Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WWE SmackDown vs. Raw 2009 im Gamezone-Test

    Wer auch unterwegs nicht auf Sport Entertainment verzichten möchte, sollte einen Blick riskieren.

    Schweißperlen fliegen durch die Luft und bis in die Haarspitzen durchtrainierte Körper landen krachend auf dem Boden. Wieder und wieder, denn jeder dieser trainierten Körper hat nur ein Ziel: Jeder will den einen Gürtel besitzen! Und nein, das ist keine Massenschlacht von Bodybuildern bei einem italienischen Designer im Ausverkauf, sondern Wrestling. THQ bringt mit "Smackdown vs. Raw 2009" die neueste Version des virtuellen Sports Entertainment auf alle Konsolen, welche den Markt zur Zeit bevölkern. Dazu gehört auch der Nintendo DS, der mit dem aktuellen Teil den zweiten Ableger der Serie in sein Spiele-Repertoire aufnehmen darf. Um rauszufinden, in wie weit den Mannen bei THQ ein wahrer WWE Champion des Genres gelungen, haben wir uns für euch in den Ring gewagt.

    Daheim ist's doch am schönsten

    WWE SmackDown vs. Raw 2009 WWE SmackDown vs. Raw 2009 Im Wrestling macht die Storyline den größten Teil der Faszination aus und stürzen wir uns am Besten gleich in den Karrieremodus des Spiels. Euer Ziel besteht darin, eine lebende Legende und der größte WWE Champion zu werden. Habt ihr einen Wrestler eurer Wahl dazu auserkoren von euch geführt zu werden, beginnt die Karriere erst einmal zu Hause in eurem Apartment. In diesem sind fünf Anlaufstellen, die für eure Karriere immer wieder wichtig sein werden.So habt ihr zum einen euer Bett, auf dem ihr ein Nickerchen machen könnt, um eine Woche ohne Arbeit zu überbrücken. Der zweite Punkt ist euer Computer. Dort könnt ihr euren Spielstand speichern oder den Shop betreten um Goodies für euren Wrestler zu kaufen, um ihn in bestimmten Bereichen aufzuleveln. Diese so erstandenen Gegenstände sind im Schrank - einer weiteren Anlaufstelle - jederzeit austauschbar. Des weiteren befindet sich in eurer Suite ein Telefon und ein Zeitschriftenstapel. Das Telefon nutzt ihr um Anrufe von WWE-Boss Vince McMahon oder dem General Manager eures Brands zu empfangen. Der Zeitschriftenstapel symbolisiert eine Statistik über die aktuellen Geschehnisse im Business. Aber auch eure Handlungen können hier aufgerufen werden. So erfahrt ihr u.a. wer aktuell welchen Championship innehält, welchen Gegner ihr schon besiegt und welche Matchart ihr schon gemeistert habt.

    Hinter den Kulissen

    WWE SmackDown vs. Raw 2009 WWE SmackDown vs. Raw 2009 Verlasst ihr euer Apartment, wechselt das Spiel auf eine kleine Weltkarte. Auf dieser findet ihr vier Gebäude, in die ihr immer wieder einkehren werdet, je größer euer Name im Geschäft wird. Neben eurem Apartment sind das WWE-Hauptquartier, wo ihr allerdings nur auftauchen müsst, wenn ihr von eurem Boss hin zitiert werdet, die Arena und das Fitnessstudio auf der Weltkarte anwählbar. Eure Kämpfe finden, wie man es schon vermuten kann, in der Arena statt. Hier gilt es sich den Weg durch den Backstage-Bereich der Arena zu bahnen und zum alles entscheidenden Vorhang zu gelangen. Da dieser Bereich jedoch sehr klein gehalten ist, kann man es hin und wieder mal riskieren, sich mit den WWE-Superstars zu unterhalten. Allerdings bekommt ihr als Neuling erst einmal noch einschüchternde Sprüche zu Hören. Seid ihr aber ein paar Stufen auf der Karriereleiter rauf geklettert, brennen sie darauf euren weiteren Aufstieg eigenhändig zu stoppen. Damit dieser Fall nicht eintritt, müsst ihr euch natürlich körperlich in Topform bringen und diese Form auch halten. Dazu ist selbstverständlich das Fitness-Studio bestens geeignet. An drei verschiedenen Geräten stählt ihr euren kompletten Körper. Zu Trainieren sind Kopf- und Nackenmuskulatur, euer Torso sowie euer Bizeps in den Armen und zu guter letzt dürfen die Beine nicht fehlen. Wer sich nun schon freut, alle Übungen einfach mal eine Stunde lang immer wieder zu machen und seinen Wrestler so zu einer ultimativen Kampfmaschine heranzuzüchten, irrt sich gewaltig. Zwar ist in "Smackdown vs. Raw" der Grundgedanke des Auflevelns vorhanden, aber ganz fernab der Realität wollte man das Spiel dann doch nicht präsentieren. Und so heißt das für euch, dass ihr maximal eine Zone pro Tag trainiert werden kann; Getreu dem Motto: Ein optimal trainierter Charakter braucht nun mal seine Zeit. Dazu kommt, dass die Trainingseinheiten gut durchdacht sind. Mini-Spiele à la "Folge dem Punkt über den Touchscreen", "Blase so lang und so fest du kannst ins Mikro" und "Rette die Balken vor dem roten Bereich" symbolisieren das Fitnesstraining. Was sich zunächst profan anhört, entwickelt sich mit zunehmender Spieldauer durchaus zu einem richtigen Suchtfaktor.

