Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Top Spin im Gamezone-Test

    Top Spin ist definitiv das beste Tennisspiel auf der Xbox, inkl. vollem XSN-Sports Live! Support.

    Game, Set, Match, Microsoft

    An Tennisspielen mangelt es der Xbox wahrlich nicht. Der interessierte e-Sportler hatte bis jetzt die Wahl zwischen "FILA World Tour Tennis", "Pro Tennis WTA Tour", "Slam Tennis" und der "Tennis Masters Series 2003". War es da wirklich nötig noch ein Game dieser Sportart auf die Spieler loszulassen? In einem Wort gesagt: Ja! Denn das was uns die Microsoft Game Studios mit diesem Spiel präsentieren ist zweifellos das beste Tennisgame bisher auf der Xbox. Zudem ist es auch das erste Tennisspiel der XSN Sports Serie, was uns eine volle Unterstützung der Xbox Live! Features garantiert. Nicht nur der schnöde Upload irgendwelcher Daten ist damit möglich, vielmehr können einzelnen Matches bis hin zur kompletten Meisterschaft online ausgetragen werden. Doch auch der Offline-Part muss sich nicht verstecken, er bietet uns neben den erwarteten Spielmodi auch die Möglichkeit einen virtuellen Charakter zu entwerfen und mit ihm eine komplette Karriere zu erleben.

    Die Karriere stellt zweifellos das Herzstück des Offline-Parts von "Top Spin" dar. Bevor wir sie beginnen können dürfen wir uns im Charaktereditor so richtig austoben. Dort lässt sich nicht nur das Geschlecht und die Hautfarbe auswählen, sondern jedes Detail, vom Körpergewicht über dessen Größe, Gesichtscharakteristik, Kinn- Lippen- und Augenbrauenform bis hin zur Frisur lässt sich den eigenen Wünschen anpassen. Haben wir unseren Spieler oder Spielerinn erstellt, liegt uns quasi die ganze Welt zu Füssen. Dabei präsentiert uns das Interface immer einen ganzen Kontinent auf dem sich verschiedene Orte, wie Trainingslager, Sponsoren, Austragungsorte und der Flughafen befinden. Diesen benutzen wir um einen anderen Kontinent zu bereisen. Die Sponsoren hingegen bieten uns, je nach erbrachter Leistung, diverse Verträge an, um unser Konto weiter zu füllen. Geld gibt es natürlich auch für das erfolgreiche absolvieren der Turniere, die in verschiedene Klassen eingeteilt sind. Diese Klassen sind sehr wichtig, da man erst ab einem bestimmten Rang an den entsprechenden Turnieren teilnehmen kann. Um aufzusteigen empfiehlt es sich sehr die angebotenen Trainingsmöglichkeiten zu nutzen, welche uns zwar für jeden Versuch einen der sogenannten Trainingssterne kostet, im Gegenzug aber die Leistung unseres Sportlers erhöht. Ernsthafte Spieler müssen nicht befürchten, dass hinter dem Training nur nett gemachte Minispiele stecken. Ganz im Gegenteil sind die gestellten Aufgaben sehr praxisbezogen und helfen einem gut die Steuerung zu verinnerlichen.
    Das in den Turnieren gewonnene Geld kann man für massig angebotene Kleidung und Sportausrüstung ausgeben. Dafür gibt es auf jedem Kontinent einen Friseursalon und eine Sportboutique wo landesübliche(?) Ware angeboten wird. Dabei gibt es beim Friseur nicht nur eine neue Haarfarbe und Frisur, er kann auch die Augenfarbe ändern und ist für Kopfbedeckungen und Schmuck zuständig. In der Boutique gibt es zudem, neben den Klamotten, auch noch Brillen und Tennisschläger zu kaufen. Da man bei vielen Objekten auch noch die Farbe individuell bestimmen kann, entsteht so eine Unsumme an Gegenständen die man in seiner Sporttasche sammeln kann. Praktischer weise merkt sich das Game zwei komplette Outfits, nämlich einmal das unseres Sponsors und zum zweiten unser eigens Zusammengestelltes. Zwischen diesen Beiden kann man vor jedem Spiel per Tastendruck wechseln, ohne erst in die Sporttasche wechseln zu müssen.

    Neben der Karriere freilich ist das XSN-Sports Portal der wohl interessanteste Part von "Top Spin". Per Xbox Live! kann man ganz einfach an einzelnen Matches ebenso wie an der offiziellem Weltmeisterschaft teilnehmen. Wie man es vom Live! Service gewohnt ist, ist es möglich zwischen einem schnellen Match und dem Optimatch wählen, sowie sich in der Weltmeisterschaft einzuschreiben. In der Praxis funktionierte das Spiel über das Netz hervorragend und ohne Probleme. Innerhalb weniger Sekunden ist man mit der Lobby verbunden und kann schon ein Spiel beginnen. Einzig die verhältnismäßig langen Ladezeiten vor Beginn des Spiels machen sich hier etwas negativ bemerkbar. Im Spiel selbst allerdings läuft alles wunderbar flüssig und während unserer Testphase hatten wir nicht einmal mit Laggs zu kämpfen, eher schon mit der übermächtigen Konkurrenz aus Amerika.

