Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rückblick: Mailights im Test

    Wir hatten die Mailights Brink & L.A. Noire getestet und Namco Bandais Line-Up im Überblick

    Dubai - die Stadt des Luxus! Gamezone-Redakteur Sandro Odak war vergangene Woche dort, um sich das aktuelle Line Up von Namco Bandai schon vor der E3 anzuschauen. Die Vorschauen dazu kamen in den letzten Tagen online. Darüber hinaus haben wir das absolute Mailight getestet: L.A, Noire! Heute werfen wir daher einen Blick zurück auf das, was in den vergangenen sieben Tagen auf Gamezone passiert ist.

    Den dieswöchigen Amazon-Einkaufsguide findet ihr hier:
    Amazon Einkaufsguide vom 16.05.2011

    Namco Bandai - Das Line-Up 2011/12

    In Dubai stellte Namco Bandai in einem der angesagtesten Luxus-Ressorts des Emirats die Spiele der kommenden Saison vor. Wir waren mit mehreren Redakteuren vor Ort, unter anderem Sandro Odak für Gamezone und Kollegen von pcgames.de, die noch Videomaterial nachreichen werden. Warum Dubai, wird man sich fragen... Und wir wissen die Antwort nicht. Gefallen hat es uns dennoch. Welche Spiele wir zu sehen bekamen, erfahrt ihr nun oder könnt Sebastian Stange im PC Games Podcast lauschen, der ein wenig davon zu berichten weiß.

    Die grundsolide Rennserie RidgeRacer driftet ab: Mit RidgeRacer Unbounded wird aus den einfachen Driftrennen eine Actionkunst. Anspielen konnten wir es zwar nicht, aber wenigstens etwas Ingame-Material haben wir beobachten können.

    Auszug aus dem Fazit: Mit Ridge Racer Unbounded gehen Namce Bandai und Entwickler Bugbear mal ganz neue Wege. Der Arcade-Racer wird vom Driftrennen zur Street-Gang-Actionraserei umfunktioniert, die vom Look and Feel sehr an Titel wie Blur und Split Second erinnert. Ohne HUD muss man seine Rivalen auf der Straße ausknocken, Abkürzungen finden und die Umgebung zerstören, um nachfolgenden Wagen den Weg abzuschneiden. Einfach nur Driften und Gas geben reicht 2011 nicht mehr, heute muss es an allen Ecken und Enden explodieren und brennen.

    Ridge Racer Unbounded Xbox 360



    Mit Soul Calibur V kündigte Namco Bandai überraschend einen neuen Ableger der berühmten Prügelreihe an, zu der es zwar nicht mehr als einen Trailer zu sehen gab, wir konnten aber mit dem Produzenten sprechen. Alle bisherigen Infos haben wir zu einer kleine Vorschau zusammengetragen.


    Auszug aus der Vorschau: Beim grafischen Stil will man, vor allem in Hinblick auf die Darstellung von weiblichen Rundungen, etwas erwachsener werden. "Wir haben es letztes Mal wirklich etwas übertrieben mit der Darstellung von weiblichen... Attributen. Wir werden zwar die Sexiness beibehalten, es aber etwas dosieren. Wir wurden einfach mit der Zeit reifer. Und unsere Spiele etwas klassischer, falls man es so sagen kann"

    Soul Calibur V: Vorschau und Interview 17.05.2011



    Demon's Souls war ein verdammt anstrengendes Spiel. Das Abenteuer im Dark-Fantasy Setting bestach nämlich nicht nur durch grandioses Art-Design und vielseitiges Combat-Gameplay, sondern vor allem dadurch, dass es bestialisch schwer war. Den Nachfolger Dark Souls haben wir zwar nicht selbst anspielen können, aber Ingame-Material live gesehen.

    Auszug aus dem Fazit: Dark Souls sieht auf den ersten Blick nach einem verdammt guten Nachfolger aus. Es wird einem die Schweißperlen vor Angst auf die Stirn treiben, wenn man wieder langsam durch verlassene Burgen tripselt, immer auf der Hut vor Fallen oder übermächtigen Gegner. Es wird einen in Rage versetzen, wenn man zum zehnten Mal beim selben Monster stirbt. Aber es wird einen auch super glücklich machen, wenn man einen Feind dann endlich im elften Anlauf mit einer neuen Taktik plattgekriegt hat.


