Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Warhammer 40.000: Dawn of War 2 im Gamezone-Test

    Auf DoW2 freuen sich Warhammer Kenner seit Monaten. Doch lohnt es sich auch für Neulinge der Serie? Wir haben es getestet.

    Oh wie wäre die Welt von Warhammer doch schön, wenn darin alle Bewohner friedlich miteinander klarkämen. Sicher, dem Spiel würden sich fortan neue Käuferschichten eröffnen die weniger martialisch und vor allem jung sind, dennoch schafft es Warhammer schon seit Jahren, Video- und Tabletopspieler in den Bann zu ziehen. 2004 kam der erste Teil der "Dawn of War"-Reihe heraus, gefolgt von drei Erweiterungen. Nun steht der Nachfolger, Dawn of War II, in den Startlöchern und muss sich unseren kritischen Blicken stellen.

    Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Um erst auf den Installationsprozess einzugehen sei gesagt, dass Dawn of War II zwingend eine Internetanbindung erfordert und über Steam eine Aktivierung und Überprüfung des Keys vornimmt - der Client von Half Life-Entwickler Valve ist auch zum Spielen zwingende Voraussetzung. Was als Abschreckung von Raubkopierern gedacht ist, entwickelt sich jedoch mit der Zeit zu einer wahren Benachteiligung ehrlicher Käufer, immerhin soll es noch Spieler geben, die Steam als nervig, datenschutztechnisch riskant und wenig effektiv empfinden. Vor allem aber stört mich als Spieler der Patch-Zwang beim Spielstart, fast unmöglich scheint es, sich diesem zu entziehen. Eine "schnelle Runde DoWII zwischendurch" ist jedenfalls dahin, wenn man mit langsamen Internetleitungen erst mehrere Minuten patchen muss. Dies ist natürlich nur das subjektive Empfinden eines Testers, Steamfeinde sollten das jedoch im Hinterkopf behalten.

    Kampagne mit Kleineinheiten

    Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Anders als in den großen Duellen und Multiplayer-Gefechten in den Teilen zuvor spielt man die Kampagne größtenteils mit einer begrenzten Zahl an Heldeneinheiten und nicht normalen Trupps. Im Micromanagment muss man vor jeder Mission selbst entscheiden, welcher Held auf welche Mission mitgenommen wird, insgesamt vier haben in den kleinen Landungsschiffen Platz, von denen aus wir in die Missionen starten. In Rollenspielmanier können wir diese Helden im Verlauf der Kampagne mit den unterschiedlichsten Gegenständen ausstatten und bestimmte Fähigkeiten mit Levelups verbessern und lernen. Waffen und Upgrades findet man zumeist an entlegenen Orten der Karte oder aber bei Boss-Gegnern oder besonders starken und wichtigen Gegnereinheiten. Erfahrung für Levelups sammeln unsere Einheiten, wie sollte es auch anders sein, natürlich im Kampfe mit den gegnerischen Horden.

    Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Die Kämpfe bestreitet man als Oberkommandierender einer Space Marines-Einheit, der sich zu Beginn gegen Orkangriffe erwehren muss. Schnell gerät der Ork-Handlungsstrang aber in Vergessenheit, denn angestachelt wurden diese von den Eldar, einer hochentwickelten Rasse Außerirdischer. Doch bleiben auch die Eldar nicht die einzigen Feinde unserer Space Marines, schon bald kommt eine dritte Rasse, die Tyraniden, hinzu und hält uns auf Trab. Gespielt wird in der Kampagne im Sternensektor Aurelia, mehrere Planeten wollen dort unter unsere Kontrolle gebracht und beschützt werden. Missionen anwählen können wir in der Planetenanzeige, meist bietet uns das System gleich mehrere an, die absolviert werden müssen. Dabei verläuft die Kampagne in Tagen, die eine Art Rundenstrategie mit einfließen lassen.

    Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Grundlegende Missionstypen in der Kampagne bietet Dawn of War II leider nur wenige. Meist landet man im Feindgebiet und muss sich dann durch ein bestimmtes Gebiet durchschlagen um am Schluss entweder ein bestimmtes Gebäude oder aber einen Bossgegner zu stürzen. Die zweite Option ist häufig, bestimmte Städte oder Gebiete zu besetzen und die Kontrolle darüber zu erlangen. Im dritten Modus letztendlich gilt es, eigene Stellungen vor den anrauschenden Gegnern zu bewahren und zu beschützen. Prinzipiell reichen diese Modi zwar aus, um einein gewissen Abwechslungsfaktor halbwegs aufrecht zu erhalten, dennoch wäre ein wenig mehr Kreativität hübsch gewesen. Durch die abwechslungsreiche Story relativiert sich dieser Kritikpunkt jedoch weitestgehend, erzählt doch die Kampagne eine umfassende und hintergründige Geschichte.

    Geschichte zum Lesen und Hören

    Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Warhammer 40.000: Dawn of War 2 Die tiefgründige Story wird zwar zwischendrin immer wieder in hübsch gerenderten Videosequenzen erzählt, ein Gros wird aber nur per Audioaufnahmen und Textlogs wiedergegeben. Schade, wie wir finden, Rendersequenzen hätten dem ganzen noch ein wenig mehr Tiefe und Glaubwürdigkeit verliehen. Gut gelungen ist den Mannen von Relic dafür die sprecherische Leistung bei der Missionsvertonug, die Briefings und Funksprüche klingen authentisch und passen thematisch gut ins Warhammer-Universum. Wer die Story-Kampagne übrigens durch hat, kann danach in einer Art Open-World weiter spielen und die Sternenkarte weiter erforschen und erobern.

  • Warhammer 40.000: Dawn of War 2
    Warhammer 40.000: Dawn of War 2
    Publisher
    THQ
    Developer
    Relic Entertainment
    Release
    20.02.2009

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992119
Warhammer 40.000: Dawn of War 2
Warhammer 40.000: Dawn of War 2 im Gamezone-Test
Auf DoW2 freuen sich Warhammer Kenner seit Monaten. Doch lohnt es sich auch für Neulinge der Serie? Wir haben es getestet.
http://www.gamezone.de/Warhammer-40000-Dawn-of-War-2-Spiel-41763/Tests/Warhammer-40000-Dawn-of-War-2-im-Gamezone-Test-992119/
26.02.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/02/47326_co_op_00002_edit_120604151148.jpg
tests