Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tom Clancy's Splinter Cell: Sam´s erster Einsatz auf dem GBA ein voller Erfolg - Leser-Test von ElBurro

    Tom Clancy's Splinter Cell: Sam´s erster Einsatz auf dem GBA ein voller Erfolg - Leser-Test von ElBurro Sam Fisher ist wohl einer der bekanntesten Geheimagenten der Welt. Dies liegt wohl hauptsächlich an den drei Teilen, die seit 2002 auf allen gängigen Konsolen sowie dem PC erschienen sind. Schon Millionen Gamer sind durch die Level geschlichen und haben aus dem Schatten heraus die Bösewichte erledigt. Mitte 2003 erschien dann auch die erste Umsetzung für den Game Boy Advance. Das Spiel war, im Gegensatz zu den Konsolenteilen, komplett in eine 2d Engine gehüllt. Trotzdem hatte es aber kein bisschen seiner packenden und spannenden Atmosphäre verloren und konnte die Kritiker auch auf dem GBA überzeugen.

    Die Grundstory von Splinter Cell: Team Stealth Action gleicht den Geschehnissen des ersten Teils. In der Person von Sam Fisher gilt es, einen Komplott des georgischen Präsidenten Kombain Nikoladze aufzudecken. Dabei operiert man unter anderem in einer Polizeistation in Tiflis, auf einer Ölplattform, im Hauptquartier der CIA sowie an vielen anderen Orten der Welt. Wie man auch aus den PC und Konsolenversionen kennt, arbeitet Sam Fisher immer allein. Er steht meist nur über Funk in Kontakt mit seinem Vorgesetzten in Verbindung. Dieser gibt ihm die jeweiligen Missionsziele vor, die Sam Fisher dann erfüllen muss. Auf der ganzen Welt muss Fisher sein Können beweisen und bekommt sogar gelegentlich Auflagen, die er bei Missionserfüllung beachten muss. So gilt es beispielsweise zu beachten, dass man nicht entdeckt werden darf. So passiert es dann schon mal, dass man die Mission abbrechen muss, weil man dies nicht beachtet hat. Was meiner Meinung nach sicherlich zur Spannung beiträgt, gelegentlich aber auch frustrierend ist, ist die fehlende Schnellspeicherfunktion auf dem GBA. Sam muss also immer vom letzen Speicherpunkt wieder anfangen und so kann es auch schon mal vorkommen, dass man fünf bis sechs Minuten das wiederholen muss, was man vorher schon erledigt hat. Sicherlich trägt dies zur Spieldauer bei, aber keineswegs immer zum Spielspaß. Vor allem Anfänger werden so manchen Abschnitt oft wiederholen müssen. Team Stealth Action verfügt sogar über das altbekannte Alarmsystem der Gegner: Insgesamt vier Stufen der Verhaltensweise gibt es. Dies reicht von grün bis rot. Blinkt der Rote Balken wie verrückt am linken unteren Bildrand, so haben einen Gegner oder auch Zivilisten entdeckt und versuchen nun Sam Fisher das Lebenslicht auszupusten oder auch einfach nur den Vorfall zu melden, indem sie den Alarm auslösen. Von besonders schlauen Gegnern kann man in diesem Spinter Cell Teil allerdings nicht sprechen. Eher monoton und immer gleich agieren die Widersacher. Haben sie Fisher noch nicht entdeckt, so laufen sie immer ihre vorgegebene Route auf und ab oder stehen einfach fest an einem Punkt. Haben sie dann einen Verdacht geschöpft, zücken sie auch schon die Waffe und versuchen Sam ins Jenseits zu schicken. Sie agieren nie intelligent und versuchen Hilfe zu holen oder etwas anderes in der Art. So sind die Gegner leicht berechenbar und stellen meist keine wirkliche Hürde dar. Um das Splinter Cell Feeling in die mobile Version zu bringen, haben sich die Entwickler von Gameloft allerdings noch etwas Besonderes einfallen lassen:

  • Tom Clancy's Splinter Cell
    Tom Clancy's Splinter Cell
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    05.06.2003
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003328
Tom Clancy's Splinter Cell
Tom Clancy's Splinter Cell: Sam´s erster Einsatz auf dem GBA ein voller Erfolg - Leser-Test von ElBurro
http://www.gamezone.de/Tom-Clancys-Splinter-Cell-Classic-39217/Lesertests/Tom-Clancys-Splinter-Cell-Sam-s-erster-Einsatz-auf-dem-GBA-ein-voller-Erfolg-Leser-Test-von-ElBurro-1003328/
16.12.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/07/TCSC_GBA_03_03_NuclearPlant_55.jpg
lesertests