Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Theme Park DS im Gamezone-Test

    Es gibt nur wenige Spielmechaniken die so für Nintendos DS geschaffen wirken wie der Theme Park.

    Anno 1994 erblickte mit "Theme Park" eine weitere ausgefeilte Kreation der Bullfrog Productions - einer Entwicklerschmiede gegründet von Peter Molyneux und Dennis Hassabis - das Licht der Welt und setzte nicht nur neue Maßstäbe im Bereich der Simulationsspiele, sondern avancierte auch zum Bestseller. Neben zig Umsetzungen und neue Fassungen nutzten andere Entwickler das Spiel zur Grundlagenforschung und erschufen später auf dessen Basis eigene Spiele. Heute nach etwa 13 Jahren kehrt der ursprüngliche Klassiker auf den Nintendo DS zurück. Die von EA beauftragte Entwicklungsabteilung blieb dem Original sehr treu und liefert eine nahezu perfekte Umsetzung der PC Version ab. Trotz ausbleibender Erweiterungen macht der Aufbau eines Freizeitparks auch heute noch Spaß.

    Theme Park DS Theme Park DS Endlich ist der Tag da, auf den sich die Kleinen seit Wochen gefreut haben. Heute soll es in den Vergnügungspark gehen und trotz einiger bedrohender Wolken am Himmel starten die Kids munter fröhlich mit ihren Eltern den Ausflug. Die unheimliche Geisterbahn oder das Geisterschloss locken mutige Besucher an, wild drehende Flieger und schaukelnde Schiffe laden zu schüttelnden Fahrten ein und bei Hitze versorgt man sich allzu gerne mit einer Abkühlung in der Wildwasserbahn. Es ist alles da, was das (kindische) Herz eines Parkbesuchers begehrt, auch an Cola, Pommes und Eis wird es nicht fehlen. Oder etwa doch? In diesem Spiel übernehmt ihr die Rolle eines Parkbesitzers, müsst mit einem kleinen Grundkapital Attraktionen und Fahrgeschäfte errichten, Verbindungswege anlegen und für den nötigen Nahrungsnachschub im Warenlager sorgen. Das Leben als Manager eines großen Freizeitparks ist aber nicht leicht!

    Freizeitparks für Anfänger

    Theme Park DS Theme Park DS Aber nur keine Panik, aller Anfang ist zwar schwer, aber auch nicht unmöglich zu meistern! Nach den Eingaben von persönlichen Daten, der Wahl eines Parknamens und die Bestimmung des Spielumfangs wie auch des Schwierigkeitsgrades landet ihr auf dem bis dato einzig vorhandenen Bauplatz in England. Eine riesige grüne Grasfläche umrandet von einer Steinmauer ist fortan eure "Spielwiese" und bietet genügend Platz für Träume und Wünsche. Ein sehr ausführliches wie auch gelungenes (und abschaltbares) Tutorial bietet den optimalen Einstieg für unerfahrene Manager. Ihr erlernt die Steuerung mit dem Stylus und bekommt die verschiedenen Menüs sowie deren Funktionen nach und nach ausführlich erläutert. Bei der Platzierung von Fahrgeschäften ist zum Beispiel darauf zu achten, dass man den Eingang günstig positioniert, eine ausreichend lange Warteschlange aufbaut und zudem einen optimalen Zugang verschafft.

    Theme Park DS Theme Park DS Dank des Tutorials habt ihr schnell die eine oder andere Attraktion errichtet, eine erste Eisbude hingestellt und den Spielzeugladen eröffnet. Anschließend müsst ihr euch noch um das Personal kümmern. Die meisten Besucher werfen achtlos ihren Müll auf den Weg, manch einem wird es nach einer rasanten Achterbahnfahrt womöglich ganz schlecht und muss sich übergeben - Liebhaber des Klassikers werden sicherlich die netten Soundeffekte wieder erkennen. Würdet ihr aber durch einen mit Bergen von Müll beladenen Vergnügungspark wandern wollen? Wohl eher nicht! Deshalb müsst ihr schleunigst das "Mädchen für Alles" einstellen, damit der Dreck weggeputzt wird. Zudem leiden technische Attraktionen unter dem Verschleiß von mechanischen Teilen und der Abnutzung durch wilde Kids. Immer wieder steigen Rauchzeichen von den Fahrgeschäften auf, deren Übersetzung schlicht "defekter Zustand" bedeutet. Wenn sich nicht bald ein Mechaniker um die Probleme kümmert, droht das Gerät zu explodieren und hinterlässt einen sicherlich unerwünschten Fleck der Verwüstung. Ganz nebenbei könnt ihr aber auch noch fröhliche Entertainer und eine Security anheuern.

    Theme Park DS Theme Park DS Relativ schnell hat man den Dreh raus, baut neue Attraktionen auf und kümmert sich um die Belange der Besucher wie zum Beispiel verschiedenen Frittenbuden, Colastände und Burgerläden. Gleichzeitig müsst ihr auch das Konto im Auge behalten. Denn umsonst ist bekanntlich nichts! Um den Vergnügungspark gegenüber den Konkurrenten attraktiver zu gestallten, benötigt ihr eine gesunde Ration Kleingeld. Die Ausgaben müssen sich also mit den Einnahmen durch verkaufte Artikel in den Läden, den Glücksspielbuden, den Nahrungsmitteln und auch den Eintrittspreisen decken! Dadurch gestaltet sich der Aufbau eines Traumparks doch etwas mühsam. Eine kleine Hilfestellung erhaltet ihr aber durch diverse Statistiken und Emotionen der Besucher und könnt gezielt auf die Probleme eingehen.

    Management für Profis

    Theme Park DS Theme Park DS Falls der "Sandkasten" Modus doch zu simpel ist, kann der Spielumfang zu Beginn auf eine Simulation eingestellt oder des komplette Repertoire an Features verpflichtet werden - eine sehr lobenswerte Optionsmöglichkeit der Nintendo DS Variante! Neben der ganzen Aufbausimulation steigt ihr mit der erweiterten Auswahl in das Managerleben eines Parkbesitzers ein. Sowohl die Warenverkäufer als auch die Mitarbeiter lassen sich nicht austricksen und wollen kontinuierlich parallel zu den steigenden Lebenskosten auch mehr Kohle sehen. In zähen Verhandlungen versucht man, möglichst einen geringen Zuschlag zuzustimmen. Wehe aber die Verhandlungen scheitern! Dann droht der Stopp an Nahrungslieferungen und die Mitarbeiter streiken. Aber seid auch auf der Hut, damit ihr kein allzu großes Zugeständnis macht und das Konto nach den Verhandlungen nicht leer geräumt dasteht.

    Theme Park DS Theme Park DS Während ihr im "Sandkasten"-Betrieb alle neuen Attraktionen, Features und abwechslungsreiche Gestaltungsmöglichkeiten nach und nach einfach so bekommt, müsst ihr in der Simulation für die Forschung Moneten ausgeben. Je nach dem, wie spendabel sich der Geldbeutel zeigt, entwickeln sich auch die Fahrgeschäfte und sonstige Dinge. Habt ihr das komplette Gameplay ausgewählt, kommen zusätzlich noch die Aktienbörse wie auch das Lagerhaus hinzu. Auf letzteres müsst ihr stets ein wachsames Auge haben, denn stehen die Regale leer, haben eure Parkbesucher nichts mehr zu Trinken und Essen. Das verbreitet nicht nur eine miese Laune, auch werden ausbleibende Einnahmen sich schnell in den Kassen bemerkbar machen Auf dem Aktienmarkt könnt ihr wiederum spekulieren und vielleicht den ganz großen Gewinn machen - sofern auf den richtigen Freizeitunternehmer gesetzt wurde. Doch hier ist wahrlich Vorsicht geboten, denn schneller als es einem lieb ist, kann das lieb gewonnene Geld verzockt sein.

  • Theme Park DS
    Theme Park DS
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    22.03.2007

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Super Robot Taisen L Release: Super Robot Taisen L Bandai Namco
    Cover Packshot von Bleach: The 3rd Phantom Release: Bleach: The 3rd Phantom Sega , Sega
    Cover Packshot von Ant Nation Release: Ant Nation
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 11/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 10/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 11/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991214
Theme Park DS
Theme Park DS im Gamezone-Test
Es gibt nur wenige Spielmechaniken die so für Nintendos DS geschaffen wirken wie der Theme Park.
http://www.gamezone.de/Theme-Park-DS-Spiel-37992/Tests/Theme-Park-DS-im-Gamezone-Test-991214/
28.03.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/03/ThemePark_02.jpg
tests