Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tom Clancy's EndWar im Gamezone-Test

    Wer schon das in die Jahre gekommene Battle Island mochte, wird auch mit Endwar für die PSP zufrieden sein.

    Im Gegensatz zu den Versionen für die stationären Systeme ist sowohl für die PSP- als auch die DS-Version das deutsche Entwicklerstudio "Funatics" aus Mülheim an der Ruhr zuständig. Die Entwickler aus dem Herzen Nordrhein-Westfalens haben bisher mit Spielen wie "Cultures", "Die Siedler: Das Erbe der Könige" oder auch dem "Siedler II"-Remake gezeigt, dass sie das Strategiegenre auf dem PC beherrschen. Mit "Tom Clancys EndWar" legt das 1998 gegründete Studio zugleich die Premiere auf dem DS und auch der PSP hin. Dass "EndWar" auf dem Nintendo-Handheld durchaus seine Vorzüge besitzt, könnt ihr bereits in unserem Review zur DS-Version nachlesen. Dieses Mal geht es aber explizit um die PSP-Version, welche im Gegensatz zu den anderen Versionen nur wenig Genre-Konkurrenz zu fürchten hat - wie sich der Titel letztlich geschlagen hat, erfahrt ihr im folgenden Review.

    Tom Clancy's EndWar Tom Clancy's EndWar Natürlich gilt es auch auf der Playstation Portable in den Wirren des dritten Weltkrieges zu bestehen. In den drei Kampagnen dürft ihr auf der Seite der "Vereinigte Staaten von Europa", USA oder Russland kämpfen. Dabei müsst ihr auf der PSP ähnlich wie auf dem Nintendo DS auf das geniale Sprachsteuerungs-Feature der Konsolenversionen verzichten, welches sicherlich auch auf dem Handheld möglich gewesen wäre. Warum also zur Version für den Sony-Handheld greifen? Nun, in erster Linie solltet ihr dann zuschlagen, wenn ihr auch auf der PSP mal wieder ein waschechtes Strategiespiel zocken wollt. Denn das, was bisher auf UMD erschienen ist, kann mit Recht als spärlich bezeichnet werden. Einige von euch werden sicherlich schon den Genre-Primus "Field Commander" gespielt haben, der ähnlich wie "EndWar" auf ein rundenbasiertes Spielprinzip im "Advance Wars" - Stil setzt. Das 2006 erschienene Spiel aus dem Hause Sony kann mit einer ansehnlichen 3D-Grafik und einem Onlinemodus punkten - auch spielerisch ist der Titel nicht zu unterschätzen. "Tom Clancys EndWar" will nun natürlich an dessen Thron sägen.

    Bekannte Kost?

    Tom Clancy's EndWar Tom Clancy's EndWar Dass aber ein großer Name auf der PSP nicht zwangsläufig auch das selbige Gameplay erwarten lässt, hat UbiSoft mit vergangenen Tom Clancy Titeln bereits mehrmals bewiesen. Wohl auch aus diesem Grunde durfte das deutsche Entwicklerstudio ran, welches von ehemaligen BlueByte-Mitarbeitern gegründet wurde. Also eigentlich müsste dank ausgiebiger Genre-Erfahrung auf dem PC ein wirklich tiefgängiger und sogar innovativer Titel herausgekommen sein - doch gerade das ist eben nicht geschehen. Keine Frage, das Gameplay von "Tom Clancys EndWar" mag besonders Genre-Neulingen zusagen, alte Hasen werden nach den ersten fünf Minuten gleich an vergangene Titel wie "Battle Isle" erinnert. Das Spielprinzip baut genau wie in den anderen Versionen ebenfalls auf dem bekannten Stein, Schere, Papier-System auf - das bedeutet also, dass normale Panzer ziemlich machtlos gegen Hubschrauber sind, Transporter dafür Hubschrauber ausschalten und Panzer hingegen kurzen Prozess mit Transportern machen. Ein durchaus nachvollziehbares Spielprinzip also.

    Tom Clancy's EndWar Tom Clancy's EndWar Natürlich beeinflussen noch eine Reihe weiterer Faktoren ein erfolgreiches Abschneiden eines Kampfes. So haben die Entwickler das so genannte "Klemmen" integriert: Habt ihr auf den Feldern um eure angreifende Einheit weitere Einheiten platziert, bekommt ihr gewisse Angriffsboni zugeschrieben - so kann es also passieren, dass euer Angriffswert z.B. um 30 Prozent steigt. Weiteren Einfluss auf den Ausgang des Kampfes hat die jeweilige Kampferfahrung der Kontrahenten. Selbst wenn eure Kampfeinheit zahlenmäßig unterlegen ist, kann diese als Sieger der Auseinandersetzung hervorgehen. Es kann so also passieren, dass eine Einheit, die bereit mehrere Gegner ausgeschaltet hat, fast unbesiegbar wird. Neben dem direkten Kampfgeschehen könnt ihr euch beispielsweise durch das Versperren von Wegen weitere Vorteile verschaffen.