    Stark ausgebildete Achillessehne

    WWE SmackDown vs. Raw 2009 WWE SmackDown vs. Raw 2009 Doch jede Sucht hat auch einen Nachteil. Da sich der Charakter eben nur langsam entwickelt, fällt ein Schwachpunkt des Spiels zu Anfang extrem negativ ins Gewicht, und das ist die Steuerung. Im Vergleich zum Vorgänger habt ihr wieder die volle Kontrolle über euren Superstar. Per Digikreuz bewegt ihr euch durch den Ring. Wollt ihr einen Schlag ausführen, tippt ihr mit dem Stylus auf den Touchscreen. Die Kombination aus Digikreuz und Touchscreen lassen euch verschiedene Schläge ausführen. Komplizierter wird die Angelegenheit allerdings, wenn ihr zu einem Wurf ansetzen wollt. Per einfacher Kreisbewegung auf dem Touchscreen löst ihr sogenannte Quick-Grapples aus. Dieser Wurf ist zwar schnell, dafür aber recht kraftlos. Strong-Grapples, also starke Würfe mit langer Ansetzdauer, werden mit doppelter Kreisbewegung ausgelöst. Finishing-Moves resultieren aus einem Strong-Grapple und der im Anschluss gedrückten L-Taste. Gerät man trotz aller Mühen in die Fänge seines Gegenübers, kann man per sprichwörtlichem hysterischem Gefuchtel auf dem Touchscreen zu einem Konter ansetzen und sich befreien. Leider ist das Spielgeschehen meist zu schnell oder der eigene Wrestler - zumindest am Anfang - zu langsam, dass man meistens in den gegnerischen Fängen landet und einen Konterwurf nach dem anderen kassieren muss. Ist euer Superstar nach einer gewissen Zeit halbwegs aufgebaut, bieten die Matches mehr und mehr einen normalen Schwierigkeitsgrad; D.h. auch die Steuerung wird einfacher. Vorausgesetzt man hat sich durch die anfängliche Schwerfälligkeit der Steuerung des Spiels nicht demotivieren lassen. Dazu kommt, dass ihr zu Anfang immer wieder die gleichen Gegner besiegt und auch die die Abwechslung in den Matches ist nicht vorhanden. Hier schafft es "Smackdown vs. Raw 2009" nicht euch von Beginn an mit Adrenalin zu vollzupumpen.

    Atmosphärische Salzstangen

    WWE SmackDown vs. Raw 2009 WWE SmackDown vs. Raw 2009 Wenn ihr schon immer mal wissen wollet, wie es klingt wenn ein Synchronsprecher Salzstangen ins Mikrophon schnurbst, dann seid ihr bei "Smackdown vs. Raw 2009" genau richtig. Denn genau so klingen Schlag- und Trittgeräusche, welche die Kämpfer im Ring von sich geben. Der Atmosphäre gleichfalls nicht dienlich ist auch die Tatsache, dass ihr keinen Ringkommentatoren habt - eigentlich eine für das Wrestling wichtige Geschichte, heizen die Sprecher doch normal das Geschehen zusätzlich an. Einzig beim Einzug der Kampfmaschinen lohnt es sich den Lautstärkeregler des DS mal voll aufzuziehen, denn die musikalische Einmarsch-Begleitung kann sich definitiv hören lassen. Spätestens bei der Hintergrundmusik, die zwar zum Spiel passt, gesamt aber eher fade klingt, kann der Regel wieder auf die Nullstellung gebracht werden.

  • WWE SmackDown vs. Raw 2009
    WWE SmackDown vs. Raw 2009
    Publisher
    THQ
    Developer
    Yukes
    Release
    07.11.2008
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991994
WWE SmackDown vs. Raw 2009
WWE SmackDown vs. Raw 2009 im Gamezone-Test
Wer auch unterwegs nicht auf Sport Entertainment verzichten möchte, sollte einen Blick riskieren.
http://www.gamezone.de/WWE-SmackDown-vs-Raw-2009-Spiel-43155/Tests/WWE-SmackDown-vs-Raw-2009-im-Gamezone-Test-991994/
20.11.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/11/scsreen5_large.jpg
tests