Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tomb Raider: Lara macht das N-Gage unsicher! - Leser-Test von TommyKaira

    Tomb Raider: Lara macht das N-Gage unsicher! - Leser-Test von TommyKaira Lara Croft ist zurück und zwar auf dem N-Gage! Allerdings erwartet Tomb Raider-Fans kein neuer Teil, sondern lediglich eine Neuauflage des aller ersten Teils, welcher vor vielen Jahren auf dem PC, der PlayStation und auch Segas Saturn erschien. Ob Eidos eine gelungene Portierung des Klassikers gelungen ist oder ob man lieber einen großen Bogen um Tomb Raider macht erfahrt ihr in dem folgenden Review.

    Lara Croft ist auf der Suche nach einem, wie könnte es auch anders sein, Artefakt mit dem Namen Scion. Die Suche erweist sich allerdings als schwer, denn dummerweise wurde dieses in drei Teile geteilt und diese befinden sich natürlich noch an unterschiedlichen Orten.

    Kaum habt ihr den ersten Level angewählt und die kurze Ladezeit überstanden werdet ihr wohl aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Schuld daran ist die atemberaubende Grafik, welche die ganze Leistungsfähigkeit von Nokias Handheld offenbart. Dabei ist es eigentlich überflüssig zu sagen, dass euch natürlich eine komplette 3D-Grafik erwartet, in der ihr euch sogar umschauen könnt. Und auch Lara Croft selbst kann den guten Gesamteindruck nicht mindern, denn auch unsere Archäologin sind echt klasse aus und man erkennt sofort, wer da in Höhlen oder sonstigen Katakomben sein Unwesen treibt.

    Das Abenteuer selbst beginnt selbstverständlich wieder in Laras Haus, es sei denn ihr wollt euch sofort ins Abenteuer stürzen. In Laras Haus könnt ihr erst einmal in aller Ruhe die Steuerung mit den verschiedenen Tasten erlernen und üben. Natürlich steht euch wieder der altbekannte Parcours zur Verfügung, in welchem ihr verschiedene Hindernisse überwinden müsst. Habt ihr genügend geübt und beherrscht die Steuerung seid ihr auch schon bereit für das Abenteuer und das beginnt in einer verschneiten Höhle. Hier fallen erfahrenen Spielern sofort die mehr schlecht als rechten Textpassagen auf, welche euch die Story erzählen sollen. Leider sind diese etwas kurzgeraten und der Inhalt wurde auch etwas reduziert, so dass beispielsweise der Tod eures Freundes vor der Höhle gar nicht erwähnt wird. Im Hintergrund der Textpassagen befinden sich immer Bilder des jeweiligen Schauplatzes etc.

    Am Gameplay selbst hat sich selbstverständlich nicht viel geändert. Wie immer durchforstet ihr unzählige düstere Höhlen und seid dabei bis in die Zähne mit unterschiedlichsten Waffen bewaffnet. Dabei ist Tomb Raider eine perfekte Mischung aus actionreichen Kämpfen mit Bestien aller Art und geschickter Hüpfpassagen, welche selbst Profis eine Menge abverlangen. Ab und an führt euer Weg sogar ins Wasser, wenn Lara zum Beispiel zu einem Schalter tauchen muss. Erfreulicherweise macht auch das Schwimmen oder Tauchen dank einer tollen Wasserdarstellung und einfacher Steuerung jede Menge Spaß.

    In Sachen Grafik gehört Lara Crofts N-Gage-Ableger zur absoluten Spitzenklasse auf dem Handheld, denn es gibt kaum Unterschiede zu den alten Versionen beispielsweise auf der Sony PlayStation. Dabei ist besonders erwähnenswert, dass Tomb Raider ein Starttitel ist und dennoch so eine Hammergrafik bietet, welche sogar heute noch zu der besten auf Nokias Handheld gehört.

    Beim Sound muss Tomb Raider leider einige Abstriche im Vergleich zur tollen Grafik machen. Auf eine Sprachausgabe wurde komplett verzichtet und auch sonst ist das Geschehen eher geräuscharm.

    Die Steuerung ist sehr präzise und leicht zu erlernen, wobei die vielen Tasten des N-Gage meiner Meinung nach ein Vorteil sind, denn so sind Mehrfachbelegungen nicht notwendig, da ein Großteil aller Tasten verwendet wird.

    Fazit:
    Tomb Raider zu bewerten fällt leider nicht allzu leicht. Einerseits erwartet euch bei diesem Action-Adventure eine gelungene Portierung des Klassikers, welcher enorm Laune macht und andererseits ist es einfach nichts neues und wer den Oldie schon gespielt hat sollte sich einen Kauf auf jeden Fall überlegen. Wer jedoch den alten Tomb Raider-Teil noch nicht gespielt hat und ein N-Gage sein eigen nennt muss einfach zuschlagen.

    Negative Aspekte:
    Schwacher Sound

    Positive Aspekte:
    Super Grafik, geniales Gameplay

    Infos zur Spielzeit:
    TommyKaira hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Tomb Raider 1

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: TommyKaira
    8.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    10/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • Tomb Raider 1
    Tomb Raider 1
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Core Design
    Release
    01.05.2004
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Tomb Raider 1

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Atari Masterpieces Vol. 2 Release: Atari Masterpieces Vol. 2 Atari , Atari
    Cover Packshot von Snakes Release: Snakes Nokia
    Cover Packshot von X-Men Legends 2: Rise of Apocalypse Release: X-Men Legends 2: Rise of Apocalypse Activision Blizzard , Barking Lizards
    Cover Packshot von Atari Masterpieces Vol. 1 Release: Atari Masterpieces Vol. 1 Atari , Atari
    Cover Packshot von ONE Release: ONE Nokia , Digital Legends Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003576
Tomb Raider 1
Tomb Raider: Lara macht das N-Gage unsicher! - Leser-Test von TommyKaira
http://www.gamezone.de/Tomb-Raider-1-Classic-39155/Lesertests/Tomb-Raider-Lara-macht-das-N-Gage-unsicher-Leser-Test-von-TommyKaira-1003576/
12.02.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/05/tr-ngage_1_.jpg
lesertests