Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Wargasm: Durchschnitt - Leser-Test von CONQUEROR

    Wargasm: Durchschnitt - Leser-Test von CONQUEROR Da hat die Menschheit ja doch noch was dazugelernt. In nicht allzu ferner Zukunft werden die Konflikte nur noch im wwww (World Wide War Web) ausgetragen. Dort erhält dann jede Nation, abhängig von ihrem wirtschaftlichen und technologischen Status, eine bestimmte Anzahl von mehr oder minder guten Einheiten. Doch wieder mal geht alles schief, Hacker dringen ins System ein und bringen das Kräftegleichgewicht aus der Bahn. Sie sollen nun, indem sie das gesamte Web wieder unterwerfen, für Ruhe sorgen. Fahr- und Flugzeuge, sowie Infanteristen stehen dabei zur Verfügung. Haben sie erst einmal das Tutorial bestanden (optional), geht es auch schon los. Sie haben einen Vorrat an Einheiten, von dem sie sich vor jeder Mission diejenigen rauspicken, die mitsollen. Auf einer Großen Weltkarte wählen sie ihr Ziel. Es ist allerdings empfehlenswert erst die technologisch schwächeren Staaten anzugreifen und nicht gleich Russland oder Nordamerika, da sie bei gewonnenem Feldzug die übrigen Einheiten der Nation gutgeschrieben bekommen. Außerdem haben sie Anfangs auch nur höchst bescheidene Streitkräfte zur Verfügung. Um ein Land ganz einzunehmen müssen sie alle Missionen darin bestehen. Ziehen sie sich zurück bevor alle Missionen geschafft sind, verlieren sie in dem Land ihren gesamten Fortschritt. Die Missionen lassen sich grob in drei Kathegorien unterteilen: Zerstören, verteidigen oder beides. In den Zerstören-Missionen müssen sie meist einige Strukturen zerstören, manchmal auch Fahrzeuge. Verteidigen müssen sie in ihren Stützpunkt. Sie selbst können jedes ihrer Fahrzeuge steuern und auch problemlos zum nächsten wechseln. Auf einer taktischen Karte kommandieren sie ihre Einheiten und befehlen ihnen sich zu bewegen oder anzugreifen. Auch Nachschub können sie hier ordern, falls die entsprechenden Flugzeuge und Hubschrauber zur Verfügung stehen. Es können Kisten zur Unterstützung abgeworfen werden, die entweder Waffen, Rüstung oder eine Überraschung enthalten. Diese mit einem Fragezeichen beschrifteten Kisten können sie aber auch schwächen. Luftangriffe mit Kampfllugzeugen sind auch recht wirksam, genau wie eine Aufklärung des Schlachtfeldes. Ihre Einheiten gilt es möglichst geschickt einzusetzen. Panzer zerstören mit ihren machtvollen Waffensystemen so ziemlich alles, Hubschrauber sind empfindlich aber schwer zu treffen und ebenso schwer bewaffnet doch auch Infanteristen können mit den entsprechen Waffen ganz schön austeilen und sind vor allem bei Verteidigungsmissionen von Vorteil. Auch Verteidigungsstellungen machen einem zu schaffen und wehren auch Hubschrauber mit den entsprechenden Geschützen gut ab. Die Grafik ist dabei durchaus gelungen und bietet schöne Explosionen sowie recht gut animierte Einheiten und Staubwolken. Der Sound beschränkt sich auf Schuss- und Fahrgeräusche, die recht gute, klassische Hintergrundmusik, sowie gelegentliche Sprachsamples.
    Schlecht ist allerdings, dass besonders die Beschützen Missionen schnell nerven. Das liegt zum einen daran, dass sie hierbei fast immer sehr viele Einheiten verlieren, zum anderen daran, dass der Stützpunkt recht schnell flöten geht. Selbst speichern darf man nur zwischen den Missionen - zu wenig um nicht regelmäßig Frusterlebnisse zu haben. Schade eigentlich. Die recht vielen Einheiten und das recht unverbrauchte Szenario können durchaus motivieren. Allen Spielern liegt das Programm sicher nicht, ich kann es nur denen mit genug Geduld sowie einem eisernen Willen das Spiel auch durchzuspielen empfehlen. Andere werden schnell frustriert ins Keyboard beißen. Wie gesagt, verschenktes Potential.

    FAZIT: Eingeschränkt empfehlenswert

    Negative Aspekte:
    eintönig, etwas tumb

    Positive Aspekte:
    gute Grafik, actionreich

    Infos zur Spielzeit:
    CONQUEROR hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Wargasm

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: CONQUEROR
    6.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    6/10
    Sound
    6/10
    Gameplay
    6/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Wargasm
    Wargasm
    Release
    20.10.2000
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
994623
Wargasm
Wargasm: Durchschnitt - Leser-Test von CONQUEROR
http://www.gamezone.de/Wargasm-Spiel-41756/Lesertests/Wargasm-Durchschnitt-Leser-Test-von-CONQUEROR-994623/
11.11.2001
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests