Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ghost Recon: Advanced Warfighter - Youre in the army now! Oooooooohhhh, youre in the army now! Davon können "GRAW" Fans ein Lied singen! - Leser-Test von morrowind

    Ghost Recon: Advanced Warfighter - Youre in the army now! Oooooooohhhh, youre in the army now! Davon können "GRAW" Fans ein Lied singen! - Leser-Test von morrowind Ehrlich gesagt habe ich mir von "Tom Clancys Ghost Recon Advanced Warfighter" für die Xbox 360 wirklich nicht arg viel erhofft. Ich mag Kriegsspiele mit Ami-Patros einfach nicht gerne, doch was ich letztlich mit diesem Spiel erlebt habe, war echt der absolute Wahnsinn. Weshalb der Titel bislang zu den besten 360-Action Spielen gehört, lest ihr hier.
    In "GRAW" schlüpft ihr wieder einmal in die Haut des bärbeißigen US-Soldaten Sgt. Matt Baker, welcher dem Ghost-Team angehört und wieder einmal die Welt retten muss. Im zukünftigen Mexiko ist nämlich die Kacke wieder einmal ordentlich am dampfen, da während eines Treffens der amerikanische, der mexikanische und der kanadische Präsident von einer boshaften Rebellen-Gruppe entführt wurden. Was sich nun vielleicht etwas einfallslos und plump anhört, erweist sich am Ende jedoch als routiniert und spannendes Action-Spektakel. Die Story mag am Anfang zwar wirklich nicht gerade sagen wir außergewöhnlich sein, trotzdem kommt sie gegen Ende der Spielzeit aber mächtig in Fahrt. Action-Fans werden also in Sachen Story klasse unterhalten.
    Doch auch das Gameplay von "Tom Clancys Ghost Recon Advanced Warfighter" hat sehr viel zu bieten. Wirklich herausragenden ist dabei besonders das brillante Level-Design. Selten zuvor wurde man so spannend und flott durch einen bombastisch gestalteten Level gehetzt wie hier. Klar, eine spürbare Abwechslung wie Fahrzeugeinlagen, vermisst man zwar, doch "GRAW" ist ja immerhin auch ein waschechter Taktik-Shooter. Dafür bieten die Areale aber immerhin ein bisschen Abwechslung. So seid ihr teilweise nachts in einem heruntergekommenen Stadtviertel unterwegs, während ihr kurz darauf durch das zerbombte Mexico-City hetzt. Außerdem klemmt ihr euch ab und zu hinter die Mini-Gun eures Helikopters und zerlegt so die feindlichen Einheiten.
    Auch in "Ghost Recon 3" kommt man ohne das eigene Team nicht wirklich weit. Wer gerne den Einzelgänger mimt, hat in diesem Spiel also nichts verloren und sollte einen weiten Bogen um das Game machen. Ohne eine vorsichtige Vorgehensweise und die Kräfte der Kollegen sterbt ihr nämlich schneller den Bildschirmtod als noch in den ebenfalls brillanten Vorgängern. Dabei ist der Schwierigkeitsgrad zwar recht hoch, wirklich unfair wird das Ganze aber nie. Man sollte eben im Team agieren, denn dann sehen die feindlichen und treffsicheren Rebellen nämlich kein Land mehr. Meistens seid ihr mit drei weiteren Mitglieder der Ghost-Einheit unterwegs, welche ihr dank der komplexen, jedoch sehr intuitiven Bedienung jedoch schon bald sehr zielsicher durch das jeweilige Zielgebiet lotst. Während ihr beispielsweise mit dem Fadenkreuz das Ziel anvisiert, könnt ihr eure Kollegen per Druck auf die obere Taste des Steuerkreuzes losschicken. Die anderen tasten des Steuerkreuzes sind hingegen für andere Befehle, wie "Neu formieren" belegt. Erfreulicherweise besitzt ihr in vielen Missionen auch über Panzer oder Hubschrauber Befehlsgewalt. Diese sind oft sehr hilfreich und selbstverständlich deutlich stärker als eure Kameraden. Leider besitzen aber auch die Rebellen moderne Waffensysteme wie Raketenwerfer, wodurch eure Vehikel verwundbar sind. Deshalb sollte man auch diese sehr bedacht und vor allem wohl dosiert einsetzen. Zur Orientierung könnt ihr zudem auch noch eine Sonde, welche am Himmel schwebt, dirigieren. Doch auch die praktische und sehr übersichtliche Karte hilft euch des Öfteren während dem Einsatz.
