Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Warhammer Collection: Auf in den Kampf ! - Leser-Test von CONQUEROR

    Warhammer Collection: Auf in den Kampf ! - Leser-Test von CONQUEROR Kennen sie Warhammer? Na dann wird ich ihnen mal eine Kurzbeschreibung liefern: Es handelt sich um ein Tabletopspiel, bei dem die Spieler bemalte Plastik- und Metallminiaturen ins Feld führen, die dann mit Würfel und Zollstock gesteuert werden um den Gegner möglichst effektiv zu vernichten. Das "normale" Warhammer spielt dabei in einer Fantasiewelt mit gängigen Völkern wie Menschen, Elfen, Zwergen, Orks usw. Daneben existiert eine Variante namens Warhammer 40000 oder 40k, die das ganze geschehen 40000 Jahre in die Zukunft verlegt, wo sich die Opponenten mit Panzern und Lasergewehren auseinandernehmen. Epic 40000 schließlich, verkleinert den Maßstab der Miniaturen und ermöglicht so größere Schlachten. Na, schon Lust bekommen? Aber keine Angst, auch wenn sie zwei linke Hände und wenig Geld für das (ziemlich teure! ) Hobby haben, können sie sich in den Welten von Warhammer mal so richtig austoben - und zwar am Computer. Die Warhammer Collection bedient jedes der genannten Spielsysteme und bietet nicht nur Fans lange Nächte...

    Warhammer - Im Schatten der Gehörnten Ratte:

    Das erste Spiel des Bundles versetzt sie mitten ins lustige Söldnerleben. Als Anführer einer fahrenden Södnertruppe, nehmen sie Aufträge entgegen und müssen so zum Beispiel Dörfer schützen und natürlich jede Menge fieser Monster abschlachten. Hierbei helfen ihnen Infanterie, Kavallerie usw. , sowie einige magische Waffen. Zwischen den Szenarios bekommen sie eine Karte des Landes vorgelegt, auf der ihr Notar den nächsten Einsatz erläutert. Nachdem sie ihre Truppen gewählt und konfiguriert haben, geht es ab in den Kampf - leider in einer der schlechtesten Optiken die ich kenne. Das Spiel ist zwar schon alt, doch schon Panzer General hatte hübschere Schlachtfelder als die pampig grünen Ebenen, auf denen hampelige Pixel umherspringen (zucken? ) die ihre Einheiten darstellen sollen. Da schaut man lieber auf die Übersichtskarte, die ist bedeutend hübscher. Auch die "Zwischensequenzen" sind nicht mehr als gezeichnete Bilderfolgen mit Sprachuntermalung. Fans des Spiels mögens vielleicht noch, doch jeder der schon mal Warcraft 2 oder gar 3 gespielt hat, schmeißt das Teil sofort wieder von der Festplatte.

    Warhammer 40000 - Chaos Gate:

    Den bösen Verrätern des Chaos müssen sie im taktischen Rundenstrategiespiel Chaos Gate standhalten. Die Jungs rauben und brandschatzen eben nur zu gern und so gehen sie im Dienste des noblen Space-Marine Ordens der Ultramarines kurzerhand zum Angriff über. Der Ausgangspunkt jeder Mission ist ihr Kreuzer, auf dem sie sich nicht nur das Briefing vom Vorgesetzten anhören, sondern auch ihre Squads ausrüsten. Diese bestehen aus je 5 Space-Marines, wiederstandsfähigen, genmanipulierten Supersoldaten. Ausgerüstet mit Servorüstungen und Boltern bilden sie das Rückrat ihrer Streitkräfte. Normale Marines sind schön und gut, doch um richtig was wegzuputzen brauchen sie schwere Waffen wie Raketenwerfer oder schwere Bolter (eine Art überschweres Maschinengewehr). Die können sie je einem Marine pro taktischem Trupp verabreichen. Das reicht ihnen nicht? Na dann nehmen sie eben einen Devastortrupp, der kann zwei der schweren Wummen mitschleppen. Sie sehen, es kommt auf die Art des Trupps an. Neben den eben erwähnten gibt es noch die Sturmtrupps. Diese enthalten Marines, die mit Sprungmodulen und Nahkampfwaffen ausgerüstet sind, um so dem Gegner auf kurze Distanz einzuheizen und per tollkühnem Sprungmanöver in sein Hinterland zu gelangen. Zuletzt wären da noch die gefürchteten Terminatoren. Diese werden erst später für sie verfügbar und machen sich sowohl in offenem Gelände als auch in engen Gängen sehr gut. Ihre Panzerung ist die best verfügbare und ihre Waffen lassen Tod und Vernichtung auf den Feind regnen. Allerdings sollten sie eines immer im Hinterkopf behalten: Passen sie auf ihre Männer auf! Die Recken bekommen mit bestandenen Schlachten Auszeichnungen und Erfahrung, was sie besser Treffen oder härter zuschlagen lässt. Diese Veteranen werden sie gegen die Horden von Gegnern in den späteren Levels dringend benötigen - umso tragischer ist der Tod eines Marines, denn er wird nicht wieder ersetzt und fehlt ihnen so für den Rest des Feldzugs. Ihre Aufträge führen sie auf die verschiedensten Schlachtfelder. Der Angriff auf eine gegnerische Festung in mehreren Abschnitten steht ebenso auf dem Programm wie ein Nahkampfgefecht auf einem gegnerischen Raumschiff. Sollte ihren Männern mal die Munition ausgehen (was aber selten passiert) sind sie auf imperiale Kisten in den Levels angewiesen. Ausrüstung gefallener Gegner können sie nicht verwenden - ein frommer Ultramarine nimmt eben keine befleckte Chaoswumme zur Hand. Mit der Zeit finden sie das eine oder andere Extra. So zum Beispiel besonders wirksame, meisterhafte Waffen, wie Schwerter Pistolen etc. Auch verschiedene Granaten und Munitionsarten für den Rak-Werfer dürfen sie einsetzen. Ihre Gegner setzen übrigens weitgehend Einheiten ein, die den ihren sehr ähnlich sind - nur eben rot statt Blau und mit verkrusteten, schmutzigen Rüstungen. Während die Kultisten (berobte Menschen mit Spielzeugpistolen) noch keine wirklichen Gegner sind, braucht es schon einige Zeit bis sie durch die Rüstung gegnerischer Marines oder gar Terminatoren gekommen sind. Die Story wird alle paar Missionen mal von einer Rendersequenz geziert, größtenteils entwickelt sie sich aber bei den Missionen. Chaos Gate ist ein anspruchsvolles und umfangreiches Spiel, welches trotz staubiger Grafik nicht nur für Fans interessant ist. Tatsächlich ist eigentlich schon die hervorragende Musik im Gothic-Stil ein Grund, das Ding zu installieren.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998472
Warhammer Collection
Warhammer Collection: Auf in den Kampf ! - Leser-Test von CONQUEROR
http://www.gamezone.de/Warhammer-Collection-Spiel-41780/Lesertests/Warhammer-Collection-Auf-in-den-Kampf-Leser-Test-von-CONQUEROR-998472/
01.07.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests