Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Time Crisis: Razing Storm - Finger am Abzug - Leser-Test von GameFreakSeba

    Ältere Spieler von uns können wahrscheinlich etwas mehr mit dem Titel Time Crisis anfangen, als jüngere. Bei Time Crisis handelt es sich um ein Arcade-Spiel aus dem Entwicklerhaus von Namco. Hiebei handelt es sich neben Virtua Cop und House of the Dead aus dem Hause Sega, um einen der bekanntesten Lightgun-Shooter. Im Jahre 1995 erschien zum ersten Mal die Arcade-Version auf dem speziellen Namco System 22. rund zwei Jahre später folgte auch ein Ableger für die damalige Playstation. Zum Spiel gab es passen die Lightgun G-Con 45 dazu. Doch worum ging es in diesem alten Spieltitel überhaupt.

    Richard Miller ist der Titelheld des Spiels. Der Protagonist muss die entführte Tochter Rachel McPherson des Präsidenten retten. Auf der Sucher nach der Vermissten gelangt Miller an eine Festung, in der zahlreiche Gegner und Obergegner auf ihn warten, die sich ihm in den Weg stellen. Nachdem er sich durch diese Horden gekämpft hat, trifft Miller auf Wild Dog. Dieses feine Kerlchen ist der Entführer der Präsidententochter.Wild Dog wird den Spieler in späteren Teilen weiter verfolgen.

    Die Steuerung von Time Crisis ist recht simpel. Bei der Arcade-Version verfügt der Spieler über eine Lightgun und ein Pedal. Um im Spiel in Deckung gehen zu können oder sein Magazin der Waffe nachzuladen, musste der Spieler das Pedal drücken. Für Playstation-Besitzer wurde das Pedal durch einen zusätzlichen Knopf an der Lightgun ersetzt. Doch um es vielen Spielern noch mehr zu erleichtern, konnte man auch auf einen angeschlossenen Gamepad zurückgreifen.

    Aber warum gehe ich so sehr auf diesen alten Titel Time Crisis ein? Sicherlich hat der ein oder andere Entwickler in den letzten Jahren immer wieder alte Kamellen aus dem Keller gefischt und diese dann, als eine Art Remake für neuere Konsolen auf den Markt gebracht, doch eher mit mäßigen Erfolg. Nachdem man GoldenEye nun legal für die Wii in Händen halten kann und auch den üppigen Klempner mit seiner roten Uniform in alten Welten, aber dennoch in einer neuen Dimension, auf der Suche nach Prinzessin Peach verfolgen kann, stellt sich mir die Frage ob nun wirklich jedes ältere Spiel neu angelegt werden muss. Natürlich hat Nintendo uns gezeigt, dass man mit dieser Masche auch Erfolg haben kann, doch ob auch die Entwickler aus dem Hause Namco Bandai so viel Glück haben, bleibt abzuwarten.

    Im Grunde genommen handelt es sich beim dem neuen Playstation 3 Ableger Time Crisis - Razing Storm um drei Spiele, die man in einem zusammen gepackt hat. Fans von Time Crisis werden wahrscheinlich sofort Bescheid wissen. Auf der einen Seite enthält dieser Titel den Namen gebenden Teil Time Cirsis - Razing Storm, hinzukommt der vierte Teil der damaligen Arcade-Reihe Time Crisis 4 und auf der anderen Seite wartet noch das Spiel Deadstorm Pirates auf euch. So beinhaltet das aktuelle Time Crisis drei alte Spieltitel. Alle drei Lightgun-Shooter wurden nun auf die Bedürfnisse des neuen Playstation Move angepasst. So könnt ihr euch mitten ins Getümmel schmeißen und mit Hilfe eines Fadenkreuzes, welches euch immer anzeigt, wo ihr gerade hinzielt, wild um euch ballern. Wer nicht gerade auf diese Art der Steuerung steht, der kann sicherlich auch auf die Lightgun zurückgreifen, solange ihr diese mit dem Kauf von Time Crisis 4 bekommen habt.

    Eins schon einmal vorne weg, Time Crisis ist nicht mehr das, was es einmal war. Fans werden wirklich sehr enttäuscht sein und sich fragen, was die Entwickler aus dem damals so guten Spiel gemacht haben. Am Besten sollen Fans der Reihe direkt die Finger von diesem Titel lassen, denn die taktischen Schießereien stehen hier nicht mehr an der Tagesordnung, dies wird einem schon ganz am Anfang des Spiels klar gemacht. Das altbekannte Deckungssystem, was damals ein großer Erfolg gewesen ist, wurde nun komplett fallen gelassen, so erlebt ihr ein Time Crisis-Razing Storm ohne brillantes Deckungsmanöver. Sicherlich könnt ihr noch per Knopfdruck ein nutzloses Schutzschild aktivieren, doch wie ich schon sagte, dies braucht ihr im Grunde genommen absolut nicht. Lediglich zum Aufladen eurer Waffe oder um euch vor größeren Treffern zu schützen kann man es gebrauchen.

