Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WRC Arcade: einfache Rally - Leser-Test von axelkothe

    WRC Arcade: einfache Rally - Leser-Test von axelkothe Zwar lässt der Softwarenachschub für die kleine Psone mehr und mehr nach, dennoch kommen noch einige Spiele für Sonys Megaseller auf den Markt. Der größte Teil davon kommt sicherlich von Sony selbst, schließlich haben noch nicht alle Spieler bereits eine Next Generation Konsole im Schrank stehen. Dass die Entwicklung für die kleine graue Kiste allerdings nur unterste Priorität ist, merkt man unter anderem auch daran, dass für sie oft nur abgespeckte Arcadeversionen der PS2-Spiele erscheinen. Nachdem das aktuelle Formel 1 Spiel diese Vereinfachung erfahren hat, ist nun auch die WRC-Serie mit einer Arcade-Fassung an der Reihe.

    Im Gegensatz zu Formel 1 Arcade, welches dank aufsammelbarer Extrasymbole wirklich so gut wie nichts mehr mit der richtigen Formel eins zu tun hatte, hielt man sich bei WRC Arcade doch deutlich mehr an die Rallyrealität, von einer Simulation zu sprechen, wäre aber auch hier verkehrt. Eher erinnert WRC Arcade ein wenig an Sega Rally, tatsächlich wurden einige Elemente des Sega - Klassikers übernommen. So müsst ihr auch bei WRC Arcade innerhalb eines Zeitlimits verschiedene Checkpoints durchfahren, damit ihr weiterfahren dürft. Außerdem müsst ihr auch hier im Laufe der gesamten Rally nach und nach eine Reihe von Gegnern überhohlen, welche in gewissen Abständen vor euch gestartet sind.

    Ganz anders als in anderen Rallyspielen dürft ihr auch nicht an eurem Fahrzeug herumschrauben, ihr habt jedoch die Wahl aus sieben verschiedenen Fahrzeugen, die sich in den Kategorien Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit und Handling voneinander unterscheiden. Mit dem Fahrzeug eurer Wahl braust ihr dann über insgesamt 15 Strecken in ebenso vielen verschiedenen Ländern, darunter auch eine Strecke in Deutschland, in Schweden oder auf Zypern. Natürlich werden euch dabei die üblichen verschieden Wetter- und Straßenbedingungen geboten, von trockenem Teer bis hin zu total vereisten Strecken und Schneefall.

    Kann man in den meisten Rallyspielen von der Strecke abkommen und so einen Ausflug in die Büsche machen bzw. eine Haarnadelkurve etwas abkürzen, ist die bei WRC Arcade nicht möglich, dort begrenzen natürliche oder von Menschenhand gemachte Absperrungen die Strecke und machen solche Abflüge unmöglich. Dafür wird euer Wagen durch einen Crash in die Bande stark abgebremst, ein Schadensmodell gibt es hingegen nicht, so dass man von weiteren unangenehmen folgen verschont bleibt.

    Technik:
    Technisch platziert sich WRC Arcade im Mittelfeld der Psone Rasereien, die Strecken sind mit recht vielen Objekten ausgestattet, dafür ruckelt die Grafik etwas und die Auflösung der Texturen könnte etwas besser sein. Ebenso gibt es einige Grafikfehler, wie man es von Psone-Software gewohnt ist.

    Axels Meinung:
    gt WRC Arcade weit vorne, fast dopSeit dem Release von Colin McRae Rally auf der Psone wandte sich das Rallygenre immer mehr ab vom beliebten Arcadestil hin zur Simulation, so dass WRC Arcade heutzutage praktisch konkurrenzlos ist, denn mit den heutigen Rallyspielen lässt es sich kaum vergleichen. Dafür aber mit Sega Rally, welches dem vorliegenden Spiel doch sehr ähnlich ist. Vom Umfang her liegt WRC Arcade weit vorne, fast doppelt so viele Autos und fast die vierfache Anzahl an Strecken sowie mehr Modi sprechen hier für sich. In Sachen Streckendesign und Fahrverhalten muss sich der Neuling aber klar unter dem Klassiker einordnen, welcher in dieser Hinsicht die Latte extrem hoch gelegt hatte. Somit bleibt ein gelungenes Arcade-Rennspiel übrig, Simulationsfans bleiben auf der Psone aber doch lieber bei Colin McRae Rally 2. 0.

    Negative Aspekte:
    Streckendesign & Fahrverhalten könnte besser sein

    Positive Aspekte:
    ordentlicher Umfang, gute Arcade-Rally

    Infos zur Spielzeit:
    axelkothe hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    WRC Arcade

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: axelkothe
    6.8
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    7/10
    Sound
    6/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • WRC Arcade
    WRC Arcade
    Publisher
    Sony
    Developer
    Sony

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Road Rage Release: Road Rage
    Cover Packshot von Ridge Racer Release: Ridge Racer
    Cover Packshot von N-Gen: Next Generation Racing Release: N-Gen: Next Generation Racing Infogrames Entertainment S.A. (F) , Infogrames Entertainment S.A. (F)
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998147
WRC Arcade
WRC Arcade: einfache Rally - Leser-Test von axelkothe
http://www.gamezone.de/WRC-Arcade-Spiel-43076/Lesertests/WRC-Arcade-einfache-Rally-Leser-Test-von-axelkothe-998147/
08.04.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests