Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Whirl Tour – Erste Infos und Screenshots

    Whirl Tour – Erste Infos und Screenshots Der Publisher Crave Entertainment hat offensichtlich schon vor einiger Zeit bekannt gegeben, dass in diesem Jahr ein Spiel der Papaya Studios für den GameCube und die Playstation 2 veröffentlicht werden soll, aber zu diesem Game gab es bisher überhaupt keine Informationen. Jetzt wurde es endlich vorgestellt und bei IGN sowie bei Xengamers kann man die ersten Infotexte sowie die dazugehörigen Bilder finden. Das neue Spiel heißt „Whirl Tour“ und es ist eine Mischung aus Funsport- und Action Adventure-Elementen. So geht es wie in Tony Hawk's Pro Skater und in anderen Spielen des Genres um coole Tricks, aber darüber hinaus gibt es abwechslungsreiche Missionen und eine richtige Hintergrundgeschichte. In den Artikeln werden die wichtigsten Features aufgelistet.
    Statt Skateboards und BMX-Rädern werden in diesem Spiel übrigens kleine Roller (also die bekannten City-Scooter) eingesetzt. In der Story geht es um eine Band namens Flipside. Die Musiker werden nach einem Konzert entführt und Wasa B, eine Roadie der Gruppe, will seine Kumpels befreien. Dabei muss man wohl vor allem den fiesen Dr. Skeezicks bekämpfen und neben Wasa B. hat man noch sieben andere abgefahrene Charaktere zur Verfügung, die auch schon auf den ersten Bildern zu sehen sind. Als interessante Ergänzung zu den normalen Rollern gibt es auch spezielle Modelle mit Elektroantrieb oder einem Benzinmotor.
    Papayas Multiplattform-Engine Utopia zaubert riesige und vor allem interaktive Levels auf dem Bildschirm. In den Umgebungen gibt es zum Beispiel Fußgänger, Autos, Tiere und viele andere wichtige Elemente zu entdecken und die meisten Objekte können zerstört oder benutzt werden. So kann man unter anderem in versteckte Gebiete gelangen. Die spielbaren Charaktere haben jeweils individuelle Attribute und es gibt anders als in typischen Funsport-Spielen eine Lebensenergie-Anzeige.
    In jedem Levels findet man bis zu sieben Aufgaben und man muss mindestens fünf Missionen überstehen um den nächsten Bereich freizuschalten. Es geht zum Beispiel um Highscores, das Auslösen von bestimmten Ereignissen und das Sammeln von Gegenständen. Geschickte Spieler können im Laufe des Abenteuers zusätzliche Charaktere entdecken und man kann nach und nach verschiedene Musikstücke gewinnen.
    Die Spieler haben die Möglichkeit eigene Listen mit Tricks zusammenzustellen und diese Stunts kann man außerdem zu coolen Combos verbinden. Neben dem eigentlichen Abenteuermodus gibt es auch noch einige andere Varianten für Einzel- und Mehrspielerfans. So kann man die Aufgaben zum Beispiel zusammen mit einem menschlichen Mitspieler lösen, in „Versus“ gibt es einen Trick-Wettbewerb und in einem anderen Multiplayermode muss man so schnell wie möglich bestimmte Checkpoints erreichen.
    Whirl Tour soll wahrscheinlich am Ende des Jahres in den USA auf den Markt kommen. Die Screenshots stammen laut IGN noch nicht aus den eigentlichen Konsolenspielen sondern aus einer Entwicklungsversion, die im Moment noch auf einem PC läuft. Die Grafik in den fertigen Spielen soll aber fast genauso aussehen. Bei Xengamers wird zu diesem Thema eigentlich überhaupt nichts gesagt. Dort gibt es aber noch ein paar zusätzliche Bilder zu sehen:
    www.xengamers.com/sections/news/7235

    Ceilans Meinung:
    Von den Papaya Studios habe ich bis jetzt noch nicht viel gehört und das Team wurde hier wohl auch nur ein mal im letzten Oktober in einer News erwähnt (da ging es darum dass die Firma auch für den GameCube entwickeln will). Whirl Tour scheint ein ziemlich spaßiges Spiel zu sein und die Idee mit den Missionen ist zwar nicht mehr ganz neu aber trotzdem gut. Man kann nur hoffen dass die Aufgaben dann auch wirklich so abwechslungsreich und interessant sind. Was die Modes betrifft kann sich wohl niemand beklagen, denn in diesem Bereich hat das Spiel anscheinend relativ viel zu bieten. Die Geschichte ist wohl nicht besonders toll, aber ein paar Action Adventure-Elemente können nicht schaden. Zur Zeit gibt es ja unglaublich viele Tony Hawk-Klone, aber Whirl Tour hat möglicherweise wenigstens ein paar eigene Ideen zu bieten. Die Grafik kann man im Moment noch nicht richtig beurteilen weil die Bilder eben aus einer frühen Version stammen, aber das Ganze sieht schon ganz witzig aus.

    Quelle: ps2.ign.com

  • Whirl Tour
    Whirl Tour
    Publisher
    Vivendi
    Developer
    Papaya Studios
    Release
    17.03.2003
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Hüni Erfahrener Benutzer
        Ein netter Versuch,... ...die besten Elemente von Funsport und Adventures miteinander zu vereinen. Aber wie in so vielen Fällen kommt es bei einem derartigen Konzept vor allem auf die Ausgewogenheit dieser Elemente an, damit sowohl Funsport-Zocker als auch Adventure-Freaks bei diesem Game auf ihre Kosten kommen.
    • Aktuelle Whirl Tour Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
897894
Whirl Tour
Whirl Tour – Erste Infos und Screenshots
http://www.gamezone.de/Whirl-Tour-Spiel-42212/News/Whirl-Tour-und-8211-Erste-Infos-und-Screenshots-897894/
04.05.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/05/whirltour_050302_in3.jpg
news