Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rückblick: Gewalt(ig) was los in Spielen

    Auch heute gibt es wieder einen Blick zurück auf das, was uns in den vergangenen sieben Tagen auf Gamezone und in der Welt der Videospiele bewegt hat.

    Diese Woche im Gepäck: EAs Neuauflage von Medal of Honor geht gehörig daneben. Technisch ist es ein Witz, nur der Multiplayer kann halbwegs überzeugen - der wurde auch von DICE gemacht und ist eigentlich eine eigenständige Produktion. Neben dem Test haben wir außerdem zwei Meinungen zu Medal of Honor beziehungsweise Kriegsspielen mit realem Setting veröffentlicht. Dirk meint, als Kunstform dürfen Spiele alles, Sandro hingegen ist strikt gegen eine Verhöhnung der Opfer durch sadistische Spiele. Neben dem Thema der Woche hatten wir aber einige spannende Tests zu Castlevania, den Sporttiteln NABA 2k11 und NHL 2k11, WRC, Alan Wake und vielem mehr!

    Bei uns gäbe es für den Agrar Simulator 2011 wohl einen Müll-Award! Bei uns gäbe es für den Agrar Simulator 2011 wohl einen Müll-Award! Was wir nicht getestet haben ist der Agrar Simulator 2011. Das Testmuster ging zwar redaktionsseitig schon an einen Tester raus, UIG nahm die Charge aber noch Anfang der Woche vom Markt. Traurig, weswegen wir auf einen Test dieser Fassung, die anscheinend mit Fehlern so sehr behaftet ist, dass sie nicht läuft, verzichtet haben. UIG, Hersteller des Produkts, reagierte mit dem Rückruf auf eine Unterlassungsklage wegen Wettbewerbsverzerrung des direkten Konkurrenten astragon/Rondomedia, die den Landwirtschafts-Simulator produzieren. Klingt erst mal nach alten Petzen, hm? Nun, wenn man den Test der Kollegen von 4players liest, dann war das vielleicht wirklich das beste, was man tun konnte. Einen Punkt bekommt der Titel da. Einen von Einhundert möglichen. Das wäre bei uns eine 0,1. Gratulation!

    Auszug aus dem Testfazit bei 4players.de von Mourad Zarrouk: Ich hatte gehofft, mit dem unsäglichen Notarzt - Simulator aus gleichem Hause den diesjährigen Tiefpunkt des Genres erlebt zu haben, aber die Münchner unterbieten mit diesem Schrott ihre "Bestmarke" nochmals um satte fünf Prozent. ... Frei nach dem Motto: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt's sich gänzlich ungeniert! Man ist scheinbar zu allem bereit, nur um den erhofften und auch tatsächlich erfolgten Direkteinstieg auf Platz Eins der Media Control-Charts im Segment PC-Spiele unter 28 Euro zu landen. ... Damit dürfte UIG in einem Jahr gleich in zwei Negativ-Kategorien bei uns gewinnen: Mit dem unsäglichen Notarzt Simulator winkt Platz eins in der Kategorie "Gurke des Jahres" und mit diesem Skandal dürfte die Krone im Bereich "Frechheit des Jahres" für alle anderen unerreichbar sein.

    Den ganzen Test des "400MB großen Daten-Fladens" gibt es unter folgendem Link. An dieser Stelle unseren besten Dank für den Text an die Kollegen aus Hamburg. Er hat uns die Woche im Büro sehr erheitert.
    Test zum "Agrar Simulator 2011" bei 4players.de

    Reviews vom 11. bis zum 16. oktober 2010

    Nun aber zu unseren eigenen Tests. Den Anfang machte Thomas Pfnür mit seinem Test zu NBA 2k11, das von IGN bereits als "das beste Sportspiel der ganzen Generation" gefeiert wurde. Unser Sportexperte Tom hat sich rangetraut und gibt dem Urteil feierlich recht: Genial!

