Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tony Hawk's Project 8 im Gamezone-Test

    Manchmal tut ein wenig abspecken ganz gut - zu viel allerdings killt den Spielspaß. Tony Hawk beweist, wie man es fast richtig macht.

    Ring frei für die inzwischen achte Runde, welche Activision mit ihrem neuesten Tony Hawk Ableger, Zusatznahme Project 8, eingeläutet haben. Erneut dürfen gestandene als auch angehende Skater-Cracks zeigen, was sie auf dem Kasten haben. Wieder einmal steht die Karriere auf vier Rollen im Vordergrund und heiße Tricks zu treibenden Beats versprechen Spielspaß für viele Stunden. Das Besondere des neuesten Skater-Streiches sind dieses Mal nicht unbedingt tiefgreifende Veränderungen im Gameplay, sondern vielmehr die Tatsache, dass es der erste Titel ist, der rein auf die Fähigkeiten der Next-Generation-Konsolen abgestimmt wurde. Und wie immer kämpfen solche hoch ambitionierten Projekte mit einigen Kinderkrankheiten.

    Vom Nobody zum Megastar

    Tony Hawk's Project 8 Tony Hawk's Project 8 Den Gedanken an eine Story dürft ihr gleich wieder zu den Akten legen. Vielmehr hat Neversoft lediglich eine Art roten Faden gespannt, welcher als Gesamtziel von euch verlangt einer der besten acht Skater auf der Welt zu werden. Ihr beginnt als kleiner Nobody, der sich dem Skaten verschrieben hat und von der großen Karriere träumt. Diese kann euch kein geringerer als Tony Hawk erfüllen, der aktuell auf der Suche nach jungen Talenten ist, die mit dem rollenden Brett unter den Füßen wahre Künstler sind. Um aber überhaupt in die engere Auswahl kommen zu können, müsst ihr erst einmal eine Reihe von Aufgaben und Herausforderungen bestehen. Dafür müsst ihr zunächst nichts anderes tun als in die derzeit gültige Top 200 einzusteigen. Habt ihr es dann geschafft eine Position in der großen Tabelle zu ergattern, müsst ihr euch Stück für Stück nach vorne Arbeiten um final unter den besten Acht zu sein, damit ihr ein Mitglied das neuen "Project 8" werden könnt.

    Bewährte Kost mit wenig Neuerung

    Tony Hawk's Project 8 Tony Hawk's Project 8 Wie eingangs erwähnt, lag der Fokus der Entwickler weniger auf der Schaffung spielerischer Neuerung, sondern die Fähigkeiten der neuen Konsolen hinreichend zu nutzen. Nichts desto weniger würde eine erfolgsverwöhnte Serie wie Tony Hawk nicht davon leben können, ohne effektive Feinheiten zu punkten. Und so gibt es natürlich auch in Project 8 neue Entdeckungen zu machen, wenngleich sich diese eher in der Minderheit befinden. Sozusagen als Salz in der Suppe hat man den Tricks eine neue Spielerei zugeschustert. Dabei handelt es sich um den "Nail the Trick" Modus, bei dem vor allem eure Kreativität gefragt ist. Nutzt ihr diesen Modus, bekommt ihr einen Zeitlupen-Ansicht spendiert. Zudem konzentriert sich der Bildausschnitt komplett auf das Board bzw. die Füße eures Skaters und mit Hilfe der Analogsticks könnt ihr die Füße unabhängig voneinander bewegen. Dabei könnt ihr dem Skateboard verschiedene Richtungen geben, womit sich Drehungen verschiedenster Art ausführen lassen. Die wirkliche Herausforderung ist allerdings der Versuch, eigene Tricks zu kreieren und am Ende auch sauber wieder auf den Rollen zu landen.

    Der "Nail the Trick" Modus wird euch einige Male begegnen und dann und wann auch überaus hilfreich sein wenn es darum geht bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Auf eurem Weg ein Mitglied des Project 8 zu werden, könnt ihr euch frei in verschiedenen Stadtarealen bewegen. Um Aufgaben und Missionen zu finden, braucht ihr nur nach leuchtenden Personen Ausschau halten. Das sind Passanten, die einen farbigen Rahmen serviert bekommen haben, welcher euch zweifelsfrei wissen lässt, dass hier Herausforderungen auf euch warten, mit denen ihr in der Rangliste aufsteigen könnt. Die Aufgaben gliedern sich in drei Schwierigkeitsbereiche: Einfach, mittel und schwer. Im Normfall ist es ausreichend, wenn ihr den einfachen Schwierigkeitsgrad bewältigt, so dass ihr in der Top 200 aufsteigen könnt. Cracks und Könner werden natürlich auch die Aufgaben auf mittel bzw. schwer lösen - beweist sich hier doch, wer ein wahres Skater-Ass ist.

