Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WipEout Pure: WIPEOUT PURE - Leser-Test von Point 88

    WipEout Pure: WIPEOUT PURE - Leser-Test von Point 88 Grafik:

    Wenn eine neue Konsole auf den Markt drängt, muss meist auch eine eindrucksvolle Grafik die ersten Marktanteile sichern. Damit sollte Sonys PSP keine Probleme haben, denn nicht nur das optisch sehr leckere "Ridge Racer" zeigt wo in Sachen Grafik der Handheld-Hammer hängt, auch Wipeout Pure ist ein tragbarer Optik-Meilenstein. Dank der kleineren Auflösung und des gestochen scharfen Displays sieht der futuristische Rennspaß sogar noch besser aus als das etwas ruckelige "Wipeout Fusion" auf der PS2. Dies alleine schon sollte ein klarer Kaufgrund sein, doch hinzu kommt die gewohnt astreine Präsentation des Spiels, welche in Sachen Menü- und Streckendesign immer noch unübertroffen ist. Abgerundet wird die fast immer ruckelfreie Hammeroptik mit schmucken Lenseflare-Effekten und zahlreichen großen und kleinen Explosionen.

    Sound:

    Viele Spieler verbinden mit dem Namen Wipeout aber nicht nur adrenalingeladene Rennen auf abgedrehten Rennstrecken, sondern hauptsächlich auch die wohl beste Hintergrundmusik die man jemals in einem Rennspiel gehört hat. Die ausschließlich elektronische Musik von Wipeout wurde schon immer von den ganz Großen der Branche beigesteuert und hat manchen davon sogar erst richtig zum Aufstieg an die Chartspitzen verholfen. Auch diesmal finden sich 19 fetzige Tracks von Tiesto, Aphex Twin, LFO, Cold Storage und vielen mehr auf der winzigen UMD-Disk. Bereits das erste Wipeout demonstrierte mit seinem hervorragenden Soundtrack den klaren Vorteil eines optischen Speichermediums und auch die PSP-Version des Spiels verweist die Handheld-Konkurrenz in Sachen Musik auf die weit abgeschlagenen, hinteren Plätze.

    Einstieg:

    Ganz und gar nicht einfach
    Insgesamt bietet Wipeout Pure 12 abgedrehte und völlig neue Strecken, welche auf insgesamt fünf Klassen verteilt wurden. Ein Strecken-Recycling wie in manchem Vorgänger gibt es hier also nicht - lediglich das geheime Classic-Tournament weckt ein paar Erinnerungen, jedoch wurden diese Kurse im Tron-Look überarbeitet und haben deshalb nicht mehr viel mit den Originalen gemeinsam. Auch wenn alle Strecken absolut einzigartig und mitunter sogar wunderschön sind, wären wir einer noch größeren Auswahl nicht abgeneigt gewesen. Glücklicherweise will Sony bald neue Strecken über die integrierte Download-Funktion zur Verfügung stellen. Natürlich dürft ihr euch vor jedem Rennen für einen der acht verschiedenen Gleiter entscheiden und wer sich genügend Goldmedaillen sichert, darf sogar noch zwei weitere Fahrzeuge freischalten. Wie viele seiner Vorgänger, ist auch Wipeout Pure ein echter Brocken in Sachen Schwierigkeitsgrad und wird besonders in den letzten Rennklassen fast schon frustrierend. Während man in der Vector- und Venom-Klasse aufgrund der vergleichsweise niedrigen Geschwindigkeit mit Gegnern und Streckendesign bestens zurechtkommt, wird man spätestens in der pfeilschnellen Rapier- oder Phantom-Klasse die PSP als Wurfgeschoss verwenden wollen. Wipeout Pure macht trotzdem unglaublich viel Spaß - solange man sich eben von seinem Schwierigkeitsgrad nicht frustrieren lässt. Alle erreichten Bestleistungen und gewonnen Medaillen kann man übrigens jederzeit im ausführlichen Profil und dessen Statistik einsehen. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass Wipeout Pure leider über keine automatische Ladefunktion verfügt und ihr euer Profil bei jedem Spielstart erst recht umständlich vom Memory Stick laden müsst. Ein kleiner, aber auf Dauer recht störender Patzer.

  • WipEout Pure
    WipEout Pure
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Release
    01.09.2005

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Juiced 2: Hot Import Nights Release: Juiced 2: Hot Import Nights THQ , Juice Games
    Cover Packshot von ModNation Racers Release: ModNation Racers Sony
    Cover Packshot von MX vs. ATV Reflex Release: MX vs. ATV Reflex THQ , Rainbow Studios
    Cover Packshot von Formel 1 2009 Release: Formel 1 2009 Codemasters
    Cover Packshot von Cars Race-O-Rama Release: Cars Race-O-Rama THQ
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003221
WipEout Pure
WipEout Pure: WIPEOUT PURE - Leser-Test von Point 88
http://www.gamezone.de/WipEout-Pure-Spiel-42660/Lesertests/WipEout-Pure-WIPEOUT-PURE-Leser-Test-von-Point-88-1003221/
24.11.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/woPure_Screen7.jpg
lesertests