Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rückblick: Die Woche der Bashnews

    Nach den ersten Spiele-Krachern des Jahres gab es diese Woche eher Krach zwischen Spieleherstellern und Hackern.

    Auch heute gibt es wieder einen Blick zurück auf das, was in den vergangenen sieben Tagen auf Gamezone passiert ist. Nach den ersten Knallern des Jahres wurde es in der vergangenen Woche etwa ruhiger was Spieletest anging, dafür ging es newsseitig hoch her: Sony hasst GeoHot, Anonymous hasst Sony und alle hassen Anonymous. Wir haben deshalb ein neues Format am Samstag aus der Traufe gehoben: Die Aufregernews der Woche! Als Diskussionsanreiz verlosen wir im Forum eine Gamezone-Cap.

    Den dieswöchigen Amazon-Einkaufsguide findet ihr hier:
    Amazon Einkaufsguide vom 09.04.2011

    Reviews vom 04. bis 10. April 2011

    Um die Zeit bis zum nächsten richtigen Dynasty Warriors zu überbrücken veröffentlicht Publisher Koei derzeit eine ganze Menge Subserien und Spin-Offs. Zwischenzeitlich brachten sie den Titel Warriors: Legends of Troy für die Xbox 360 und Playstation 3 in den Handel und wir haben uns die Fassung für Microsofts Konsole einmal näher angeschaut.

    Auszug aus dem Fazit: Wie gewohnt richtet sich auch dieser Titel wieder an Fans der Serien aus dem Hause Koei und diese werden auch bei Warriors: Legend of Troy ihren Spaß haben. Man würde dem Spiel aber auch nicht ganz gerecht werden, wenn man dieses einfach so mit den "üblichen Verdächtigen" in einen Topf werfen würde. Die Inszenierung ist schließlich trotz der nicht ganz überragende Story sehr ordentlich und auch die Abwechslung kommt nicht zu kurz.

    Warriors: Legends of Troy 6,2 Xbox 360



    In Japan ist Yakuza 4 schon seit letztem März zu haben. Trotz einjähriger Portierungszeit sollte man den lokalisierten Teil aber nicht per se verschmähen: Im Gegensatz zu den letzten Teilen wurde dieses Mal nicht zu viel rumgeschnipselt. Wir erklären euch, was genau drin ist und was nicht.

    Auszug aus dem Fazit: Wieder einmal ist Yakuza, dieses Mal Teil vier, ein Titel bei dem zwei Herzen in unserer Brust schlagen. Auf der einen Seite steht das fantastische japanische Setting, das mitunter sogar tief blicken lässt, dazu die sehr gelungenen Gesichts-Animationen, der tolle Soundtrack und der an sich trotz dem Alter sehr stimmigen grafischen Erscheinung, was uns erneut in der Gesamtheit und zu 100 Prozent gefallen hat. Und auf der anderen Seite stehen sehr viele Stunden an Zwischensequenzen, die nicht nur partiell etwas in die Länge gezogen wirken und dem, was am Ende deutlich schlimmer wiegt, eintönigen Missions-Design.

    Yakuza 4 8 Playstation 3



    Indiana Jones, Batman, Harry Potter und bald Jack Sparrow, LEGO hatte sie schon alle gehabt. Nachdem bereits zwei LEGO Star Wars Ableger erschienen sind, folgt nun der dritte Streich, der sich auf die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars konzentriert.

    Auszug aus dem Fazit: LEGO Star Wars 3: The Clone Wars ist im Kern immer noch wenig verändert. Wer also schon die vorherigen Spiele zunehmend langweilig fand, weil kaum Neuerungen beim Gameplay geboten wurden, wird mit diesem Titel ebenfalls nicht unbedingt glücklich, auch wenn TT Games diverse neue Features eingebaut hat. So gibt es zum Beispiel groß angelegte Bodenschlachten mit einem Hauch von Echtzeitstrategie. Dank des tollen Humors, der hübschen Grafik, den vielen steuerbaren Charakteren und den teils kreativen Rätsel, kann LEGO Star Wars 3: The Clone Wars den Fans des Genres dennoch empfohlen werden.

    LEGO Star Wars 3: The Clone Wars 7,6 Xbox 360
    LEGO Star Wars 3: The Clone Wars 7,6 Playstation 3



    Millionen von Spieler tauchen täglich in die kunterbunte Welt der Ankama Spiele und ihren Crossmedia-Produkten ein, sei es am PC mit Dofus oder Wakfu, seien es Printmagazine oder vor dem TV mit der Zeichentrickserie. Die Erfolgsstory wird nun auf der Xbox 360 fortgesetzt, denn seit dem 30. März ist Islands of Wakfu als Download-Titel auf Xbox Live erhältlich.

    Auszug aus dem Fazit: Island of Wakfu ist kein wirklich schlechtes Spiel und schafft es vor allem, den typischen Stil und Humor der bisherigen Ankama Produkte auf die Xbox 360 zu transferieren. Freunde von Dofus oder Wakfu werden mit Genuss in die 10.000 Jahre zurückliegende Welt eintauchen und zusammen mit Nora, ihrem Drachen Efrim und dem kleinen Plytypus das Schicksal der Eliatropen beeinflussen.

    Islands of Wakfu 7,2 Xbox 360



    Mit dem immer schöner werdenden Wetter, kommt bei mir auch immer mehr die Lust auf, einen realen Golfschläger zu schwingen und mit dem Trolley bzw. Golfbag über die gepflegten Rasenflächen eines Golfkurses zu wandern. Wer keinen Golfclub vor der Tür hat, muss aber wohl auf die Konsolen ausweichen.

    Auszug aus dem Fazit: Auf der Wii erfreuen wir uns nach wie vor an einem virtuellen Golferlebnis, bekommen ganz nebenbei wohl die beste Unterstützung von Wii-mote, Nunchuck, Wii MotionPlus bzw. Balance Board im Genre Sport geboten und können zu guter letzt auch noch auf den größten Umfang zurückgreifen. Größtes Manko trotzdem: Viel hat sich die letzten 12 Monate nicht getan. Auch auf der PS3 stagniert das Meiste und einen wirklichen Fortschritt sucht man vergebens, dafür bekommt man aber wenigstens endlich eine einigermaßen funktionierende Move-Steuerung präsentiert und kann so neuen Spielspaß generieren. Und auf der Xbox360? Dort dümpelt der aktuelle Ableger optisch, technisch und spielerisch vor sich hin und kann eigentlich nur mit einem glänzen, nämlich der fehlenden Weiterentwicklung.

    Tiger Woods PGA Tour 12: The Masters 8,9 WII
    Tiger Woods PGA Tour 12: The Masters 7,7 Xbox 360
    Tiger Woods PGA Tour 12: The Masters 7,9 Playstation 3

    Artikel vom 04. bis 10. April 2011

    Auf einer Promotour in München haben wir vor einigen Tagen schon vorab SOCOM: Special Forces spielen können und einen Eindruck vom fertigen Spiel bekommen. Vor Ort war Lead Designer Travis Steiner, der in einem Interview mit uns Themen wie Bugs aus der Beta, die Move-Steuerung und warum SOCOM kein First Person Shooter ist besprochen.


    SOCOM: Special Forces: Interview: Warum Socom nie ein First Person Shooter wurde



    The Witcher 2 erscheint zwar erst am 17. Mai 2011 für den PC, wir und unsere Kollegen von PC Games haben aber schon jetzt eine Preview-Version. Die Version umfasst den Prolog und den den ersten Akt und kann auf verschiedene Arten bewältigt werden. Und es wäre ein erwachsenes Spiel, wenn man nicht auch mit verschiedenen Begleitern in die Kiste steigen könnte? Wir glauben nicht und haben in den "ganz besonderen Momenten" abgedrückt.


    The Witcher 2: Sexy Vergleichsbilder und Hi-Rez Screenshots

    Quelle: www.gamezone.de

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1019163
Wochenrückblick
Rückblick: Die Woche der Bashnews
http://www.gamezone.de/Wochenrueckblick-Thema-215382/News/Rueckblick-Die-Woche-der-Bashnews-1019163/
10.04.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/04/bashwoche_0_.jpg
news