Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Trauma Center: New Blood - Lasst uns Menschen aufschneiden - Leser-Test von DerGraf

    Trauma Center: New Blood - Lasst uns Menschen aufschneiden - Leser-Test von DerGraf Mehr als sechs Jahre Studium, anfallende Studiengebühren, ein praktisches Jahr und dann noch die Promotion. Die Ausbildung zum Mediziner ist mit Sicherheit alles andere als kurzzeitig geschweige denn billig. Schön, dass Nintendo jetzt auch eine Alternative für den Hobbychirurgen auf die Wii gebracht hat, die nicht ganz so ins Finanzielle geht und Abwechslung bietet, von der ein echter Arzt wohl träumt (vielleicht aber auch nicht). Dafür ist diese "Ausbildung" leider viel zu kurzzeitig.

    Herr Doktor, ich glaube ich habe ein Déja-Vu

    Sie schlüpfen in die Rolle des Jungdoktoren Derek Stiles, der gerade sein Probejahr am Hope-Klinikum abgeschlossen hat. In einigen Extramissionen spielen sie die japanische Doktorin Dr. Weaver. Ein Schelm, der hier an Emergency Room denkt. Im Spiel führen Sie den unsicheren und etwas voreingenommenen Derek durch zahlreiche und abwechslungsreiche Operationen und auch durch so manche Charakterwandlung.
    Das kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder, Second Opinion ist nicht etwa eine Fortsetzung des DS-Spiels Under the Knife, sondern eine Portierung auf Nintendos neues Zugpferd, der einige Extras und eine tolle Steuerung verpasst wurden.
    Die Geschichte ist - überraschend - schön und unterstützt das Gameplay durch Spannung und ausgearbeitete Charaktere. Dabei beschäftigt sich es auch mit moralischen und ernsten Themen, wie zum Beispiel, ob Sterbehilfe in einigen Fällen gerechtfertigt ist. Allerdings schweift die Handlung nie allzu weit in diese Fragestellungen ab. Schade eigentlich, denn so ist es weder Fisch noch Fleisch. Besonders gut gefallen zudem Überraschungen, die den Spieler die Wiimote gar nicht mehr aus der Hand legen lassen.

    Herr Doktor, Sie machen das so gut

    Anders als in so vielen Titeln für die Wii ist die Steuerung wirklich gelungen. Sie funktioniert reibungslos und präzise.
    Ihr erster chirurgischer Eingriff ist noch sehr leicht. Deshalb kann man an ihm auch sehr gut erläutern, wie der Spielablauf gestaltet ist und nicht zuletzt wie die Steuerung funktioniert ohne dabei zu viel zu verraten. Ihr Patient: Ein Motorradfahrer, der die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat, durch eine Glastür gestürzt ist und jetzt auf Ihrem OP-Tisch liegt. Der Befund gibt Auskunft über Schnittverletzungen und Glassplitter im Brustbereich und weitere Splitter, die in den rechten Oberarm eingetreten sind.
    Erste Aufgabe ist es nun mit Nadel und Faden zwei Schnitte zu nähen. Dabei werden Sie von der Oberschwester geleitet. Sie dient Ihnen als Ratgeber und gibt Anweisungen. Besonders in den ersten Missionen. In dieser ersten Mission wird Ihnen dabei fest vorgegeben, welches Instrument Sie zu wählen haben. Das ist zwar anspruchslos, aber so lernen Sie, dass Sie Instrumente mit dem Nunchuck auswählen und wie Sie es einzusetzen haben. Die Nadel müssen Sie beispielsweise mit gedrücktem A-Knopf in Zickzackbewegungen über die Wunde führen.
    Anschließend müssen große Glassplitter aus dem Brustkorb entfernt werden. Dazu nutzen Sie das Forceps (oder auch Operationszange genannt). Sie führen ihn über die Scherbe und ziehen sie mit dem A- und B-Knopf aus dem Fleisch. Hier zeigt sich zum ersten Mal wie präzise die Steuerung ist. Eine zu schnelle Bewegung oder eine zitternde Hand lassen den Fremdkörper die Wunde berühren. Folge: Die Vitalfunktionen sinken (dargestellt durch eine große grüne Zahl oben links im Bildschirm) und die Scherbe hängt wieder an ihrem Ursprungsort fest. Haben Sie dann beide Splitter entfernt müssen Sie die Wunden, die für das Zunähen zu klein sind, mit dem Antibiotischen Gel versorgen. Kleinere Verletzungen wie hier werden so in Sekundenschnelle behandelt - habe ich schon erwähnt, dass Second Opinion in der Zukunft spielt?
    Jetzt müssen Sie sich um die Fremdkörper kümmern, die in den Oberarm des Patienten eingedrungen sind. Dazu müssen Sie ihn wohl oder übel aufschneiden. Wo, dass wird Ihnen durch eine gelbe Markierung angezeigt. Nachdem Sie die Stelle unter dem Einsatz des Gels desinfiziert haben, kommt das Skalpell zum Zuge. Hier merken Sie zitternde Hände noch stärker als beim Einsatz des Forceps.
    Ist der Arm offengelegt, müssen Sie wieder so agieren, wie bei der Entfernung der großen Splitter. Gemein, das Glas steckt diesmal tiefer im Fleisch und das Herausnehmen wird noch ein bisschen schwerer.
    Sobald diese Verletzungen behandelt sind, schließen Sie den Eingriff ab, indem den Schnitt zunähen, die Narbe mit dem Antibiotischen Gel behandeln und eine Bandage darüber legen. Herzlichen Glückwunsch, die erste Operation ist überstanden.

  • Trauma Center: New Blood
    Trauma Center: New Blood
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Atlus
    Release
    07.11.2008
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Fast Food Panic Release: Fast Food Panic NBG EDV Handels &Verlags GmbH & Co. KG
    Cover Packshot von Babysitting Mama Release: Babysitting Mama 505 Games
    Cover Packshot von Die Sims 3 Release: Die Sims 3 Electronic Arts , Maxis
    Cover Packshot von ANNO: Erschaffe eine neue Welt Release: ANNO: Erschaffe eine neue Welt Ubisoft , keen games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006512
Trauma Center: New Blood
Trauma Center: New Blood - Lasst uns Menschen aufschneiden - Leser-Test von DerGraf
http://www.gamezone.de/Trauma-Center-New-Blood-Spiel-39737/Lesertests/Trauma-Center-New-Blood-Lasst-uns-Menschen-aufschneiden-Leser-Test-von-DerGraf-1006512/
04.10.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/12/wii_trauma_center_new_blood_de__3_.jpg
lesertests