Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wings of Honour: The Story of Red Baron - Doppeldecker-Arcade - Leser-Test von BigJim

    Wings of Honour: The Story of Red Baron - Doppeldecker-Arcade - Leser-Test von BigJim Die Flugsimulationen, die sich mit dem Namen des Roten Barons schmücken, sind so zahlreich, dass man sie mittlerweile nicht mehr an einer Hand abzählen kann. Seit Erscheinen des ersten Barons (Red Baron), der Anfang der 90er Jahre noch für Amiga auf den Markt kam, gab es im Bereich der Computerspiele immer wieder Versuche, den erfolgreichsten Jagdflieger des 1. Weltkrieges werbewirksam zu benutzen. Rittmeister (heute vergleichbar mit dem Dienstgrad Hauptmann) Baron Freiherr Manfred von Richthofen (1892-1918) erzielte achtzig bestätigte Abschüsse, bevor er dann im letzten Kriegsjahr mit nur 26 Jahren selbst dran glauben musste. Heute gilt es als wahrscheinlich, dass der Rote Baron nicht im Luftkampf gefallen ist, sondern durch Salven alliierter Bodentruppen starb. Zwar wurde v. Richthofen kurz vor seinem Tod auch von einem kanadischen Flieger verfolgt und unter Feuer genommen, doch haben spätere Untersuchungen an der Leiche des Roten Barons ergeben, dass die Kugel, die ihn tödlich traf, schräg von unten kommend seinen Körper durchschlagen hatte (sie blieb danach in der Innenseite seiner Fliegerweste stecken). Da Richthofen zu dem Zeitpunkt bereits über Feindgebiet flog - das Fliegeras verfolgte gerade die Maschine eines flüchtigen alliierten Piloten, der sich hinter die eigenen Linien zurückgezogen hatte - und fast zeitgleich von dort stationierten Maschinengewehr-Schützen beschossen wurde, wurde er vermutlich das Opfer der gegnerischen Infanterie. Zu diesem Urteil gelangten Sachverständige, darunter ein Scharfschütze und ein Ballistiker, Jahrzehnte später im Rahmen einer Untersuchung über die letzten Minuten im Leben des legendären deutschen Fliegers.

    Die Bezeichnung "Flugsimulation" ist im Zusammenhang mit den PC-Spielen über den "Roten Baron" (der echte Richthofen flog einen rot angepinselten Doppel- bzw. Dreidecker, deshalb sein Name) sicher nicht ganz korrekt. Tatsächlich waren die Games von Anfang an sehr stark auf Arcade ausgerichtet. Die Action bestimmt auch in "Wings of Honour: Battles of the Red Baron" das Spielprinzip, und zwar weitgehend unabhängig davon, für welchen der insgesamt drei Schwierigkeitsgrade (leicht, mittel, schwer) wir uns entscheiden. Dem Spieler erwartet also schnörkellose Kampfflieger-Ballerei, die immerhin den Vorteil hat, dass sie einsteigerfreundlich zu handhaben ist und damit keine längere Einarbeitungszeit erfordert. Unsere Maschine steuert sich etwas schwammig (aber dennoch verhältnismäßig mühelos) über die Bewegungstasten W, A, S und D, setzt bedientechnisch also nicht den Besitz eines Joysticks voraus. Mit weiteren Tasten klicken wir situationsabhängig zwischen Verfolger- oder Ego-Perspektive bzw. den verschiedenen Kameraansichten sowie der schweren Bewaffnung (Bomben, Raketen) hin und her. Per linker Maustaste werden MG-Salven abgegeben, wobei die Bord-Maschinengewehre bei zu langem Dauerfeuer überhitzen und dann kurz aussetzen. Mit einer weiteren Taste lässt sich bei Bedarf eine Minikarte am Bildschirmrand einblenden, die wohl vor allem der räumlichen Orientierung dienen soll, im Grunde genommen aber überflüssig ist, da alle abzuarbeitenden Wegpunkte bzw. Zielobjekte durch Pfeile gekennzeichnet sind, so dass man sich unmöglich verlaufen bzw. verfliegen kann. Im Spiel kann - mit Ausnahme der kurzen Vor- und Zwischensequenzen - mittels F8-Taste jederzeit schnellgespeichert werden.

  • Wings of Honour: The Story of Red Baron
    Wings of Honour: The Story of Red Baron
    Publisher
    dtp
    Developer
    City Interactive sp. z o.o. (PL)
    Release
    10.2003
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006044
Wings of Honour: The Story of Red Baron
Wings of Honour: The Story of Red Baron - Doppeldecker-Arcade - Leser-Test von BigJim
http://www.gamezone.de/Wings-of-Honour-The-Story-of-Red-Baron-Spiel-42589/Lesertests/Wings-of-Honour-The-Story-of-Red-Baron-Doppeldecker-Arcade-Leser-Test-von-BigJim-1006044/
05.06.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/11/woh.jpg
lesertests