Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WipEout Pure: Futuristisches Racing in Perfektion - Leser-Test von panic

    WipEout Pure: Futuristisches Racing in Perfektion - Leser-Test von panic Zum Release der neuen Wundermaschine PSP sorgte Sony Entertainment selbst mit knapp einem Dutzend Start-Titeln für einen gelungenen Einstand - zumindest quantitativ. Qualitativ sollte die Portierung bekannter Titel für Erfolg sorgen; mit dabei "Ridge Racer", "F1 Grand Prix" oder "Wipeout Pure". Letzterer verursachte bei der offiziellen Ankündigung frenetischen Jubel. So ist die Wipeout-Serie mit seinem futuristischen Rennkonzept, seiner glänzenden Optik und seiner atemberaubenden Geschwindigkeit seit alters her fast immer ein Garant für hochwertigen Spielgenuss.

    Die Stadt in den Wolken

    Ganz sanft und schwerelos gleiten wir in unserem Antigrav-Fahrzeug dahin. Rechts und links erheben sich prächtige Bauten. Der tiefblaue Himmel entblößt hier und dort ein paar Sterne - die rasend hohe Geschwindigkeit, mit der wir uns bewegen, bringt die Zeit fast zum Stillstand. Doch es scheint als konzentrierten sich unsere Augen zu sehr auf Dinge, die... momentan überhaupt keine Rolle für uns spielen! Wir befinden uns mitten in einem Rennen auf Leben und Tod - heftig werden wir aus unseren abschweifenden Gedanken gerissen. Plötzlich, wie aus dem Nichts, schießen dicke Plasma-Kugeln in unser Gefährt und machen uns fahrunfähig. Die Schiffe Auricom und Triakis jagen an uns vorbei, verspotten uns mit ihrem immer weiter in die Ferne rückenden Heck. Zwei weitere Raketen nähern sich von hinten. Noch ein Treffer! Als gewaltiger Feuerball rasen wir in eine Leitführung. Die Explosion lässt von uns nicht mehr übrig als einen Haufen Asche und Staub.
    Uns soll das nicht kümmern, wir klicken auf "erneut fahren" und stellen uns der tödlichen Herausforderung - erneut.

    Need for Speed? Wipeout!

    Nachdem ein eigenes Profil erstellt wurde, gilt es sich den verschiedenen Spielmodi zu widmen. Für Einzelspieler kommen hierbei Einzelfahrten, Turniere, Zeitrennen und das freie Rennen in Frage. So werden neue Strecken und Gimmicks erst dann freigeschaltet, sobald der Spieler die verschiedensten Turniere erfolgreich abschließen konnte. Dabei steigert sich der Schwierigkeitsgrad von Wettbewerb zu Wettbewerb. An dieser Stelle sei gesagt; mit der künstlichen Intelligenz ist nicht gut Kirschen essen! Besonders in höheren Spielklassen, werden die Rennen immer actiongeladener und sorgen garantiert auch beim geübtesten Fahrer für Schweißausbrüche.
    Während man beim Zeit-, sowie beim freien Rennen gegen die Uhr antritt um immer neue Streckenrekorde aufzustellen, gilt es sich beim Einzelrennen und dem Turnier-Modus gegen computergesteuerte Fahrzeuge zu behaupten - als Belohnung winken entsprechende Medaillen. Zu diesem Zweck säumen verschiedenartige Felder die Strecke. Da wären zum einen Beschleunigungs-Pads, die Fahrzeuge binnen hundertstel Sekunden einen ungeahnten Geschwindigkeitszuwachs bringen, zum anderen bekommt man per Zufallsgenerator bestimmte Items zugeteilt, die das Rennen angenehmer gestalten sollen: so beschützt beispielsweise der elektromagnetische Schild vor Angriffen. Der Autopilot übernimmt kurzzeitig das Steuer des Spielers und manövriert auch durch die schwierigsten Streckenabschnitte. Minen und andere Waffensysteme kümmern sich um die aktive Beseitigung etwaiger Konkurrenten. Den Spieler macht zusätzlich eine freundliche Computerstimme auf Gefahrengegenstände (wie Minen auf der Fahrbahn) aufmerksam.
    Um die Energieleiste des Gleiters wieder aufzufüllen, muss man sich jedoch entscheiden: entweder man verwendet die zufallsgenerierten Items zum Nutzen der entsprechenden Funktion, oder die Energie wird dazu verwendet, Schäden am Vehikel auszumerzen. Die richtige Wahl entscheidet zwischen Sieg und Niederlage!
    Neu sind die Fahrten in der sogenannten "Zone". In diesem minimalistischen Spielmodus ist man allein auf weiter Flur; es gilt eine bestimmte Strecke so lang als möglich zu befahren. Die Energieleiste kann hier nirgends aufgefüllt werden, sodass etwaige Schäden durch Fahrfehler, irgendwann zum Ende der Fahnenstange führen. Je länger man den tödlichen Crash hinausschiebt, desto mehr Zonen befährt man automatisch. Um dem Ganzen den nötigen Pfiff zu verleihen, erhöht sich die Geschwindigkeit des Gleiters mit jeder absolvierten Runde. Grafisch wurden diese "Neotronic Albino-Strecken" besonders fein herausgeputzt, so verzieren beispielsweise monochrome Vektorgrafiken das Spielgeschehen.
    Die hochtechnisierten Gleiter der fernen Zukunft unterscheiden sich übrigens hinsichtlich ihrer maximalen Geschwindigkeit, ihrer Beschleunigung sowie ihrer Manövrier-, und Wiederstandsfähigkeit. Selbstverständlich gibt es auch designtechnisch Unterschiede, für jeden Geschmack ist das Richtige dabei.
    Abschließend können per Wifi spannende Mehrspielerpartien ausgetragen werden. Bis zu acht Spieler können so zwischen den zwölf verschiedenen Strecken wählen. Die Online Funktion soll es zusätzlich erlauben, Fahrzeuge, Skins oder Strecken herunterzuladen.

  • WipEout Pure
    WipEout Pure
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Release
    01.09.2005

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Juiced 2: Hot Import Nights Release: Juiced 2: Hot Import Nights THQ , Juice Games
    Cover Packshot von ModNation Racers Release: ModNation Racers Sony
    Cover Packshot von MX vs. ATV Reflex Release: MX vs. ATV Reflex THQ , Rainbow Studios
    Cover Packshot von Formel 1 2009 Release: Formel 1 2009 Codemasters
    Cover Packshot von Cars Race-O-Rama Release: Cars Race-O-Rama THQ
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002876
WipEout Pure
WipEout Pure: Futuristisches Racing in Perfektion - Leser-Test von panic
http://www.gamezone.de/WipEout-Pure-Spiel-42660/Lesertests/WipEout-Pure-Futuristisches-Racing-in-Perfektion-Leser-Test-von-panic-1002876/
14.09.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/woPure_Screen10.jpg
lesertests