    Die Betonung liegt auf KANN. Denn wer das Spiel schon einmal gespielt hat, weiß, dass man eigentlich keine Zeit dafür hat, denn man steht die ganze Zeit unter Dauerbeschuss. Beginnt ihr ein Level, so werden euch direkt unzählige Gegnerhorden entgegenkommen, die euch an die Wäsche wollen. Somit habt im Großen und Ganzen gar keine andere Wahl, als einfach nur blind in die Menge zu schießen, in der Hoffnung, dass ihr die lästigen und nervigen Widersacher so zur Strecke bringen könnt. Nachdem man schließlich endlos viele Gegner über den Jordan geschickt hat, kommt ab und an taucht auch einmal ein Zwischengegner oder Kampfmech auf der Bildfläche auf. Sie sorgen aber nicht wirklich für Abwechslung, denn bei ihnen gilt das alt bekannte System - Einfach nur wie wild drauf halten, bis der größere Gegner zu Staub zerfällt. Dies bringt so das ein oder andere Magengeschwür mit sich, denn auf Dauer sind die wilden Schießereien einfach nicht auszuhalten. - Ohne Sinn und Verstand -

    Natürlich hat der Spieler in Time Crisis - Razing Storm einiges zu tun, doch die Entwickler haben vergessen hier und dort eine kleine Verschnaufpause für den Spieler einzulegen, um das Spielgeschehen etwas angenehmer zu gestalten. So lastet schon von Anfang an ein enormer Druck auf dem Spieler. Also kann man getrost sagen, dass dem Spieler hier bei jeglichem Level der selbe Fraß vorgesetzt wird.

    Im Großen und Ganzen wirkt diese ganze Schießbuden-Atmosphäre alles andere als Aktuell und angesagt. Die Null-Acht-Fünfzehn Ballerei ist eintönig und ermüdet schon nach kurzer Zeit. Doch vielleicht bietet der Mehrspielermodus an dieser Stelle doch für etwas Abwechslung...nicht wirklich und wenn ja, dann nur für kurze Zeit. Hier könnt ihr euch zur Abwechslung mal zu zweit, mit einem weiteren Mitspieler, auf Gegnerjagd machen. Klingt richtig spannend nicht wahr? Hier kann man vielleicht eine kleinere Strategie rein bringen. So wie zum Beispiel " Kümmere du dich um den Rechten, ich gebe dir Deckung". An dieser Stelle müsst ihr hin und wieder blitzschnell reagieren, wenn es heißt Raketenalarm. So müsst ihr eine Rakete abschießen, die gerade Wegs auf euren Mitspieler zusteuert und diese zum explodieren bringen, bevor sie eurem Freund erwischt. Dies kann vor allem mit der Move-Steuerung auf Dauer sehr unübersichtlich werden. Wenn der Bildschirm nur noch von Gegnern wimmelt, Kugeln in Windeseile an euch vorbei sausen und Gesteinsbrocken abgeschossen, irgendwo ihre Kreise ziehen - Genau dann ist der Zeitpunkt erreicht, wo ihr spätestens euer eigenes Fadenkreuz aus den Augen verliert und ihr eine kleinere Pause einlegen müsst.Aber leider ist gerade der Mehrspieler-Modus der einzige Kaufgrund, sich das Spiel anzuschaffen. Man finden schnell in das Spielkonzept ein und ist genau ein Spiel für Zwischendurch. Jedoch nicht mehr oder weniger. Online kann man sich das ganze dann mit insgesamt acht Spielern gleichzeitig antun.

    Wer sich schließlich Time Crisis - Razing Storm angeschafft hat und sich erst einmal durch die beiden einzelnen Teile der Time Crisis Reihe gekämpft hat, wird wahrscheinlich auch ein Auge auf Deadstorm Pirates werfen. Wie dieser Titel schon verrät, handelt es sich hierbei um die selbe Schießbuden-Atmosphäre wie bei den anderen Titeln, nur das hier Piraten an der Tagesordnung stehen. So trefft ihr auf aller Hand Skelette und Riesenschlangen und auf andere Mutationen. Das einzige was dieses Spiel ausmacht, ist der Mehrspieler-Modus. Habt ihr euch zu Mehreren zusammen getan und legt euer Fadenkreuz auf ein und die selbe Stelle und trefft den Gegner, vermehrt sich eure Feuerkraft. Wer auf dieses Element wert legt, der kann die Gegner in einem Level viel schneller über den Haufen ballern. Das ist aber auch das einzige Erwähnenswerte, denn ansonsten ist es auch altbacken und identisch mit den Time Crisis Ablegern.

    Fazit

    Auf der guten alten Playstation 2 war Time Crisis noch so ne Art Vorzeige-Shooter, zwar nicht ganz perfekt, sorgte aber für viele spaßige Stunden. Daran kann leider Razing Storm für die PS3 nicht anknüpfen. Im Gegenteil - nach den ersten Spielminuten stellt sich schon so etwas wie Langeweile auf. Kurz und knapp gesagt - nur Hardcore-Fans greifen hier zu, alle anderen sollten lieber noch ein wenig warten oder im besten Fall zu den Konkurrenz auf der Nintendo Wii zugreifen.

    Negative Aspekte:
    Matschige Texturen, nach ein paar MInuten schon nervender Sound, chaotisch, keine Abwechslung

    Positive Aspekte:
    Multiplayer sorgt immerhin für einigermaßen Unterhaltung, gelungene Steuerung, ordentlicher Umfang

    Infos zur Spielzeit:
    GameFreakSeba hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Time Crisis: Razing Storm

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: GameFreakSeba
    5.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    7/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    5/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    6.5/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Time Crisis: Razing Storm
    Time Crisis: Razing Storm
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Namco Bandai
    Release
    05.11.2010
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1010577
Time Crisis: Razing Storm
Time Crisis: Razing Storm - Finger am Abzug - Leser-Test von GameFreakSeba
http://www.gamezone.de/Time-Crisis-Razing-Storm-Spiel-38821/Lesertests/Time-Crisis-Razing-Storm-Finger-am-Abzug-Leser-Test-von-GameFreakSeba-1010577/
05.01.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/08/Time_Crisis_Razing_Storm_Online_Mode_18.jpg
lesertests