    In der Stadt warten viele Aufgaben

    A Tony Hawk's Project 8 Tony Hawk's Project 8 uf eurer Skater-Fahrt quer durch die Stadt werdet ihr immer wieder auf Leute treffen, die mit den besagten Aufgaben an euch herantreten. Einfach auf die entsprechenden Personen zu fahren und ihr erfahrt sofort, was sie von euch wollen. Erfreulicherweise hat Neversoft auf kreative Abwechslung gesetzt und die Entwickler beweisen zudem bei der einen oder anderen Aufgabe, dass Humor im Spiel ein durchaus nicht zu vernachlässigender Aspekt ist. So gibt es Herausforderungen, bei denen ihr gefilmt werdet, wie ihr verschiedene Tricks ausführt. Allerdings könnt ihr nicht frei nach Schnauze euere Tricks ausführen, sondern der Kammermann ruft euch zu, welche Kombis ihr zeigen sollt. An anderer Stelle werden die besagten "Nail the Trick" Aufgaben an euch heran getragen, die es partiell richtig in sich haben und last not least dürft ihr auch mal richtig Spaß haben, indem ihr möglichst effektiv eueren Boarder vom Brett schmettert, so dass er sich so viele Knochen wie möglich bricht. Auch wenn es schmerzhaft ist, es bringt Punkte und sorgt dafür, dass ihr ein paar Positionen in der Top 200 gut machen könnt. Schicksalhaft vorherbestimmt werden auf eurem Weg die Karriereleiter nach oben zu kraxeln auch zahlreiche Profis auf der Bildfläche auftauchen, die mit ganz besonderen Aufgaben an euch herantreten werden. Diese Herausforderungen haben es zumeist richtig in sich und verlangen von euch euer gesamtes Können. Schafft ihr die gestellte Aufgabe erfolgreich zu lösen, macht ihr nicht nur ein paar Plätze gut sondern könnt gleich gravierende Schritte vorwärts kommen. Und damit ihr bei all den Aufgaben und verschiedenen Zielen den Überblick nicht verliert, bekommt ihr regelmäßig Textnachrichten und Videobotschaften - Videofon sei Dank, welches in unregelmäßigen Abständen bzw. nach bestimmten Aufgaben klingelt und mit der Annahme des Gesprächs automatisch ins Bild einblendet. Ein Kompass sowie eine im Menü aufrufbare Karte helfen überdies bei der Orientierung.

    Tony Hawk's Project 8 Tony Hawk's Project 8 Und spätestens jetzt wird auch dem eingefleischten Wiederholungstäter klar, dass es die bekannte Trennung zwischen Karriere- und Klassikmodus nicht mehr gibt. Vielmehr arbeitet ihr euch gemäß beschriebenem Schema durch die verschiedenen Stadtteile und trefft dabei auf immer neue Passanten, die allerdings nicht nur die verschiedensten Aufgaben für euch parat haben. Auch die als traditionell zu bezeichnenden Zwei-Minuten-Runden, bei denen ihr eine bestimmte Punktzahl erreichen müsst oder aber verschiedene Buchstaben zusammen sammeln müsst, lassen sich gleichfalls finden und erledigen. Und last not least sollen auch sammelverrückte Naturen nicht leiden, gibt es doch in jedem Bereich versteckte Objekte, die gefunden werden wollen und mit jedem Stück mehr ein paar leckere Goodies freigeben. Wem das noch nicht reicht, der darf sich getrost den sogenannten Heizern annehmen. Dies sind eine Art Punkte bzw. Währung, die man sich durch begeisterte Passanten verschaffen kann. Beweist den Leuten auf der Straße, welche coolen Tricks ihr drauf habt - meistens nach Vorgabe - und die Zuschauer werden in Jubel ausbrechen. Damit verdient ihr die Heizer, die sich z.B. Skatershop in neue und bessere Accessoires & Co. investieren lassen.

    Da geht noch mehr

    Tony Hawk's Project 8 Tony Hawk's Project 8 Wem die Karriere nicht über alles geht und wer zudem zwischendrin ein wenig Abwechslung genießen mag, der kann sich gerne mit den verschiedenen Mehrspieler- bzw. Online-Varianten vergnügen. Getreu dem Motto "klein aber fein", erhaltet ihr eine - im Verhältnis gesehen - nicht allzu große Auswahl an Spielmodi, die sich mit zwei bis zu maximal acht Skatern pro Runde, spielen lassen. Dabei vertreten ist quasi der Klassiker via Splitscreen Modus, bei dem zwei Spieler an einer Xbox 360 gegeneinander antreten können. Online warten gleichfalls unterschiedliche Modi und laden euch ein sich mit anderen zu messen. Dabei kann es einfach nur darum gehen die meisten Punkte auf dem eigenen Konto zu verbuchen oder aber die beste Kombo aufs Parkett zu legen. Eine weitere Herausforderung ist das sogenannte Mauern, bei dem ihr durch ein vorgegebenes Areal skatet und Tricks absolviert. So weit noch nichts besonderes, wird dieser Modus allerdings anspruchsvoll, weil ihr als auch die anderen Fahrer eine farbige Mauer hinter euch her zieht. Könnt ihr durch eure eigene Mauer durchfahren, können das die anderen Spieler nicht und natürlich stolpert ihr genauso an der vom Gegner gezogenen Mauer. Ergo ist das Spielziel einfach wie spannend: Mauere deine Kontrahenten ein und sei der Beste im Spiel - sofern euch euere Gegner nicht zuvorkommen.

    Schade ist es allerdings, dass man seinen Skater, den man extra für den Karrieremodus gebastelt hat, nicht in den Onlinemodus mitnehmen kann. Hier muss ein eigener Skater erstellt werden, der im Gegenzug nicht im Karrieremodus zur Verfügung steht. Selbiges gilt auch für den Zweispielermodi, in dem auch ein eigener Skater kreiert werden will.

  • Tony Hawk's Project 8
    Tony Hawk's Project 8
    Release
    16.11.2006

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    Cover Packshot von FIFA 16 Release: FIFA 16 Electronic Arts , EA Sports
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991070
Tony Hawk's Project 8
Tony Hawk's Project 8 im Gamezone-Test
Manchmal tut ein wenig abspecken ganz gut - zu viel allerdings killt den Spielspaß. Tony Hawk beweist, wie man es fast richtig macht.
http://www.gamezone.de/Tony-Hawks-Project-8-Spiel-39352/Tests/Tony-Hawks-Project-8-im-Gamezone-Test-991070/
01.12.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/12/ATVI__22__copy.jpg
tests