Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Untold Legends - Brotherhood of the Blade im Gamezone-Test

    Spiele im Stil von "Diablo" können auch heute noch viel Spaß machen, auch wenn bisweilen die Abwechslung fehlt.

    Manche Spieler werden den Reiz eines "Diablo" von Blizzard nie verstehen, auch können sie evtl. nichts mit "Baldurs Gate Dark Alliance" anfangen. Ihnen fehlt die Abwechslung, das pure Dauermetzeln und Sammeln unzähliger Gegenstände reicht diesen Leuten nicht aus. Dennoch sind gerade die genannten Titel sehr erfolgreich gewesen und sorgten bei den Käufern meistens für schlaflose Nächte. Sony Online Entertainment sprang auf den Zug dieser Hack'n'Slay Spiele auf und versorgte die Playstation 2 Besitzer unter anderem mit "Champions of Norrath" und einem nicht minder erfolgreichen Nachfolger. Mit dem Start der PSP kam nun auch ein passendes Spiel für Unterwegs in den Handel - SOE möchte mit "Untold Legends - Brotherhood of the Blade" an die Erfolge ihrer Playstation 2 Titel anknüpfen. Begebt euch in die virtuelle Welt von Unataca und erfreut euch am Dauerschnetzeln unzähliger Gegnerhorden!

    Untold Legends - Brotherhood of the Blade Untold Legends - Brotherhood of the Blade Unataca ist ein uralter und recht variantenreicher Planet. Hunderte von Zivilisationen belebten dessen Oberfläche und schufen sich eine Existenz, verschwanden aber auch wieder von der Bildfläche. Dieser Titel möchte euch die Geschichte einer solchen Zivilisation etwas näher bringen. In ihrer gesamten aufgezeichneten Geschichte haben diese Leute nichts als Frieden und Wohlstand in den Mauern der zeitlosen Stadt Aven gekannt. Doch diese Zeiten scheinen sich dem Ende zu neigen, eine mehr als düstere Wolke braut sich am Horizont zusammen, welche das Schicksal aller beeinflussen wird. Rätselhafte Ereignisse innerhalb der geschützten Stadtmauern wie das Verschwinden wichtiger Bürger oder das Ausbrechen mysteriöser Krankheiten sorgten schon für Unruhe. Aber erst, als das Böse in Form ekeliger Monsterspinnen und die Entführung der Krone den Glauben an den Frieden erschüttern, geht man den Geschehnissen nach.

    Ritter, Berserker, Druide oder Alchimist?

    Untold Legends - Brotherhood of the Blade Untold Legends - Brotherhood of the Blade Bevor ihr in die Welt von Unataca eintaucht könnt und als Held von Aven die Bewohner beschützen dürft, müsst ihr euch erst einmal einen passenden Haudegen zusammenbasteln. Neben üblichen und leider nicht sonderlich üppig ausgefallenen Einstellungsmöglichkeiten wie der Hautfarbe, Frisur und Haarfarbe, gilt die Hauptfrage der Klassenwahl. Diese hat zumindest geringfügig einen Einfluss auf das Gameplay und ermöglicht damit ein erneutes Durchspielen mit einem andersartigen Charakter! Hier stehen vier Klassen mit jeweils unterschiedlichen Fähigkeiten und Spezialisierungen zur Auswahl: Die Ritter üben eine antike aber perfektionierte Kampfkunst aus, während die Berserker sich eher auf Wut und Gewalt verlassen und daher nicht minder Schaden zufügen können. Der Alchimist ist ein brillanter Wissenschaftler und nutzt erlangtes Wissen aus Experimenten nur allzu gern an. Recht ähnlich gibt sich ein Druide, welche wie sein Forschungskollege eher mystische Taten sprechen lässt, anstatt an vorderster Front Monsterhorden den Tod zu bringt.

    Untold Legends - Brotherhood of the Blade Untold Legends - Brotherhood of the Blade Habt ihr den Baukasten verlassen und einen klangvollen Namen eingegeben, erwartet euch die erste Aufgabe innerhalb der Stadtmauern von Aven. Noch sollt ihr euch nur um einfallende Riesenspinnen kümmern und der Plage Herr werden, doch recht schnell überschlagen sich die Ereignisse und ihr müsst die sichere Innenstadt verlassen. Aven ist die letzte Zufluchtsstätte der zivilisierten Bevölkerung und somit auch eure einzige Kommunikationsmöglichkeit. Ihr werdet bis auf viele unwirtliche Regionen und unzählige Dungeons leider keine weitere größere Zivilisation auf dem Planeten antreffen (es sei denn feindlich), was durchaus als negativer Punkt zu kritisieren ist. Bewohnt wird die Stadt nur von einigen wenigen NPCs, mit denen ihr meist sinnfreie und in Deutsch gehaltene Unterhaltungen führt. Anzutreffen ist auf dem Marktplatz auch der einzige Händler des gesamten Abenteuers. Hier könnt ihr später überschüssige Ware und Gepäck gegen reichlich Bares oder neue Rüstungen umtauschen.

