Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • V-Rally 3: Schön aber nicht makellos - Leser-Test von pineline

    V-Rally 3: Schön aber nicht makellos - Leser-Test von pineline Ich habe ja nun ganz und gar nichts gegen Rennspiele, zumal in den letzten Jahren in diesem Genre sowohl bei den Simulationen, Arcaderaser als auch Rallyespiele einige ganz hervorragende Titel erschienen sind, doch bei diesen handelte es sich ausschließlich um Versionen für "richtige" Spielkonsolen. Doch ein Rennspiel für ein Handheld? So etwas war in meinen Augen eigentlich total uninteressant und ich konnte eigentlich nie so recht verstehen, wieso sich viele für so etwas begeistern konnten. Denn durch den viel zu kleinen Bildschirmausschnitt, die nicht ganz so optimale Tastenbedienung und nicht zuletzt die im Vergleich zu einer Konsole geringeren Hardwaremöglichkeiten eines Handheld-Systems erschienen Spiele speziell aus diesem Genre für mich doch sehr unattraktiv. Ich möchte jetzt nach meiner Erfahrung mit "V-Rally 3" für den Gameboy Advance zwar nicht sagen, dass nun alles anders ist, doch zumindest etwas gebessert hat sich meine Meinung in diesem Punkt schon. Trotzdem denke ich, dass solche Spiele so richtig nur auf einem großen Fernsehbildschirm Spaß machen und es sich zum Beispiel mit einem PS2-Joypad wesentlich besser fahren lässt als mit den Tasten auf dem GBA, aber bitteschön, ich will jetzt keine allzu große Spielverderberin sein, zumindest etwas Spielfreude kommt im vorliegenden Fall wirklich auf. Was natürlich in erster Linie daran liegt, dass dieser Rallyetitel an sich wirklich sehr gut gelungen ist, nichtsdestotrotz müssen ein paar Abstriche im Vergleich zur PS2-Version gemacht werden, daran kann es aber überhaupt keinen Zweifel geben. Wer von Euch aber unbedingt eine ernsthafte Rallyesimulation unbedingt auf einem Handheld spielen möchte, der ist mit "V-Rally 3" für den GBA doch ziemlich gut bedient.

    Die ersten Einschränkungen erkennt Ihr in diesem Fall bereits ganz am Anfang, derart viele Optionen beziehungsweise Einstellungsmöglichkeiten wie bei der Fassung für die PS2 habt Ihr hier auf dem GBA nicht. Allein schon beim Set-Up Eures Autos gibt es nicht besonders viel Freiraum, lediglich Bremsen, Federung und Art der Reifen kann von Euch bestimmt werden, das war es dann aber auch schon. Das ist wirklich nicht viel, nicht wahr? Nun ja, weiter geht's. Als Spielmodus steht zunächst das "Zeitrennen" an, in dem Ihr Euch in aller Ruhe und auf Wunsch natürlich stundenlang an die unterschiedlichen Strecken und die Steuerung der Wagen gewöhnen könnt und so ganz nebenbei natürlich versucht, neue Bestzeiten aufzustellen. Netterweise fährt im weiteren Verlauf ein sogenanntes "Ghost Car" mit, welches stets die Rekordzeit-Fahrt symbolisiert, so dass Ihr immer genau wisst, wie gut Ihr gerade liegt. Irgendwann dürfte dies dann aber auch langweilig werden, so dass es zum Glück einen Zweispielermodus gibt, in dem Ihr Euch in Duellen austoben könnt. Hierfür sind zwei Gameboys, das übliche Verbindungskabel und leider auch zwei Module nötig, echte Rallyefans haben damit aber natürlich gar kein Problem, glaube ich. Interessant ist des Weiteren der Cross-Modus, welcher zeigt, dass es die Entwickler dieses Spiels nicht bei den üblichen Spielmodi belassen wollten, na immerhin. Hier saust Ihr mit drei Computerfahrzeugen auf Geländekursen um die Wette und müsst unbedingt als Erste/r die vorher festgelegte Anzahl an Runden gedreht haben, damit Ihr für das nächste Rennen qualifiziert seid beziehungsweise dort überhaupt erst an den Start gehen dürft. Der Kernpunkt dieses Rallyespiels bildet schließlich die Meisterschaft oder besser gesagt der Karrieremodus.

  • V-Rally 3
    V-Rally 3
    Developer
    Atari
    Release
    20.06.2002
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004608
V-Rally 3
V-Rally 3: Schön aber nicht makellos - Leser-Test von pineline
http://www.gamezone.de/V-Rally-3-Classic-41538/Lesertests/V-Rally-3-Schoen-aber-nicht-makellos-Leser-Test-von-pineline-1004608/
02.07.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/07/V-Rally_3.jpg
lesertests