Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WWE Legends of WrestleMania: Eine Reise in die Vergangenheit - Leser-Test von GameFreakSeba

    WWE Legends of WrestleMania: Eine Reise in die Vergangenheit - Leser-Test von GameFreakSeba Wer hätte gedacht, dass die Wrestling-Legenden aus den Neunziger Jahren heute ihr Comeback feiern können? Die berühmten US-Showkämpfe erobern nun wieder die Bildschirme vieler Fans. Was war wohl einer der berühmtesten und emotionalsten Augenblicke in der Wrestling-Geschichte? Anhänger der atemberaubenden Kämpfe werden sofort ein ganz bestimmtes Bild vor Augen haben. Gehen wir in das Jahr 1990 zurück. Das war das Jahr, indem Hulk Hogan seinen ersten Schicksalsschlag hin nehmen musste. Damals stieg er gegen den Ultimate Warrior in den Ring. Kaum ein Kampf war so spannend und dramatisch wie dieser, denn hier verlor Hulk Hogan zum ersten mal seinen Meisterschaftsgürtel. Der unsterbliche war nun doch sterblich und völlig am Ende.
    Doch für die, die dieses Geschehen am liebsten ungeschehen machen möchten, bekommen jetzt ihre Gelegenheit dazu. Nun könnt ihr den Sieg von Ultimate Warrior verhindern. Im März erschien WWE Legend of Wrestlemania für die PS3. Das Entwicklerteam von YUKE's hat sich ziemlich viel ungewöhnliches einfallen lassen.

    Wer wollte nicht schon einmal die Sternstunden des Wrestlings in der aktuellsten Optik und Grafik auf seinem HD-Fernseher erleben. Doch hier steht was ganz anderes als die Spieltiefe im Vordergrund. Die Show zählt ganz alleine und somit wird auch hier viel Wert auf die dichte Atmosphäre und die Präsentation gelegt. Genau wie "Smackdown vs. Raw" ist auch Legends of Wrestlemania aus dem selben Entwicklerhaus YUKE's. Wer Smackdown schon einmal gespielt hat, wird hier auf bekannte Modi treffen. Zudem gibt es hier den ein oder anderen völlig neuen Modus, der euch sofort ins Auge fällt. Hier stehen euch die sogenannten Legendkiller und die WrestleMania-Tour als neue Modi zur Verfügung. Im ersten könnt ihr euren ganz eigenen Wrestler erschaffen und ihn euch nach ganz eigenem Geschmack gestalten. Beim Kreieren werden euch keine Grenzen gesetzt. Zuerst solltet ihr eurer Kampfmaschine einen anständigen Namen geben. Um eurem Ego eine vernünftige Figur zu verpassen, sind Größe und Gewicht frei wählbar. Euch stehen von den verschiedensten Körper- und Gesichtsformen, Haarfarben, Frisuren, Augenfarben, Narben, Tattoos, Gesichtsbemalung über Kostüm, Kleidungsarten bis hin zu Schuhen zur Auswahl. Zusätzlich könnt ihr eure eigenen Fanschilder gestalten, welche dann von den Zuschauern in der Menge hoch gehalten werden. Sponsoren stehen euch auch zur Verfügung.

    Habt ihr euren Kämpfer fertig gestellt, tritt dieser dann in unterschiedlichen Disziplinen gegen die bekannten Wrestler an. Für die, die sich in Smackdown vs. Raw 2009 schon einmal einen Wrestler erstellt haben, besteht die Möglichkeit diesen zu importieren und mit im die Kämpfe zu bestreiten - wirklich eine praktische Sache.
    Doch eins wird für alle direkt am Anfang klar sein. Der WrestleMania-Tour-Modus ist im Wesentlichen der spektakulärste und somit das Herzstück des Spiels. Euch stehen hier 19 bekannte WrestleMania-Showkämpfe zur Auswahl, die ihr nachspielen könnt. Aber gibt es noch ein kleines Sahnehäubchen oben drauf. Denn dieses Nachspielen gibt es in drei unterschiedlichen Varianten. Wenn ihr euch für die "Nacherleben-" Variante entscheidet, müsst ihr dafür sorgen, dass das virtuelle Match genauso endet, wie das bekannte aus der realen Welt. So schlüpft ihr zum Beispiel in die Haut von dem Ultimate Warrior und sorgt dafür, dass unser geliebter Hulk Hogan seinen Meisterschaftsgürtel verliert. In der Neu-schreiben-Varianter müsst ihr aber genau das Gegenteil versuchen. Denn da geht ihr als Hulk Hogan in den Ring und kämpft solange, bis der Ultimate Warrior zu Grunde geht. Zu guter letzt könnt ihr in "Neu definieren" eure eigenen Regeln für einen Kampf aufstellen.
    Zusätzlich werden euch einige Aufgaben zum Motivieren gegeben. Diese werden vor dem Kampf festgelegt und euer Ziel ist es, diese während einer Rangelei zu absolvieren. Um die Aufgaben zu meistern benötigt man nicht viel Geschick. Beispielsweise müsst ihr euren Gegner dreimal in irgendeine Ringecke schleudern oder man soll ihn mehrfach auf den Boden werfen. Das war dann meist auch schon alles und ihr habt das Ziel erreicht. Nach jedem Kampf werdet ihr bewertet. Diese Bewertungen hängen jedoch von den Medaillien ab, die ihr zuvor gewonnen habt. So lassen sich neue Outfits und Matcharten freischalten.

  • WWE Legends of WrestleMania
    WWE Legends of WrestleMania
    Publisher
    THQ
    Developer
    JAKKS Pacific, Inc. (US)
    Release
    03.2009
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008555
WWE Legends of WrestleMania
WWE Legends of WrestleMania: Eine Reise in die Vergangenheit - Leser-Test von GameFreakSeba
http://www.gamezone.de/WWE-Legends-of-WrestleMania-Spiel-43142/Lesertests/WWE-Legends-of-WrestleMania-Eine-Reise-in-die-Vergangenheit-Leser-Test-von-GameFreakSeba-1008555/
04.06.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/03/lk_-_08_-_match_9.jpg
lesertests