ist an nicht-interaktiven Cutscenes so besonderes? Das ist nicht auf, über oder…

Verwandte Artikel

20°
 - 
Der Multiplayer-Modus von The Last of Us Remastered für die PlayStation 4 läuft noch nicht ganz sauber, weswegen Naughty Dog daran arbeitet. Zudem werden kostenloseFaction-Maps veröffentlicht. mehr... [9 Kommentare]
article
972706
The Last of Us
The Last of Us: Soll Videospiele neu definieren
http://www.gamezone.de/The-Last-of-Us-PS3-238895/News/The-Last-of-Us-Soll-Videospiele-neu-definieren-972706/
13.12.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/thumb/2011/12/thelastofus2_0_.jpg
news