Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tom Clancy's Rainbow Six 3: Raven Shield im Gamezone-Test

    Tom Clancy hat wieder zugeschlagen! Raven Shield bietet Taktik vom feinsten!

    So macht Taktik richtig Spaß!

    Wir schreiben das Jahr 2005. Die Erinnerungen an Konflikte des zwanzigsten Jahrhundersts sind längst aus den Köpfen der Menschen verschwinden, man findet sie nur noch in Büchern oder alten staubigen Archiven. Doch die Welt des Terrors schläft nur und kann jederzeit wieder erwachen. Rainbow, eine weltweit operierende Einsatztruppe zur Terrorbekämpfung stellt die ultimative Waffe gegen den internationalen Terrorismus dar. Auf den Schultern der bis ans äußerste trainierten Elitekämpfer lastet die letzte große Hoffnung im Kampf gegen den Terror.

    "Raven Shield" wäre kein Taktikshooter, wenn es nicht auch eine umfangreiche Planungsphase vor den eigentlichen Missionen geben würde. Persönlich war ich immer aufgrund dieser Planungsphase noch nie richtig von Taktikshootern begeistert, dank "Raven Shield" hat sich das aber grundlegend geändert. Endlich hat der Spieler die Möglichkeit auf eine trockene Planungsphase zu verzichten und sich mit einem vorgefertigten Plan und Team direkt ins Kampfgetümmel zu stürzen. Wer planen will, kann dies natürlich weiterhin tun, aber auch um einiges einfacher als früher. Mittels weniger Wegpunkte und Kommandos wie "Deckung geben" kann man nun viel mehr erreichen als früher, was nicht zuletzt durch die stark verbesserte KI der Teammitglieder erreicht wurde. Die Menüs der Planungsphase und der vorweggehende Missionsbeschreibung wurden übersichtlich gestaltet und bieten auch Einsteigern die Möglichkeit sich schnell und einfach zurecht zu finden.

    Detailgetreue Interaktion mit der Spielwelt wird in "Raven Shield" ganz groß geschrieben: Türen lassen sich stufenlos mit dem Mausrad öffnen und schließen, aber auch wir selbst können unseren Körper stufenlos um eine Ecke beugen, oder in die Hocke gehen lassen. Aber auch das Geben von Teamkommandos wurde kinderleicht gelöst: Um z.B. eine Tür öffnen zu lassen zielt man auf diese, hält die Leertaste gedrückt und schon erscheint ein Menü aus dem man auswählen kann ob das Team den Raum stürmen, die Tür langsam öffnen oder eine Blendgranate werfen soll. Wenn man die Leertaste nur kurz drückt, führen die Kameraden eine Standardaktion aus - besonders praktisch, wenn man seine Mannen nur ein paar Meter vor sich in einen Raum schicken will und dafür nicht lange in Menüs herumklicken will. Als weiteres neues Feature kann man die Wärmebildkamera nennen, die standardmäßig in die Zielfernrohre der Scharfschützengewehre integriert ist. Somit ist es möglich diverse Feinde durch Wände hindurch ins Ziel zu nehmen.

    Die 15 Missionen sind sehr gut durchdacht und machen wirklich Spaß. Mit dem Öffnen jeder Tür steigt die Spannung erneut auf den Höhepunkt und man muss sich schon genau überlegen, wie man bestimmte Situationen am besten angeht. Ein umfangreiches Handbuch und ein noch umfangreicheres Tutorial machen den Einstieg kinderlicht, fragen bleiben nach dem Absolvieren der Trainingsmissionen eigentlich keine mehr offen. Der Multiplayermodus bietet etwas mehr Action als die Einzelspielerkampagne, kann aber besonders durch seine zahlreichen Optionen und Spielmodi überzeugen. Neben klassischen Deathmatch- und Kooperativmodus gibt es noch den Geisel- und Pilotenmodus, in dem man Zivilpersonen unbeschadet durch Kampfsituationen geleiten muss.

    Die deutsche Version wurde übrigens komplett lokalisiert, Genrefans könnten von der ebenfalls übersetzten Sprachausgabe etwas enttäuscht sein, denn die Jungs von Rainbow Six hören sich auf englisch einfach cooler und realistischer an.

    Grafisch ist "Raven Shield" ein echter Leckerbissen. Die neueste Generation der Unreal Engine macht überzeugende Licht- und Schattenspiele sowie besonders große Areale mit vielen Details möglich. Die Entwickler haben sich ganz besonders viel Mühe bei der Gestaltung der Einsatztruppe gegeben, so viele Details hat man wirklich selten an Polygonfiguren gesehen. Die Level hingegen sind ein zweischneidiges Schwert, es gibt hervorragend gestaltete Level, aber leider auch welche, in denen man sich auf das optische Niveau des Vorgängers zurückversetzt vorkommt. Besonders die Bäume in der zweiten Mission sind sehr traurig anzusehen und wirken eher deplaziert als schmuckvoll. Insgesamt überzeugt die Grafik aber auf ganzer Line und dürfte sogar Genremuffel auf das Spiel aufmerksam machen.

    Tom Clancy's Rainbow Six 3: Raven Shield (PC)

    Singleplayer
    8,5 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    9/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    hervorragendes Tutorial
    gelungenes Missionsdesign
    stellenweise sehr eindrucksvolle Grafik
    realismus pur
    keine englische Sprachausgabe in der deutschen Version
  • Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
989191
Tom Clancy's Rainbow Six 3: Raven Shield
Tom Clancy's Rainbow Six 3: Raven Shield im Gamezone-Test
Tom Clancy hat wieder zugeschlagen! Raven Shield bietet Taktik vom feinsten!
http://www.gamezone.de/Tom-Clancys-Rainbow-Six-3-Raven-Shield-Spiel-39202/Tests/Tom-Clancys-Rainbow-Six-3-Raven-Shield-im-Gamezone-Test-989191/
19.03.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/03/teamwork.jpg
tests