Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tony Hawk's Pro Skater: Tony in Bestform! - Leser-Test von ElBurro

    Tony Hawk's Pro Skater: Tony in Bestform! - Leser-Test von ElBurro Mittlerweile hat der bekannteste Skater der Welt auf jeder der neueren Konolen/Handhelds sowie PC mindestens eine Umsetzung der brillanten Tony Hawk's Pro Skater Serie. Die Spiele überzeugten aufgrund ihres einzigartigen Spielgefühls und den spektakulären Tricks, die vorher noch nie in einem Game zu sehen waren. Hinzu kamen die wunderbare Grafik und der fette Skatersound.
    Zum Release des N-Gage Ende 2003 kam dann auch der erste Vertreter auf Nokia's "Gamer's phone". Ob auch die erste mobile 3D-Umsetzung des Skategames so überzeugen kann, wie die großen Vorbilder, erfahrt ihr im folgenden Test.

    Das besondere an Tony Hawk's Pro Skater für das N-Gage ist, dass eigentlich zwei Spiele in einem spielbar sind. Die Entwickler von Activison haben nämlich den kompletten ersten Teil namens "Tony Hawk's Skateboarding", sowie fast vollständig den zweiten Teil "Tony Hawk's Pro Skater 2" in die N-Gage Version gepackt. Leider ist bis heute nur ein Teil auf dem N-Gage erschienen, was aber nicht bedeutet, dass kein Tony Hawk mehr auf dem N-Gage erscheinen wird. Startet man das Spiel fällt einem sofort auf, dass das Spiel neben dem bekannten Karrieremodus, dem freien Skaten und dem Mehrspielermodus der Menüpunkt "N-Gage Arena" auf. Dieser Modus erlaubt einem zwar nicht das Skaten in Echtzeit gegeneinander, man kann jedoch im Shadow Racing gegeneinander antreten. Zudem kann man eigene Videos im Offline Game aufnehmen und diese dann Spielern auf der ganzen Welt zur Verfügung stellen.
    Bevor man das eigentliche Skaten startet kann man sich auch noch mal das Videotutorial ansehen, in dem Schritt für Schritt gezeigt wird, wie die einzelnen Tricks funktionieren. Hat man das erledigt kann man z.B. das "freie Skaten" anwähle, um erstmal ein wenig zu üben. Anfangs steht einem nämlich nur ein Skatepark zur Verfügung. Vorher muss man allerdings noch einen von zehn Skatern anwählen, mit dem man Skaten möchte. Zudem kann man sich dann noch ein Board auswählen, sofern man einige im Karrieremodus freigespielt hat. Als nächstes wählt man dann noch einen Skatepark. Es stehen einem neun Grundskateparks zur Verfügung, zudem kommt aber noch je ein Bonus-Skatepark, die man ebenfalls im Karrierenmodus erspielen muss. Wie ihr seht besteht das Herz des Spiels aus dem Karrieremodus. Diesen kennt man schon aus den Teilen auf den Konsolen. Hier kann man massig Extras freispielen, wie schon die bereits erwähnten Kurse, Boards, etc. Zudem gibt es aber auch noch pro Kurs fünf verschiedene "Tape-Herausforderungen", die man möglichst alle schaffen sollte. Im ersten Kurs "Lagerhalle" heißen diese zum Beispiel "5000 Punkte, zerschmettere die Holzkisten, sammle S K A T E, verstecktes Tonband, 15000 Punkte". So kann man nach und nach massig Boni freispielen, die dann auch im freien Skaten zur Verfügung stehen.

    Die Technik von Tony Hawks Pro Skater für das N-Gage braucht sich nicht hinter Spielen wie Tomb Raider, Xanadu Next oder The Roots: Gates of Chaos verstecken. Obwohl die Grafik aus dem Jahre 2003 stammt sieht diese immer noch einwandfrei aus. Im Gegensatz zu Spielen wie The Elder Scrolls Travells: Shadowkey bietet Tony Hawk's Pro Skater eine umwerfende Sichtweite. Außerdem kommt es zu keiner Zeit zu irgendwelchen Slowdowns oder Rucklern. Besonders Positiv fallen auch die besonders kurzen Ladezeiten auf. Diese dauern im Durchschnitt nur zwei bis drei Sekunden. Sehr erfreulich, dass es trotz so einer Grafikpracht so eine kurze Ladezeit gibt. Obwohl die Grafik komplett in 3D gehalten wurde, gibt es unzählige Details zu bestaunen. So gibt es liebevoll gezeichnete Graffitis zu bewundern, sowie zerstörbare Scheiben, Kisten, die man zerstören muss. Alles in allem haben die Entwickler fast alles an Leistung aus dem N-Gage herausgeholt.
    Ein anderes Prunkstück des Spiels ist der Sound. Hier kann vor allem die Musik überzeugen. Schaltet man in anderen Spielen die Musik nach wenigen Minuten aus, gibt es in Tony Hawk's Pro Skater eine große Auswahl an Musik stücken bekannter Rock und HipHop Gruppen. Die einzelnen Tracks kann man im Spiel sogar wiederholen oder zum nächsten Lied vorschalten. Aber auch die Umgebungsgeräusche hören sich realistisch und nachvollziehbar an, wie zum Beispiel das Zerbersten von Glasscheiben oder das Stürzen des Skaters. Einziger Minuspunkt beim Sound sind die fehlenden Stimmen, die aber vielleicht bei einem eventuellen Nachfolger enthalten sind.
    Besonders schwierig war es bestimmt die komplexe Steuerung von Tony Hawk's Pro Skater auf die Tasten des N-Gage zu übertragen. Dies haben die Entwickler aber perfekt gelöst. Die wichtigsten Taste sind die 2, 4 und 6. Drückt man eine von diesen und gleichzeitig das D-Pad in eine bestimmte Richtung vollführt der Skater einen von unzähligen Tricks. Hat man die Punkteanzeige komplett aufgefüllt, stehen einem sogar noch waghalsige Spezialtricks zur Verfügung.

    FAZIT:
    Obwohl das Spiel aus dem Jahre 2003 stammt, kann es in allen Belangen mit den neuesten Titeln für das N-Gage mithalten. Der 1. und sogar Teile des 2. Teils der "Tony Hawk's Pro Skater"-Serie wurden komplett auf das N-Gage übertragen. Die 3D Grafik sieht auch heute noch atemberaubend detailliert aus. Hoffentlich erscheint noch ein weiterer Teil der Serie auf dem N-Gage, vielleicht mit einer echten Online Funktion und noch mehr Tricks.

    Negative Aspekte:
    keine Stimmen, keine Innovationen im Vergleich zu den Teilen auf den Konsolen&PC

    Positive Aspekte:
    wundeschöne Grafik, fetter Skatersound, Arena Funktion

    Infos zur Spielzeit:
    ElBurro hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Tony Hawk\'s Pro Skater

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: ElBurro
    8.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Tony Hawk's Pro Skater
    Tony Hawk's Pro Skater
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Neversoft Entertainment
    Release
    01.05.2004
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Virtua Tennis Release: Virtua Tennis Sega
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002491
Tony Hawk's Pro Skater
Tony Hawk's Pro Skater: Tony in Bestform! - Leser-Test von ElBurro
http://www.gamezone.de/Tony-Hawks-Pro-Skater-Classic-39353/Lesertests/Tony-Hawks-Pro-Skater-Tony-in-Bestform-Leser-Test-von-ElBurro-1002491/
03.07.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/tonyhawksproskater_dt.jpg
lesertests