    Auszug aus dem Fazit: Wer Basketball liebt, muss dieses Spiel auch lieben. Die geniale Spielbarkeit, das fordernde Gameplay, die paar wenigen, dafür aber sinnvollen Erweiterungen bei der Steuerung, die realistische KI und eine Präsentation der Extraklasse machen aus "NBA 2K11", trotz des sehr guten Vorgängers, ein absolutes Must-Have für alle Sportfans. Kritik kann man eigentlich nur bei der etwas unfertig wirkenden Unterstützung des Move-Motion-Controllers auf Playstation 3 und der unterschiedlichen Qualität bezüglich der Grafik anbringen.

    NBA 2k11 8,5 PC
    NBA 2k11 9,2 Xbox 360
    NBA 2k11 9,2 Playstation 3



    Fast gleicher Titel aber so ein riesiger Unterschied in der Wertung! NHL 2k11 ist im Gegensatz zu Basketball kein Hit geworden. Dabei sind die Voraussetzungen super: Es gibt schlicht kein Konkurrenzprodukt. Da muss noch nachgearbeitet werden!

    Auszug aus dem Fazit: Vor dem kompletten Absturz in die Belanglosigkeit bewahrt den Titel "NHL 2K11" dann tatsächlich aber das Monopol. Denn aufgrund der Ermangelung an besseren Alternativen sollte man als Besitzer einer Wii und Fan der Sportart Eishockey trotz aller Kritik einen Blick riskieren.

    NHL 2k11 6,5 WII



    Oh, oh... Castlevania in 3D... Das hat schon mehrfach nicht hingehauen. Dieses Mal klappt es aber! In Zusammenarbeit mit Großmeister Hideo Kojima ist Castlevania: Lords of Shadow richtig gut geworden. Olaf Langner hats getestet.

    Auszug aus dem Fazit: Macht euch frei von dem Gedanken einen klassischen Teil der Reihe zu spielen, wenn ihr Castlevania: Lords of Shadow ins Laufwerk schiebt, denn mit den Spielen vergangener Tage hat der neueste Teil rein gar nichts mehr zu tun. Das bedeutet allerdings nicht, dass der neueste Ausflug in die dritte Dimension missglückt ist, nein, im Gegenteil. Castlevania: Lords of Shadow ist ein fabelhaft inszeniertes, wenn auch lineares, Action-Adventure mit einer mehr als üppigen Spielzeit und einem hohen Wiederspielwert, da es in den verschiedenen Abschnitten der insgesamt 12 Kapitel eine Menge zu entdecken und frei zu schalten gibt. Man erfindet das Rad hiermit ganz und gar nicht neu, konzentriert sich dafür aber auf bewährte Gameplay-Mechanismen und klaut nebenher hemmungslos bei anderen Genrekollegen.

    Castlevania: Lords of Shadow 8,6 Playstation 3
    Castlevania: Lords of Shadow 8,6 Xbox 360



    Ricky Fertig war in den vergangenen Tagen auf der PSP im Phantasy Star-Universum unterwegs und hat Phantasy Star Portable 2 unter die Lupe genommen. Glück: Der Titel ist besser als sein Vorgänger!

    Auszug aus dem Fazit: Trotz der kleinen Mankos hat es Sega geschafft, die Phantasy Star Serie wieder ein Stück weit zurück auf den Weg zu bringen. Auch wenn Phantasy Star Portable 2 noch nicht auf ganzer Linie überzeugen kann, so hat man zumindest einmal die Kritiken am vorhergehenden Teil ernst genommen und versucht einige der damaligen Schwächen auszubügeln.

