Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Top Spin im Gamezone-Test

    Das einzige auf der PS2 onlinefähige Tennisspiel hat im Vergleich mit der Xbox ziemlich Federn lassen müssen.

    Es gibt Spiele die brauchen eben etwas länger, so wie dieser Titel, der mit nicht unerheblicher Verspätung nun auch auf der PS2 ankam. Zudem hat die Zeit gereicht auch noch den Publisher zu wechseln, denn Top Spin für die PS2 wird von 2k Games vertrieben und nicht mehr von Microsoft. Doch das soll uns als sportbegeisterten Spieler nicht weiter stören, uns kommt es auf das Spiel selbst an, schließlich heimste Top Spin damals für die Xbox fast ausschließlich Top Wertungen ein, dementsprechend hoch sind unsere Erwartungen gegenüber der Tennissimulation aus dem Hause Power and Magic.

    Die Spielvarianten

    Top Spin Top Spin Top Spin für die PS2 bietet uns vier grundsätzliche Spielvarianten an. Die einfachste und am schnellsten zugängliche ist der Schaukampf. Er erlaubt es uns ein Einzel- ebenso wie ein Doppel-Match gegen gewünschte Gegner auszutragen. Wem das nicht genug Einflussmöglichkeiten sind, der wählt das Eigene Turnier, welches man mit bis zu acht Spielern spielen kann und uns ebenfalls die freie Wahl lässt welche Spieler auf welchen Platz den Filz über das Netz zu jagen haben. Das Herzstück freilich ist die Karriere die wir mit unserem selbst erstellten Charakter bestreiten. Dabei gibt es nicht nur Turniere auszutragen, sondern auch Trainingsstunden zu nehmen, Sponsoren anzuwerben und nicht zuletzt das verdiente Geld in neue Ausrüstung zu stecken. Absolut einmalig ist der Online-Mode, denn Top Spin behauptet von sich das einzige onlinefähige Tennisspiel auf der PS2 zu sein. Und dabei beschränkt sich das Spiel nicht nur auf einzelne Spiele, auch ganze Turniere können online ausgetragen werden.

    Top Spin Top Spin Doch bevor wir uns in die Karriere stürzen können gilt es erst einmal den eigenen Charakter zu entwerfen. Dabei haben wir aus den verschiedensten gesichtformen und Farben zu wählen, suchen uns die passende Frisur unseres Spielers aus und entscheiden auch welche Kleidung er bzw. sie trägt. Als besonderes Bonbon können Besitzer einer EyeToy USB-Kamera ihr eigenes Gesicht fotografieren und dem virtuellen Charakter aufsetzen. Zum Schluß gibt es noch die gewünschte DANN auszuwählen und schon können wir uns ins Vergnügen stürzen.

    Top Spin Top Spin Zugegeben, das Vergnügen gestaltet sich recht unspektakulär und irgendwie nicht so wie wir es erwartet hätten bzw. wie wir es von der Xbox her kannten. Denn gleich zum Beginn des ersten Spiels fallen einem zwei Dinge auf: Die Soundkulisse ist ungewöhnlich ruhig und die Grafik ungewöhnlich schlecht. Obwohl wir uns auf einem recht gut besuchten Platz befinden scheinen die Zuschauer nicht zu existieren, zumindest machen sie sich nicht bemerkbar, geben keinen Ton von sich und bewegen sich - wenn überhaupt - nur in der Masse und immer alle gleich. Stattdessen hört man unsichtbare Vögel zwitschern und die Laute unserer beiden Sportler. Diese sehen auch gar nicht schlecht aus und auch ihre Animationen sind zufriedenstellend, der ganze Rest aber kann heutzutage nicht mehr begeistern. Allen voran die grob aufgelösten und flachen Zuschauer die irgendwie nicht ins Spiel zu gehören scheinen, denn mitunter, wenn die Kamera über sie hinwegstreift, wechseln ganze Ränge die Zuschauer, so als hätte sie Scotty per Beamer schnell ausgetauscht. Genauso negativ fällt die Soundkulisse aus dem Rahmen, die an vielen Stellen klingt als wären die Sounds mit einer viel zu niedrigen Frequenz gesampelt. Der Schiedsrichter klingt als würde er in ein Handtuch sprechen und auch die restliche Sprachausgabe glänzt nicht gerade wegen ihrer Qualität.

