Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Tropico 3 im Gamezone-Test

    Auch mit dem dritten Tropico, diesmal von Haemimont Games, können Möchtegern Diktatoren wieder eine Menge Spaß haben.

    Nach einem grandiosen Höhenflug im Jahre 2001, da ambitionierte Spieler mit Diktatorenblut in den Adern eine Bananenrepublik nach ihren Vorstellungen gestalten als auch verwalten konnten, verschlug es die Herrschaften 2003 in die Welt der Piraten. Obwohl Spielprinzip und Vorgehen generell den gleichen Routen folgte, waren die machthungrigen Präsidenten nicht wirklich glücklich "nur" ein Piratenkönig zu sein. Entsprechende Ad-Ons erweiterten die jeweiligen Spielszenarien mit ergänzenden Möglichkeiten. Danach wurde es ruhig rund um Tropico und die Fans sehnten sich nichts mehr als ein einen dritten Teil herbei, in dem sie vielleicht noch fieser und herrschsüchtiger als zuvor ihr Imperium aufbauen können. "Haemimont Games" und "Kalypso Media" sind dem Ruf der Anführer gefolgt und servieren seit letzter Woche Freitag das sonnenfrische Eiland "Tropico 3", auf dem zufällig gerade eine Stelle des Präsidenten zu vergeben ist.

    Zuckerbrot und Peitsche

    Tropico 3 Tropico 3 Ab sofort seid ihr "el Presidente", Herrscher über das Eiland Tropico, das dringend eine ordentliche Sanierung nötig hat. Infrastruktur, Wirtschaftlichkeit und ein vernünftiger Geldeingang auf eurem Konto sollten eure Ziele sein. Ob ihr dabei "politisch korrekt" sein wollt oder doch lieber mal den Fiesling aus euch raus kommen lasst, bleibt gänzlich euch überlassen. Seid wohlwollend, spendabel, hilfsbereit oder tyrannisch, egoistisch, unerbittlich - oder kombiniert vielleicht eine gute mit zwei fordernden Eigenschaften - eben ganz so wie ihr es am liebsten mögt. Getreu dem Motto Zuckerbrot und Peitsche soll Tropico nebst seinen Bewohnern einen Aufbau serviert bekommen, der sich gewaschen hat und an dessen Ende ihr euch euren hart erarbeiteten Wohlstandsbauch zufrieden reiben könnt. Im Übrigen ist euer präsidiales Schaffen n in der Zeit des kalten Krieges angesiedelt. Dabei bedient man sich Elemente der Jahre 1950 bis ca. 1985.

    Aller Anfang ist schwer

    Tropico 3 Tropico 3 Selbstredend, wer ein Widerholungstäter ist, wird in Tropico 3 super schnell klar kommen und sich nicht im geringsten wundern, dass - zum wiederholten Mal - eine Einleitung, eine Erklärung oder gar Hilfestellungen für ein mögliches Vorgehen zur Machterlangung nicht vorhanden ist. Warum auch? Immerhin geht es darum seinen eigenen Hintern in die dicken Kissen zu bringen! Ergo wurschtelt ihr euch mit den hingeworfenen Brocken, die so etwas wie eine kurze Übersicht darstellen, einfach mal durch. Auch wenn das Ganze wenig Einsteiger freundlich ist und Anfänger erst einmal dastehen wie der Ochs vorm Berg, so kommt doch mit der Zeit genau das zu Tage was es braucht um ein echter Diktator zu werden. Übung macht bekanntlich den Meister und so werden angehende Herrschaften sehr schnell raus bekommen, welche Aktionen sie schalten müssen, damit die Insel als auch das eigene Bankkonto wächst. Zudem sind die zu treffenden Entscheidungen auch Grundlage dafür, ob ihr euch eher mit den USA gutstellt oder lieber doch den Spuren von Gevatter Russland folgt bzw. final euer ganz eigenes Ding schaukelt. Sorgt dafür, dass euer Volk euch liebt - auch wenn ihr es dabei ausnehmt wie eine Weihnachtsgans.