    Phantasy Star Portable 2 7,5 Playstation Portable



    Die Sega Mega Drive Classic Collection Vol. 1 hat nicht nur einen langen Namen, ist aber auch nicht sonderlich neu. Die Wiederauflagen der Klassiker gab es bereits auf Xbox 360 und Playstation 3, nun kommen sie auch auf den PC. Schade: Statt 40 gibt es nur zehn Titel, der Preis dafür ist mit 19,99€ aber nur etwa halb so hoch wie die Konsolenfassungen. Wo bleiben da die anderen zehn Titel, die dann die Hälfte ausmachen würden??

    Auszug aus dem Fazit: Auch auf schwachen Rechner lassen sich die Titel ausgezeichnet spielen. Das sämtliche Spiele in Englisch sind, fällt bei diesen Titeln nicht weiter ins Gewicht, da zum einen eine deutsche Anleitung auf der CD vorhanden ist und zum anderen alle Spiele so gut wie selbsterklärend sind. Auf Grafik und Sound braucht man - zumindest aus heutiger Sicht - keinen gesteigerten Wert legen, schließlich geht es hier um Klassiker, die belegen, wie alles einmal angefangen hat bzw. ein Stück Videospielgeschichte präsentiert.

    Sega Mega Drive Classic Collection Vol. 1 7,5 PC



    Endlich wieder WRC: World Rally Championship! Klingt gut, die Umsetzung weist aber leider viele Macken und Fehlerchen. Schade!

    Auszug aus dem Fazit: Auf der aktuellen Konsolengeneration sind echte Rallyspiele kaum vertreten. Colin McRae: DiRT hat einen ganz anderen Weg eingeschlagen, weswegen Simulations-Freunden mit einem Faible für Lizenzen eigentlich nur WRC: FIA World Racing Chamionship kaufen können. Trotz des realistischen Fahrverhaltens setzt das Spiel jedoch nicht konsequent auf den Simulationsakspekt und lässt in dieser Hinsicht einige Details vermissen. Arcade-Freunde können zwar viele Fahrhilfen dazu schalten und das Spiel möglichst einfach gestalten, ein zweites DiRT sollte man dennoch nicht erwarten.

    WRC: FIA World Rally Championship 7,5 Xbox 360
    WRC: FIA World Rally Championship 7,5 PC
    WRC: FIA World Rally Championship 7,5 Playstation 3



    Schade, dass Alexander Winkel Tanzspiele immer nur dahei testet - wir würden gerne mal sehen wie das aussieht! Dance Dance Revoulution: Hottest Party 3 jedenfalls kann nur teilweise überzeugen.

    Auszug aus dem Fazit: Wie erwartet kann bei einer erneuten Auflage der altehrwürdigen Tanzspielreihe nicht viel schief gehen. Im großen und ganzen macht auch "Hottest Party 3" eine solide Figur und vor allem auch heute noch richtig viel Spaß. Im Speziellen werden sich die Quereinsteiger und Wii Spieler über den Nachschub an neuen Songs freuen, vor allem auch da viele frisch gebackene Tanzspiel-Fans dem Gameplay noch nicht überdrüssig geworden sind. Die Songauswahl mag sich durchaus gelungen anhören, vor allem weil Konami viele Chartstürmer und bekannte Dance-Stampfer im Repertoire hat, doch insgesamt wurden die Lizenzsongs nicht so überzeugend umgesetzt, wie noch beim Vorgänger.

    Dance Dance Revolution Hottest Party 3 7,5 WII



    Das Thema der woche war ganz eindeutig Medal of Honor. Dem Shooter haben wir neben dem Test auch zwei Meinungsartikel gewidmet, einer davon Pro MoH, einer dagegen.

    Auszuga aus dem Fazit: Um es auf einen Punkt zu bringen: Unsere hohen Erwartungen wurden von Medal of Honor nicht erfüllt. Das Spiel ist marketingtechnisch eine Provokation (hat ja auch bei CoD: Modern Warfare 2 geklappt), inhaltlich aber zu schwach auf der Brust und technisch auf den Konsolen einfach vernachlässigt worden. Da wird wohl noch ein Serien-Reboot fällig.