    Ein Tennisspiel steht und fällt natürlich mit der Steuerung. "Top Spin" muss man ungeniert die bisher beste Spielmechanik aller Tennisgames auf der Xbox attestieren. Auch wenn man neben den vier Aktionstasten und dem linken Stick auch noch die beiden Schultertasten benötigt um wirklich den ganzen Bewegungsspielraum der Sportler auszunutzen, funktioniert sie doch so gut, dass selbst Rookies innerhalb des ersten Spiels die grundlegenden Schläge erlernen können. Dafür genügt es die A-Taste für den einfachsten der Schläge zu benutzen und gegebenenfalls noch den Stick in die gewünschte Richtung zu drücken um den Schlag eine Richtung zu geben. Je länger wir die Taste gedrückt halten, desto stärker wird der Schlag. Hat man dies in den Griff bekommen, kann man alternativ die X oder die B-Taste für einen Slice oder einen Top-Spin benutzen, je nachdem ob man den Ball beschleunigen oder bremsen möchte. Mit der Y-Taste schließlich können wir einen Lob ausführen, den wir in der Tiefe ebenfalls noch mit dem Stick beeinflussen könne. Die Schultertasten wird man erst mit etwas Spielzeit vernünftig benutzen können, denn sie sind für die schwierigsten Schläge, dem Risikoschlag und dem Stoppball reserviert. Für Beide braucht man ein sehr exaktes Timing und so manche Trainingsstunde.
    Die schwarze und weiße Taste schließlich werden nicht im Spiel selbst benutzt, sondern in den Cutscenes zwischen den einzelnen Games. Mit ihnen kann man eine freudige oder frustige Geste auslösen, die allerdings meist von einem der Mitspieler weggerückt wird und auch keinerlei Einfluss auf das Spiel selbst hat.

    Die Grafik von "Top Spin" ist ebenso erstklassig wie das bereits Beschriebene. Dabei überzeugt die Anzahl und deren liebevolle Ausstattung der Courts genauso wie die Animationen der Spieler und Zuschauer. Einzig die Gesichter der Charaktere wirken mitunter etwas über akzentuiert und nicht besonders lebendig. Dafür hat man bei den Modellen selbst und deren Bekleidung nicht gespart, die sich schon sehr realitätsnah bewegen und mit vielen verschiedenen Klamotten aufwarten. Doch auch die restliche Präsentation des Games ist gelungen, besonders die abwechslungsreichen Replays und Cutscenes sowie das verwendete Interface. Lediglich die Weltkarte wirkt im Vergleich mit dem restlichen Spiel etwas verspielt, was man ja nicht negativ sehen muss.

    "Top Spin" bietet uns neben einer unglaublich authentischen Soundkulisse mit vielen verschiedenen Sprechern und herrlich abgemischtem Publikum für jeden Kontinent eine individuelle Hintergrundmusik. Diese ist für ein Tennisspiel erstaunlich aggressiv und mitunter sogar schräg, so dass man ihr zumindest nicht vorwerfen kann aus dem Fahrstuhl zu stammen, jedermanns Geschmack aber dürfte sie trotzdem nicht sein. Allerdings erfüllt sie ihre Aufgabe, nämlich dem Spieler an jeder Stelle des Interfaces wissen zu lassen auf welchem Kontinent er sich befindet, recht gut. Wer das nicht braucht kann sie selbstverständlich zurückdrehen. Das verwenden eines eigenen Soundtracks ist nicht möglich, wäre aber auch etwas übertrieben, da man die Musikbeschallung sowieso nur in den Menüs genießen kann.

    Top Spin (XB)

    Singleplayer
    9 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Sound
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Gameplay
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Hervorragende Steuerung und Gameplay
    großer Umfang
    sehr motivierende Karriere
    Spitzengrafik und eben solcher Sound
    volle Xbox Live! Unterstützung
  • Top Spin
    Top Spin
    Publisher
    Microsoft
    Release
    01.11.2003

    Aktuelles zu Top Spin

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
989540
Top Spin
Top Spin im Gamezone-Test
Top Spin ist definitiv das beste Tennisspiel auf der Xbox, inkl. vollem XSN-Sports Live! Support.
http://www.gamezone.de/Top-Spin-Spiel-39443/Tests/Top-Spin-im-Gamezone-Test-989540/
02.11.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/10/TV2003103118120300.jpg
tests