Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Neue Infos zu Vivisector

    Neue Infos zu Vivisector Das neuste PC-Spiel des ukrainischen Entwicklers Action Forms wurde hier schon des öfteren angesprochen, aber in einem neuen Interview sind jetzt noch einmal zahlreiche zusätzliche Informationen aufgetaucht und der Lead Designer beantwortet Fragen zur Story, den wichtigsten Personen, den typischen Gegnern und vielen anderen Elementen.
    Der Egoshooter wurde von H.G. Wells klassischem Roman „The Island of Dr. Moreau“ inspiriert und im Spiel geht es praktisch um die Frage was in der Zeit nach dem Ende der Geschichte passiert ist. Denn während der Roman im ausgehenden 19. Jahrhundert angesiedelt ist geht es in „Vivisector: Creatures of Dr. Moreau“ um die Gegenwart und die damit verbundenen Möglichkeiten. Der größenwahnsinnige Wissenschaftler im Buch wollte eine perfekte Gesellschaft erschaffen und er begann deshalb Tierwesen mit menschlichem Verstand zu entwickeln. Doch am Ende wurde der Doktor von seinen eigenen Kreaturen vernichtet. In der Welt des Spiels haben Wissenschaftler die passenden Aufzeichnungen gefunden und in den letzten Jahrzehnten sind so tierische Kampfmaschinen entstanden, die mit Hilfe von modernen Methoden und künstlichen Ersatzteilen weiter verstärkt werden. Vivisector spielt auf der Insel, auf der auch Dr. Moreau im Buch seine Experimente durchgeführt hat und die Gebäude stammen teilweise noch aus dieser Zeit. Doch im Laufe des Spiels bekommt man dann komplexere militärische und wissenschaftliche Anlegen zu sehen, die im Gegensatz zu den alten Ruinen keinesfalls unbewohnt sind. Man darf zu Beginn einen Hauptcharakter auswählen und alle zur Verfügung stehenden Figuren haben besondere Fähigkeiten, so dass man auch nach dem ersten Durchspielen immer wieder neue Elemente entdecken kann. Kurt Robinson ist ein Biologe, der eine seltene Echsenart sucht. In Ecuador findet er einige Ureinwohner, die angeblich wissen wo es solche Echsen gibt. Doch auf dem Weg gerät das Schiff in einen Sturm und Kurt kann als einziger mit einem Rettungsboot entkommen. Nach einigen Tagen wird er an den Strand von Noble's Isle gespült und ihm wird schnell klar dass die scheinbar unbewohnte Insel in Wirklichkeit ein mehr als ungemütlicher Ort ist. Die zweite spielbare Figur ist Malica Catwalk, eine erfolgreiche Reporterin. Sie glaubt dass auf Noble's Isle seltsame Dinge vorgehen und wie wird wissen hat sie damit natürlich völlig recht. Der dritte Charakter ist schließlich Liam Quaid, ein erfahrener Soldat, der auf die Insel geschickt wird um Nachforschungen anzustellen. Ihm ist eigentlich völlig egal was dort los ist, aber Befehl ist nun mal Befehl. Liam ist nicht gerade der Schlauste, aber dafür kann er besonders gut kämpfen. Alle Figuren haben unterschiedliche Grundvoraussetzungen was zum Beispiel ihre Schnelligkeit, die Konstitution und die Treffsicherheit angeht und man kann die einzelnen Fähigkeiten nach und nach weiter ausbauen. Wie so viele Egoshooter der neusten Generation hat also auch Vivisector einige RPG-Elemente zu bieten. Die meisten Waffen sind recht gewöhnlich und man bekommt unter anderem Pistolen und Maschinengewehre zu sehen, aber man kann zusätzlich auch die Waffen der monströsen Gegner benutzen, die dann schon deutlich exotischer sind. Die Feinde sind in drei große Gruppen eingeteilt. Die primitivste Form sind die so genannten ModBeasts. Diese sehen normalen Tieren noch sehr ähnlich und sie wurden nur mit Hilfe von Implantaten verbessert und robuster gemacht. Die zweite Gruppe sind die Humanimals, die auf zwei Beinen laufen. Diese Tierwesen sind schon deutlich gefährlicher und sie können zum Beispiel mächtige Waffen und Rüstungen tragen. Die abstoßendsten Kreaturen sind die OverBrutes, die eher aussehen wie Dämonen als wie lebendige Wesen. Sie bestehen aus viel Metall mit etwas Fleisch und sie sind wahre Kampfmaschinen. Im Text geht es dann noch um viele andere Aspekte wie etwa den Aufbau der Missionen und die Technik und passend dazu gibt es ein paar Screenshots zu sehen. Die Entwickler wollen schon bald eine erste Demoversion mit zwei spielbaren Levels veröffentlichen und das eigentliche Game soll wahrscheinlich am Ende des Jahres herauskommen. Bis jetzt wurde aber noch kein Publisher gefunden.

    Ceilans Meinung:
    Das Interview ist wirklich superlang und auch ziemlich interessant. So ausführlich wurde das Spiel bis jetzt noch nirgends vorgestellt und Egoshooter-Fans sollten sich vielleicht mal den ganzen Text durchlesen. Vor allem die Sache mit den drei komplett unterschiedlichen Charakteren hört sich nicht schlecht an. In den meisten Actiongames hat man ja eigentlich nur einen Helden zur Verfügung. Rollenspiel-Elemente können meiner Meinung nach nie schaden. Ich kann mich zwar nicht für Egoshooter begeistern, aber dieses Exemplar gefällt mir zumindest besser als die meisten anderen. Nur an der Grafik sollten die Entwickler wohl noch etwas feilen.

    Quelle: actionvault.ign.com

  • Vivisector: Beast Inside
    Vivisector: Beast Inside
    Publisher
    Frogster Interactive
    Developer
    Action Forms
    Release
    05.01.2006
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Ragnarok Erfahrener Benutzer
        Abwechslung pur Das Spiel scheint ja mit den Charaktere Klassen ziehmlich Abwechslungsreich zu werden. Naja mal sehen.
      • Von tom31ush Erfahrener Benutzer
        oje und schon wieder ein shooter... freunde dieses genre brauchen sich wirklich nicht über mangelnden nachschub beschweren
      • Von Van_Helsing Erfahrener Benutzer
        hmmm könnte ganz interessant werden .. muß man einfach mal abwarten ...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
896718
Vivisector: Beast Inside
Neue Infos zu Vivisector
http://www.gamezone.de/Vivisector-Beast-Inside-Spiel-41432/News/Neue-Infos-zu-Vivisector-896718/
08.03.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/03/vivineu2.jpg
news