    Medal of Honor 7 Xbox 360
    Medal of Honor 7,5 PC
    Medal of Honor 7,1 Playstation 3



    Sandra Fertig hat sich in den letzten Tagen mit Last Window: Das Geheimnis von Cape West beschäftigt. Der Nachfolger von Hotel Dust besticht immer noch durch verquere, aber geniale Rätsel!

    Auszug aus dem Fazit: Wer seinerzeit von Another Code und/oder Hotel Dusk: Room 215 nicht genug kriegen konnte, der wird sich über Last Window: Das Geheimnis von Cape West mehr als nur freuen. Diesen Spielern sei der Titel wärmstens ans Herz gelegt - nicht zuletzt da man so erfährt, wie es mit Kyle Hyde, dem Helden aus Hotel Dusk, weitergeht! Allen anderen Gamern, die auch nur im Ansatz mit ein wenig verquerer Rätselkost kombiniert mit einer guten, stimmigen Geschichte, gelungener Optik und überzeugenden Figuren etwas anfangen können, sollten gleichfalls zuschlagen.

    Last Window: Das Geheimnis von Cape West 8,5 Nintendo DS



    Auf der Wii war Schlag den Raab gar nicht mal zu schlecht, die PC-Version aber lockt nur mit Langeweile. Dafür gibt es dan auch nur 4,2 Punkte. Buh!

    Auszuga aus dem Fazit: Herr im Himmel hilf... Anders können wir es nicht mehr formulieren. So kreativ, witzig und auch letztlich ansteckend im Bezug auf Spannung, Stimmung sowie Wesen und Art von Raab in der TV-Show ist, so langweilig ist das Geschehen auf PC. Vorsintflutliche Optik, unschöne Charakter die mal Raab, Obdenhövel und Co. werden wollen, wenn sie groß sind und eine Atmosphäre, die die so anheimelnd ist wie der Gang zum Finanzamt, bieten sicherlich viel, aber nicht das, was ein Spieler sich von einem derartigen Spiel wünscht.

    Schlag den Raab 4,2 PC



    Arrrr! Olaf Langner ist ein Pirat! Er ist sozusagen der Goreminister der Piraten. Nun hat er Sid Meiers Pirates! auf der Wii getestet.

    Auszug aus dem Fazit: Pirates auf der Wii ist eine zwiespältige Angelegenheit. Wer noch nie in Sid Meiers Freibeuterwelt abgetaucht ist wird mit der Wii-Version trotz ihrer Mängel sicherlich vergnügte Stunden verbringen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und mit euren Handlungen nehmt ihr direkten Einfluss auf die Spielwelt, doch wirkt alles fahrig, langsam und wenig packend. Der Zahn der Zeit hat auch an Pirates genagt, weswegen Fans der ersten Stunde sicherlich nicht viel Begeisterung für 2Ks Neuauflage aufbringen werden und auch der Nostalgiefaktor sicherlich schnell erloschen ist.

    Sid Meiers Pirates! 6,5 WII



    Florian Spickenreither hat die letzten Tage auf hoher See verbracht. Okay, ehrlich, wir haben ihn nicht dahin geschickt, wo der Pfeffer wächst, nur virtuell. Mit dem Ship Simulator Extremes kann nun jeder zum PC-Kapitän werden, das Spiel hat darüber hinaus sogar einen seriösen Anstrich - mit Greenpeace-Booten kämpft man da für den Umweltschutz und löscht als Wasserschutzpolizist mit einem Wasserwerfer Feuer an Bord von Personenfähren.