    Natürlich seid ihr oft aber auch selbst am Drücker und durchlöchert die mexikanischen Rebellen somit eigenhändig. Dafür stehen euch je nach Wahl mehrere, sehr moderne und starke Waffenmodelle, Granaten und Pistolen zur Auswahl. Ein besonderes Schmankerl ist dabei ein Scharfschützengewehr, welches euch erlaubt, durch Wände hindurch schießen kann. Klingt unlogisch? Mag sein, bedenkt jedoch bitte, dass "Ghost Recon 3" im Jahr 2032 angesiedelt ist. Wenn ihr hingegen gar nicht mehr weiter wissen solltet, hilft auch der Griff zum Raketenwerfer weiter, welcher sich ebenfalls unter den Waffenmodellen befindet.
    Natürlich helfen euch aber auch noch weitere spannende Gadgets bei der modernen Kriegsführung. So dürft ihr beispielsweise noch auf ein Nachtsichtgerät zurückgreifen.
    Das Beste an "Ghost Recon 3" ist aber nicht das sicherlich tolle Gameplay, nein, richtig bombastisch, ja phänomenal wird es erst in Sachen Präsentation. Egal welche Mission - das Spiel ist so genial inszeniert, dass ihr das Gamepad am liebsten gar nicht aus der Hand legen würdet. Ein Beispiel für die mustergütige Inszenierung ist beispielsweise schon einmal die Tatsache, dass es keine Ladebildschirme nach dem ersten Laden mehr gibt. Stattdessen pflanzt ihr euch in der Haut von Sgt. Matt Baker in einen Helikopter, rauscht über die zerbombte Stadtkulisse hinweg und hört euch das knackige Missions-Briefing an.
    Hinzu kommen noch diverse technische Tricks wie umherfliegender Müll, beeindruckende Effekte oder ein Grieselfilter, welche eure vor die Glotze bannen. Doch auch die tolle Soundkulisse trägt einiges zu einer fantastischen Kriegs-Atmosphäre bei.
    Ebenfalls super spannend ist der tolle Mehrspielermodus, indem ihr ebenfalls bedacht vorgehen solltet. Nur das Team, welches wirklich im Team agiert, kann den Sieg erringen. Glücklicherweise sind auch die Karten toll gestaltet und massig Spielmodi versprechen Motivation für Wochen. Online-Gamer kommen also kaum um den Kauf von "GRAW" herum.

  • Tom Clancy's Ghost Recon: Advanced Warfighter
    Tom Clancy's Ghost Recon: Advanced Warfighter
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    09.03.2006
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1005194
Tom Clancy's Ghost Recon: Advanced Warfighter
Ghost Recon: Advanced Warfighter - Youre in the army now! Oooooooohhhh, youre in the army now! Davon können "GRAW" Fans ein Lied singen! - Leser-Test von morrowind
http://www.gamezone.de/Tom-Clancys-Ghost-Recon-Advanced-Warfighter-Spiel-39190/Lesertests/Ghost-Recon-Advanced-Warfighter-Youre-in-the-army-now-Oooooooohhhh-youre-in-the-army-now-Davon-koennen-GRAW-Fans-ein-Lied-singen-Leser-Test-von-morrowind-1005194/
23.10.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/03/Gamezone-image29_2_.jpg
lesertests