    Bring dem Urwald Zivilisation

    Tropico 3 Tropico 3 Wer die Vorgänger gespielt hat weiß, dass jeder angehende Diktator die Möglichkeit hat sich einen vorgegebenen, meist historisch belegte Persönlichkeit als Alter Ego zu wählen oder aber im Avatar-Editor sein ganz eigenes Aussehen zu kreieren. Nachdem ihr eurem eigenen Antlitz ein virtuelles Äußeres verpasst habt, welches dann und wann im Spiel seinen Nutzen habt, braucht es zunächst ein paar Grundlagen, damit euer Imperium tatsächlich wachsen kann. Idealerweise fangt ihr damit an Rohstoffe anzubauen, passende Produktionsstätten einzurichten und vor allem die Leute, meist einfache Fabrikarbeiter, in Wohnstätten unterzubringen. Wie bereits in den beiden Vorgängern auch, bietet das Inselparadies vor allem Zigarren, Obst (Bananen), Rum und Kaffee, die sich bestens für den Export eignen. Neu hinzugekommen, passend zum derzeitig aktuellen Umwelt- und Abwrackprämien-Gerede in der Presse, ist das allseits beliebte und teure Gut Öl! Selbiges kann nun auch von euch gefördert werden und ist sicherlich gut genug, euer Schweizer Bankkonto im Nu mit den nötigen Reserven fürs Alter zu füllen.

    Tropico 3 Tropico 3 Damit ihr so weit kommt, heißt es planen, strukturieren und vor allem gescheit bauen - ganz in eurem persönlichen Interesse versteht sich. Nichts desto weniger solltet ihr dabei darauf achten, dass sich die Menschen von Tropico nicht doch gegen euch stellen. Da sie, ähnlich wie in Sims, ihr grundlegendes Eigenleben haben, kann eine Anhängerschaft schnell ins Gegenteil schlagen und euch ganz fix vom Thron stürzen - was genau von euch mit klugem Handeln verhindert werden sollte. Ergo sorgt ihr für den Anfang für Arbeitsplätze, Unterkünfte für das arbeitende Volk, Gotteshäuser, vielleicht ein wenig Vergnügen und die gesundheitliche Versorgung darf natürlich auch nicht fehlen. Es wäre doch reichlich ärgerlich, wenn euch die Leute abwandern - zum Beispiel zum großen Klassenfeind USA - nur weil es für euer Volk keine Ärzte bzw. Krankenhäuser gibt. Oftmals allerdings ist das Ausmaß eures Handels nicht sofort erkennbar. Erst nach einer bestimmten, jeweils unterschiedlich ausfallenden Zeitspanne erweisen sich eure Entscheidungen und Aktionen als positiv oder auch negativ.

    Eine weitere profitable Einnahmequelle ist garantiert auch der Tourismus. Was liegt also näher als die weißen, wunderschönen Sandstrände Tropicos herzunehmen und sie Touristen als Erholungsgebiet anzupreisen. Während euer eigenes Volk schuftet und dafür sorgt, dass sich anreisende Gäste in Hotels und Vergnügungsstätten wohl fühlen, füllen sich eure Kassen fast wie von selbst.

  • Tropico 3
    Tropico 3
    Publisher
    Kalypso Media GmbH
    Developer
    Haemimont Games
    Release
    24.09.2009

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Cossacks 3 Release: Cossacks 3 GSC Game World , GSC Game World
    Cover Packshot von Halcyon 6: Starbase Commander Release: Halcyon 6: Starbase Commander
    Cover Packshot von Champions of Anteria Release: Champions of Anteria Ubisoft , Blue Byte
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992386
Tropico 3
Tropico 3 im Gamezone-Test
Auch mit dem dritten Tropico, diesmal von Haemimont Games, können Möchtegern Diktatoren wieder eine Menge Spaß haben.
http://www.gamezone.de/Tropico-3-Spiel-39935/Tests/Tropico-3-im-Gamezone-Test-992386/
01.10.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/10/T3-01.jpg
tests