    Das Online-Gaming

    Top Spin Top Spin Wer bereits über einen Gamespy-Account verfügt kann sich auf der Stelle mit dem Online-Service von Top Spin verbinden, wer solchen noch nicht besitzt muss sich schnell einen anlegen und in das Büchlein mit den zehn anderen PS2-Accounts schreiben. Haben wir diese Hürde genommen kann es auch schon losgehen und wir verbinden uns entweder per Quickmatch mit einem beliebigen Spiel oder wir legen selbst eines an nach unseren Wünschen. Haben wir dies getan meldet uns die PS2, dass sie uns nun verbindet. Da es online aber noch nicht all zu viele Spieler geben zu scheint, kann dieser Prozess relativ lange dauern, und eine Rückmeldung über das was gerade geschieht gibt es ebenfalls nicht. Irgendwann jedoch meint unsere PS2 einen Spieler gefunden zu haben und das Game kann beginnen. Das tut es dann auch, leider nur recht unwillig. Denn so richtig flüssig scheint die Sache nicht zu funktionieren, ständig wird das Spiel von kurzen Unerbrechungen geplagt, die mitunter eine komplette Sekunde verschlucken, was bei einem Spiel wie diesem natürlich fatal ist. Dazu gesellen sich noch die lästigen Ruckler bei den Überblendungen zur Wiederholung usw. Im Ganzen kommt dabei keine Freude auf, denn oft erwischt man den Ball nicht mehr rechtzeitig wegen der auftretenden Verzögerungen und ein richtiges Timing kann man bei der Ruckelshow auch nicht entwickeln. Wohl dem der über eine besonders schnelle Internet-Anbindung verfügt, der wird Top Spin vielleicht ruckelfrei spielen können.

    Sound & Grafik

    Top Spin Top Spin Wie schon erwähnt ist die Soundkulisse das schwächste Glied in Top Spin. Gibt es in den Menüs und auf der Weltkarte noch nichts zu mäkeln, die Hintergrundmusik erklingt klar und laut, ändert sich das im Spiel selbst ziemlich stark. Die Sprecher hören sich an als würden sie in einem Grammophon wohnen und die restlichen Sounds passen schlicht nicht zum Spiel. Würde man sich auf einer grünen Wiese vergnügen, würde das Vogelgezwitscher ja noch dazu passen. Aber in einem voll besetzten Stadium erwartet man einfach die Zuschauer zu hören, und nicht die Vögel zwitschern.

    Doch auch die Grafik taugt kaum um jemanden hinter dem Ofen hervorzulocken. Besonders negativ fallen die Zuschauerränge aus dem Rahmen, das grobe Aufpixeln beim Überblenden und das lästige Geruckel bei eben diesen. Besonders beim Online-Gaming nimmt das Geruckel üble Ausmaße an.

    Die Steuerung

    Top Spin Top Spin Dafür hat man die bekannte Top Spin-Steuerung so belassen wie sie war, weswegen das auch einer der wenigen Punkte ist an dem es nichts auszusetzen gibt. Bis auf das schwierige Timing beim Aufschlag die maximale Kraft zu erzeugen, ist die Steuerung unseres Sportlers mehr als gelungen der immer tut was man von ihm verlangt. Dank des eingängigen Prinzips aus Lob, Slice, TopSpin und flacher Schlag, die man auf die vier Aktionstasten gelegt hat, sollten sich Einsteiger ebenso schnell zurechtfinden wie Profis.

    Top Spin (PS2)

    Singleplayer
    7,2 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Sound
    6/10
    Steuerung
    9/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Einziges onlinefähige Tennisspiel für die PS2
    recht ausführliche Karriere
    Schlechte Tonqualität
    relativ Still während der Matches
    Ruckler beim Überblenden
    noch schlimmere Ruckler beim online spielen
    üble Zuschauerränge
  • Top Spin
    Top Spin
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Power and Magic Development
    Release
    21.10.2005

    Aktuelles zu Top Spin

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990480
Top Spin
Top Spin im Gamezone-Test
Das einzige auf der PS2 onlinefähige Tennisspiel hat im Vergleich mit der Xbox ziemlich Federn lassen müssen.
http://www.gamezone.de/Top-Spin-Spiel-39443/Tests/Top-Spin-im-Gamezone-Test-990480/
25.10.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/10/TopSpin_Screen3.JPG
tests