Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Trials HD (X360)

Release:
12.08.2009
Genre:
Action
Publisher:
RedLynx
Übersicht News(7) Tests Tipps Specials Bilder Videos Downloads

Trials HD: Gas, Bremse, Auf und ab....wer braucht schon mehr? - Leser-Test von Sigmund Zombie

23.03.2012 13:36 Uhr
|
Neu
|

Kurzbeschreibung:

2009 kam Trials HD innerhalb des Summer of Arcade raus. Ein 2-D Motocrossspiel, welches für mich völlig überraschend kam. Zum Glück kommt dieses Jahr der zweite Teil von Redlynx kleiner süchtigmachenden Marke. Durch Ubisoft im Rücken mit mehr Budget und alles größer, weiter, lauter. Aber erstmal kommen wir zu meinem Überraschungshit aus der Zeit.

Gameplay:

Eure Aufgabe besteht im einfachen Ziel die Strecke bis zum Ende zu überstehen, diese werden natürlich immer schwerer. Wärend man am anfang einfach nur große Schanzen nutzt um weite imposante Sprünge zu reißen, verspräche ich euch dass man mindestens beim dritten Schwierigkeitsgrad mit dem Fluchen anfängt. Jeder cm zählt, wer seine Machine nicht perfekt beherrscht oder nicht weiß wie er sich perfekt ausbalanciert wird oft runterfallen oder formschön explodieren. Dadurch dass man aber durch schnelles Knopfdrücken ohne Ladezeiten sofort an die fair gesetzten vielen Checkpoints wieder erscheint wird der Frust wenigstens im mindestmaß im Keim erstickt. Was den Reiz des ganzen überhaupt ausmacht ist die Physik der Machine oder des ganzen Spiels, man hat immer das gefühl dass man die absolute Kontrolle hat, wenn man einen Fehler macht liegt es an einem selber und man probiert ob man sich bei einem Sprung dann doch lieber nach hinter oder vorne beugt. Dadurch entsteht ein absolutes Suchtprinzip welches seinesgleichen sucht.
Alle Strecken bieten nach und nach immer mehr Abwechslung: Schanzen, Looping, Feuerbälle, Autos auf denen man ,,grindet,, etc. Man merkt dass die Designer versucht haben im Bereich der verrückten Möglichkeiten alles auszureizen und mit reinzubringen.
Dies kann man am besten entdecken wenn man sich den Streckenditor anguckt, der so ausführlich ist wie selten gesehen, praktisch könnte man alle strecken nachbauen die im Spiel enthalten sind. Tagelanger Bastelspaß ist vorprogramiert. Die entstandenen Werke kann man natürlich unter Freunden hochladen und dort Bestzeiten vergleichen.
Wer genug Leute mit Motivation kennt hat quasi unendlichlangen Spielspaß,aber die 50 Strecken des Einzelspielermodus bieten auch so erstmal genug Stunden.
Als wäre das nicht genug gibts noch den Modus für verrückte Minispielsammlungen wo man auf Highscorejagd gehen darf, ob man mit Skiern unter dem Bike Weitsprung betreibt oder den Fahrer als menschliche Bowlingkugel benutzt.......allein die Bewegungen des gebeutelten Fahrers sind immer wieder für ein Lachen gut.
Abgerundet durch Optionen in denen man das Motorrad und den Fahrer einfärben kann sowie generell verschiedenen Machinen ein Quasirundumpaket.

Grafik:
Eine ziemliche Pracht was einem hier geboten wird. Trotz 2-D-Ansicht werden alle Objekte in glasklarer 3-D-optik gerendert. Auf HD gespielt entdeckt man viel Liebe zum Detail, besonders natürlich der Faher plus Machine.
Versteht mich nicht falsch, erwartet jetzt nicht mit staunendem Mund davor zusitzen, aber es wurde alles gemacht um das spielprinzip grafisch möglichst imposant in Szene zu setzen. Wenn mann über 100m über Feuerfontänen springt und am Ende Gewaltfrei physikalisch korrekt der Fahrer quer durch das Level geschleudert wird macht es schon Spaß hinzuschauen. Mein Kritikpunkt wäre das sich die Settings kaum unterscheiden, da hätte mehr drin sein müssen, der ewige Kraftwerk/Fabrikhallenlook kann nach langer Zeit langweilen.

Sound:

Das knarzt knallt und röhrt an allen Ecken, wüsste nicht wie man das besser machen sollte. Wer mit der Musikrichtung nichts anfangen kann kann aber auch seine eigene Musik einfach drunter legen und schick ist. Aber ich empfand es nicht als nötig. Ich schaltete sie manchmal nur aus um das schöne Röhren der Machinen zu hören oder mal den Jubelschrei des Stuntmans wenn er wieder riesige Sprünge vollführt.
Wie in allen Apekten des Spiels steckt hier einfach Mühe drin die man hört.

Fazit:

Eines der Top 5 Arcadetitel der Xbox, was hier geboten wird ist einfach sein Geld wert.
Ich bin selten ein Freund davon 1200 Punkte für ein Xboxlivetitel auszugeben, aber hier ist es nicht falsch angelegt. Wer sich so sehr reinfuchst dass ihn der spätere zugegebenermaßen etwas zu hohe Schwierigkeitsgrad nichts ausmacht bekommt eine Herausforderung die spaßiger und kurzweiliger kaum verpackt werden kann...kaufen!

Negative Aspekte:
Quasi nur ein Setting, zum Ende hin verdammt schwer

Positive Aspekte:
mitreißender Sound, süchtigmachendes Spielprinzip, viele Optionen und Möglichkeiten, langanhaltener Spielspaß

Infos zur Spielzeit:
Sigmund Zombie hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

Spielspaß Singleplayer

Wertung von:
Sigmund Zombie

9.2
Gamezone
Spielspaß-Wertung
-
Spielspaß Multiplayer
-
Grafik
8/10
Steuerung
10/10
Sound
9/10
Gameplay
10/10
Benutzer
Moderation
23.03.2012 13:36 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
article
1011178
Trials HD
Trials HD: Gas, Bremse, Auf und ab....wer braucht schon mehr? - Leser-Test von Sigmund Zombie
http://www.gamezone.de/Trials-HD-Xbox360-233214/Lesertests/Trials-HD-Gas-Bremse-Auf-und-abwer-braucht-schon-mehr-Leser-Test-von-Sigmund-Zombie-1011178/
23.03.2012
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/09/Trials_HD_screen_05_090911164720.jpg
lesertests