    Typisches Gamedesign

    Untold Legends - Brotherhood of the Blade Untold Legends - Brotherhood of the Blade Somit ist Aven der Ausgangspunkt für alle nun folgende Expeditionen. Die Leute in der Stadt werden euch kontinuierlich, wenn auch meist nur nacheinander, mit Aufgaben versorgen. Zumeist folgt ihr dabei der Haupthandlung, einige wenige Nebenquests gesellen sich aber ebenfalls noch hinzu. Solltet ihr euch aufgrund der Vorgeschichte auf ein episches Meisterwerk freuen, werdet ihr recht schnell die PSP wieder ausschalten. Eine tiefgründige Story sucht man vergebens. So müsst ihr schlicht Personen retten, Gegenstände auffinden oder einfach ein Wunschgebiet von feindlich gesinnten Kreaturen befreien. Weitreichendere Gedankenexperimente bleiben dabei auf der Strecke, weder müsst ihr Rätsel lösen, noch den Ort eines Gegenstandes wirklich ausfindig machen. Dank der Missionsangaben, der schönen und sehr informativen Karte sowie dem linearen Design der Quests werdet ihr keine Mühen haben. Einfach das Wunschgebiet bis in den letzten Winkel absuchen und schon sollte sich die Aufgabe von selber irgendwann erledigen!

    Untold Legends - Brotherhood of the Blade Untold Legends - Brotherhood of the Blade Außerhalb der sicheren Innenstadt oder in den Katakomben unter den Straßen wird die Sprache des Schwertes oder Zaubers gepflegt. Nur so verhindert der Held von Aven einen unrühmlichen Abgang. Achtbeiniges Getier, ruhelose Seelen, schleimige Monster und drachenähnliche Viecher, das Repertoire am feindlichen Gesellen ist erwartungsgemäß sehr imposant und üppig ausgefallen, auch wenn euch auf eurer Reise stets ein ganzes Nest gleichartiger Kreaturen verfolgt. Die erledigt ihr durch Drücken der X-Taste mit euren aufgepowerten Waffen, mittels des Steuerkreuzes könnt ihr zusätzlich noch Spezialfähigkeiten auf die Kreis- wie auch Dreieckstaste legen. Diese erlangt ihr durch Vergabe von Punkten in einem Fähigkeiten-Baum, welcher zum Teil aktive Zauber und Angriffe bereit hält, aber auch passive Möglichkeiten wie größeres Erfahrungspotential oder Rüstwerte mit sich bringt. Wer sich nun unweigerlich an "Champions of Norrath" erinnert fühlt, hat vollkommen recht. "Untold Legends" spielt sich nicht nur wie der "große Bruder", der Titel bietet zudem fast identische Spiel- wie auch Menümöglichkeiten!

    Untold Legends - Brotherhood of the Blade Untold Legends - Brotherhood of the Blade Der Spaß geht dabei aber vorerst nicht verloren, denn trotz der schlichten Aufmachung und nur geringen Möglichkeiten machen die Wanderungen durch den Morast durchaus Spaß. Der Reiz eines solchen Spieles liegt vor allem im Verbessern des eigenen Helden (Erfahrungsgewinn und Vergabe von Attributspunkten) und Sammeln zahlreicher Gegenstände. Fast jede Kreatur, sei es nun eine Spinne oder auch ein überdimensionaler wie auch bildschirmfüllender schwarzer Drache, "droppen" (hinterlassen) Heiltränke, Rüstungen, Waffen oder auch ganz besondere Items. Mit speziellen Komponenten kann des Kriegers Ware mit zauberischen Effekten ausgestattet und verbessert werden, so dass sich dadurch Attribute oder die Resistenz gegen magische Attacken steigern. Der Sammlertrieb wird groß geschrieben und alles unbrauchbare dem Händler angedreht. Praktischerweise könnt ihr euch mittels eines Rückrufsteins sofort aus dem Gefahrengebiet in die Stadt teleportieren - und natürlich auch wieder kostenlos zurück.

  • Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Shin Megami Tensei: Persona 2: Innocent Sin Release: Shin Megami Tensei: Persona 2: Innocent Sin Ghostlight , Atlus
    Cover Packshot von Black Rock Shooter: The Game Release: Black Rock Shooter: The Game Image Epoch
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990378
Untold Legends - Brotherhood of the Blade
Untold Legends - Brotherhood of the Blade im Gamezone-Test
Spiele im Stil von "Diablo" können auch heute noch viel Spaß machen, auch wenn bisweilen die Abwechslung fehlt.
http://www.gamezone.de/Untold-Legends-Brotherhood-of-the-Blade-Spiel-40698/Tests/Untold-Legends-Brotherhood-of-the-Blade-im-Gamezone-Test-990378/
01.09.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/05/untoldlegends_03.jpg
tests