    Tom Clancy's EndWar Tom Clancy's EndWar Um die Langzeitmotivation von "EndWar" zu erhöhen, haben die Entwickler zusätzliche Missionsziele integriert, die neben dem Primärziel erledigt werden können. So müssen beispielsweise alle feindlichen U-Boote bis Runde fünf erledigt oder ein bestimmter Hafen bis Runde acht eingenommen werden. Wenn ihr es nicht sofort schafft diese optionalen Ziele zu erfüllen, könnt ihr jederzeit in die jeweilige Mission zurückkehren. Dadurch wird die ohnehin schon lange Spielzeit nochmals erhöht, was aufgrund der spärlichen Spielmodi aber auch notwendig ist. Denn neben dem Kampagnenmodus haben die Entwickler nur noch den Mehrspielermodus integriert, welcher allerdings nur offline gespielt werden kann - auf das "Game Sharing" Feature kann übrigens nicht zurückgegriffen werden und so braucht jeder Spieler eine UMD. Dafür steht allerdings noch ein vollwertiger Map-Editor zur Verfügung: Hier habt ihr die Möglichkeit für den Mehrspielermodus umfangreiche Karten zu erstellen - ein Lob geht hierbei vor allem an die einfache Bedienbarkeit.

    Spartanische Technik

    Tom Clancy's EndWar Tom Clancy's EndWar Was schon auf dem Nintendo DS altbacken wirkt, kann auf der PSP keinen Blumentopf mehr gewinnen. Wer sich eine ansehnliche 3D-Grafik gewünscht hat, der muss enttäuscht werden und weiterhin auf Sonys "Field Commander" zurückgreifen. Die Entwickler bieten uns eine mehr oder weniger zweckmäßige Grafik, welche ohne viele Details oder sonstige Highlights auskommt. In den Kampfszenen erwarten euch dann ganz im "Advance Wars"-Stil die Nahaufnahmen der Kontrahenten, welche sich aber ebenfalls nicht von der Nintendo DS-Version unterscheiden. Gerade auf der PSP wird uns mit der Technik die größte Schwäche des Spiels geboten, was sich auch in der soundtechnischen Präsentation niederschlägt. Nach dem stimmigen Intro erwartet euch eine in platten Dialogen vorangetriebene Story, welche zudem ziemlich lieblos zusammengeschustert wirkt. Die musikalische Untermalung ist zwar durchaus vorhanden, wirkt dank mangelnder Abwechslung aber schnell monoton - die Geräusche im Kampf können dafür überzeugen.

    Tom Clancy's EndWar (PSP)

    Singleplayer
    7 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    4/10
    Sound
    6/10
    Steuerung
    9/10
    Gameplay
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    sehr gute Steuerung
    Map-Edito
    optionale Missionsziele motivieren zum mehrmaligen Absolvieren einer Mission
    2 Spieler Ad-Hoc Modus
    nach einer Niederlage stehen (optional) mehr Einheiten zur Verfügung
    knackiger Schwierigkeitsgrad besonders in der Russland-Kampagne
    gerade auf der PSP schwache Präsentation
    Story zu lieblos erzählt
    im Gegensatz zur DS-Version kein Onlinemodus
    taktisch nicht so tiefgängig wie erhofft
    monotone Missionsziele
    keine Sprachsteuerung
    kein Game-Sharing
  • Tom Clancy's EndWar
    Tom Clancy's EndWar
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Funatics Software GmbH (DE)
    Release
    06.11.2008

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Tropico 5 Release: Tropico 5 Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Airmech Arena Release: Airmech Arena Ubisoft , Carbon Games
    Cover Packshot von Terraria Release: Terraria 505 Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992027
Tom Clancy's EndWar
Tom Clancy's EndWar im Gamezone-Test
Wer schon das in die Jahre gekommene Battle Island mochte, wird auch mit Endwar für die PSP zufrieden sein.
http://www.gamezone.de/Tom-Clancys-EndWar-Spiel-39207/Tests/Tom-Clancys-EndWar-im-Gamezone-Test-992027/
01.12.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/11/ENDW_PSP_Screen_05.jpg
tests