Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Underworld: Lycaner vs. Vampire - Leser-Test von Sarwen Undomiel

    Underworld: Lycaner vs. Vampire - Leser-Test von Sarwen Undomiel Wer dachte, dass man Vampire am besten mit Weihwasser und Kruzifixen bekämpfen
    kann, wird hier einen besseren belehrt.
    Denn die ultimative Waffe ist eine Pistole mit ultravioletter Munition.

    In Underworld - the Eternal War, hat man als Spieler zuerst eine Entscheidung zu treffen,
    Schlüpft man lieber in die Rolle der Vampire ( zu Auswahl stehen Selene und 2 unbekannte Damen) oder in die der Werwölfe ( zur Auswahl steht hier Raze und 2 unbekannte Männer).
    Wenn diese Wahl getroffen ist, kann man in die Schlacht ziehen wird jedoch vor jedem Level von einem der Seinen noch kurz ins Bild gesetzt.
    Dann beginnt auch schon die Schlacht und man findet sich entweder auf eine leeren Straße oder einem unterirdischen Tunnel wieder.
    Unterwegs ist man mit drei anderen Kriegern seiner Spezies und macht sich auf den Weg durch die Underworld. Hier lassen sich die Gegner nicht zweimal bitte und tauchen nicht allzu selten in Scharen auf. Nun bekämpft man als Vampir oder Werwolf die jeweils andere Rasse. Hierbei stehen einem verschiedene Waffen zur Verfügung, deren Anzahl durch das finden neuer Pistolen und Gewähren aufgestockt wird. Wenn man dann die passende Waffe gewählt hat, schießt man einfach mal drauf los, denn mehr bleibt einem selten übrig.
    Wenn man sich dann seiner Feinde entledigt hat, geht man seinen Weg weiter und wartet auf die nächste Welle von Gegner.
    Wenn man dann alle Gegner ausgeschaltet hat und somit das Level erfolgreich abgeschlossen hat, kann man die Fähigkeiten seiner Spielfigur verbessern.
    Wenn dies dann erledigt ist, zieht man wieder durchs nächste Level und vernichtet seine Gegner in dem man einfach mal sein Magazin leer ballert. Diese Spielhandlung zieht sich wie ein roter Faden durch jedes Level und sorgt so schnell für Langeweile.
    Wenn man dann mal genug davon hat als einsamer (Wer-)Wolf durch die Gegend zu ziehen, bietet das Spiel noch einen zwei Spieler Modus, der dem nicht besonderst abwechslungsreichen Handlung doch noch etwas mehr Spaß rauszukitzeln vermag.
    Jedoch ändert leider auch die Tatsache, dass man mit einem Freund wild um sich schießen kann nichts an der Tatsache, dass die Handlung platt und der Spielspaß somit begrenzt ist.
    Davon abgesehen, dürfte sich (egal ob alleine oder zu zweit) früher oder später Frust einstellen, da man der vielen Gegner irgendwann einfach nicht mehr Herr wird und somit eine Kugel oder einen Biss zu viel abbekommen wird.

    -Grafik-

    Die Grafik ist einfach gehalten. Die meisten Level sind bis auf ein paar Kisten oder Autos sehr karg gehalten, also kann man von Liebe zum Detail schon mal nicht reden.
    Für ein Playstation 2 Spiel, ist Underworld - the Eternal War wohl unterer Durchschnitt und sammelt so leider anstatt einen Pluspunkt einen fettes Minus.

    -Sound-

    Der Sound ist auszuhalten, wenn auch nicht wirklich Abwechslungsreif. Die Melodien sind passend zur Handlung ausgefallen - nämlich einfallslos.
    Sollte die akustische Spieluntermalung jedoch doch einmal zu viel des guten sein, bleibt einem eine gute Alternative - der "Ton aus" Knopf.

    -Fazit-

    Wer etwas Geld über hat und nicht wirklich Wert auf Langzeitspielspaß legt, ist mit Underworld - the Eternal War wohl gut beraten. Allen anderen mag gesagt sein, dass das Grundprinzip des Spiels nicht schlecht ist, jedoch scheiterte die Umsetzung und was blieb war ein liebloses Filmspiel, dass einem nicht mehr zu bieten hat, als kurzzeitigen Spielspaß und rumgeballer bis zum bitteren Ende.

    Negative Aspekte:
    kurzer Spielspaß, sehr schwer Durchzuspielen, schlechte Grafik, 0815 Sound

    Positive Aspekte:
    Hauptcharaktere des Film sind Enthalten, viele versch. Waffen

    Infos zur Spielzeit:
    Sarwen Undomiel hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Underworld

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Sarwen Undomiel
    4.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    3/10
    Steuerung
    6/10
    Sound
    4/10
    Gameplay
    6/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Underworld
    Underworld
    Developer
    play it
    Release
    2004

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    Cover Packshot von Jak and Daxter: The Lost Frontier Release: Jak and Daxter: The Lost Frontier Sony Computer Entertainment , High Impact Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008369
Underworld
Underworld: Lycaner vs. Vampire - Leser-Test von Sarwen Undomiel
http://www.gamezone.de/Underworld-Spiel-40557/Lesertests/Underworld-Lycaner-vs-Vampire-Leser-Test-von-Sarwen-Undomiel-1008369/
25.04.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/05/underworld_dt.jpg
lesertests