    Auszug aus dem Fazit: Ship Simulator Extremes ist mit Sicherheit ein Game aus dem Bereich des Serious Gaming, welches Potenzial hat. Leider hat VSTEP bei dieser Neuausgabe nur sehr wenig gegenüber dem Vorgänger aus dem Jahr 2007 geändert. Die meisten positiven Punkte sind schon aus dem Ship Simulator 2008 bekannt und so macht Ship Simulator Extremes eher den Eindruck eines Add-Ons zum Vollpreis. Die Kampagnen die jeweils eine abgeschlossene Geschichte erzählen und auch ein wenig actionorientiert sind, sind definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Trotzdem bleibt die Langzeitmotivation gering und die sterile Umgebung lässt schnell Langeweile aufkommen.

    Ship Simulator Extremes 6,5 PC

    Artikel, Previews und Specials vom 11. bis 16. oktober 2010

    Mit Alan Wake: The Writer kam diese Woche der letzte DLC zur Grusel-Action auf Xbox Live, zu der wir im Forum, bei Twitter und bei Facebook insgesamt zehn Codes zu verschenken hatten. Michael Sosinka hat den DLC schon getestet.

    Auszug aus dem Text: Alan Wake: The Writer ist eine weitere durchaus gelungene Episode, die rund 90 Minuten Spielzeit bietet. In dieser Zeit wird man jedoch auch gut unterhalten. Im direkten Vergleich ist The Writer vielleicht als etwas gelungener einzuschätzen als noch The Signal. Und ja, es werden einige Fragen beantwortet, im Endeffekt wird man aber wieder mit einem Cliffhanger zurückgelassen, der quasi auf einen zweiten Teil hindeuten.

    Alan Wake: The Writer - Special



    Peter Grubmair hat diese Woche den neuesten Wurf im Tom Clancy-Universum begutachtet, ist aber vorerst nicht sonderlich begeistert. Tom Clancys Ghost Recon auf der Wii ist ein Railshooter, der bisher etwas zu einfach ist. Und irgendwie nicht spannend.

    Unser Ersteindruck:

    Brauchbar
    Tom Clancy's Ghost Recon Wii-Preview



    Sandro Odak und Dirk Winteler haben sich einige Gedanken zu Medal of Honor und realen Kriegsszenarien in Videospielen gemacht. Heraus kamen zwei total gegensätzliche Meinungen. Dirk denkt, dass Videospiele als Form von Kunst alles dürfen, Sandro findet es schrecklich, dass Opfer durch eine tendenziöse Darstellung verhöhnt werden.

    Kommentar: Pro Medal of Honor
    und
    Kommentar: Contra Medal of Honor



    Awwww, Gehirne! Der wilde Westen hat einen Gammelfleischskandal! Zombies halten demnächst Einzug in Red Dead Redemption und das hat Peter Grubmair auf einem Event schonmal antesten dürfen.

    Auszug aus dem Fazit: Undead Nighmare wird am 26. Oktober per PSN und XBL veröffentlicht. Im Playstation Network Store wird man 9,99€ berappen müssen, wohingegen im Xbox Live Marktplatz 800 MS-Points fällig werden. Dafür erhält man eine neue Singleplayer-Story mit neuen Gameplay-Elementen, neue Waffen, untote Tiere und Fabelwesen sowie neue Multiplayer-Inhalte, über die wir noch vor Release berichten werden. Ebenfalls geboten bekommen wir einen komplett neuen Soundtrack, passend zum Horrorszenario und natürlich aus der Feder der Komponisten Bill Elm und Woody Jackson. Nicht zuletzt enthält das Pack noch drei neue Outfits die John spezielle Fähigkeiten verleihen.

    Red Dead Redemption: Undead Nightmare Preview

    Quelle: www.gamezone.de

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1019019
Wochenrückblick
Rückblick: Gewalt(ig) was los in Spielen
Auch heute gibt es wieder einen Blick zurück auf das, was uns in den vergangenen sieben Tagen auf Gamezone und in der Welt der Videospiele bewegt hat.
http://www.gamezone.de/Wochenrueckblick-Thema-215382/News/Rueckblick-Gewaltig-was-los-in-Spielen-1019019/
16.10.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/10/zombiemoh.jpg
news