    Dark Souls Xbox 360



    Die Flug-Action Ace Combat: Assault Horizon konnten wir selbst anspielen und mit dem Entwickler sprechen. Das Spiel hat übrigens auch Dubai als Handlugsort - ist vielleicht also der Grund für die ganze Reise.

    Auszug aus dem Fazit: Ace Combat: Assault Horizon wirkt auf den ersten Blick wundervoll detailreich animiert und bekommt einige tolle actionreiche Features spendiert. Der nunmehr elfte Teil der Flugserie ist dank Assault-Mode im Luftkampf zwar etwas hektisch, die neue Perspektive in "3rd Person" bringt aber wirklich Spannung in das Genre, das mit H.A.W.X. zuletzt nur marginale Neuerungen erlebt hat.

    Ace Combat: Assault Horizon Xbox 360



    Wenn man an Gravitations-Shooter denkt, dann denkt man sofort an Prey. Inversion greift dessen Spielprinzip ein wenig auf und führt es fort. Wir haben ein ganzes Level aus Inversion schon anspielen können.

    Auszug aus dem Fazit: In Inversion bringen die Saber Studios tolle Ideen vom Reißbrett auf die Konsole, die auf den ersten Blick gut aussehen. Gegner muss man nicht einfach nur abknallen, man muss sie vorher aus der Deckung locken. Auch sollte man immer alle Ebenen des Raumes im Auge behalten, immerhin können auch die Feinde an der Gravitation rumspielen. Beim ersten Anspielen offenbaren sich aber schon kleine Macken: Obwohl das Spiel mit seinen Gravity-Features sehr mächtig erscheint, ist der Spielpfad ganz strikt vorherbestimmt und viel zu offensichtlich. Man fühlt sich wie in einem Schlauch, der halt auch mal an der Wand entlangführt.


    Inversion Xbox 360

    Reviews vom 15. bis 22. Mai 2011

    Man kann nichts Großartiges ohne Leidenschaft, Risiko und Ambitionen erschaffen. Dieses Motto haben sich die Entwickler aus dem Hause Splash Damage zu Herzen genommen und über zwei Jahre lang an ihrem Team-Shooter Brink gewerkelt. Was daraus geworden ist, hat unser Autor Olaf Langner getestet.

    Auszug aus dem Fazit: Brink ist sicherlich nicht der schlechteste Team-Shooter, aber auch nicht der erhoffte Überflieger. Woran dies liegt? Nun, die Angelegenheit mit der freien Aufgabenwahl innerhalb der Missionen, den Dutzenden an Einstellungsfunktionen und Upgrades, sowie den Parcours-Einlagen präsentiert sich als äußerst einfallsreich, wodurch ein wenig frischer Wind durchs Genre weht. Auf der anderen Seite wird der Spielfluss durch Lags, Freezes, viel zu viele Untermenüs und nur 8 Karten im Multiplayer etwas getrübt.

    Brink 7,3 Xbox 360



    Ihr wisst nicht wohin mit dem Geld? Oder habt grad das Taschengeld zusammengekratzt und wollt euch davon ein brillantes Spiel kaufen? Notizblock raus, wir gehen auf Spurenjagd! Ist der interaktive Krimi L.A. Noire wirklich so gut? Detective Stadler hats getestet.

    Auszug aus dem Fazit (gekürzt): Sehr geehrte Damen und Herren, bitte erheben Sie sich zur Urteilsverkündung. Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil: L.A. Noire ist ein Spiel, dessen Faszination man nicht in Worte fassen kann. Die Karriere bei der Polizei ist motivierend und lässt euch immer zum zeitlich besten Zeitpunkt ins nächsthöhere Dezernat rutschen. So steht ihr stets neuen Aufgaben Gegenüber, bevor ihr überhaupt an Langeweile denkt. Wären kleine Fehler und Unregelmäßigkeiten noch ausgebessert worden, hätte die bisherige Redaktions-Bestmarke weiche Knie bekommen.

    L.A. Noire 9,2 Playstation 3
    L.A. Noire 9,2 Xbox 360



    Ein Sprichwort besagt "aller guten Dinge sind drei" - eine Devise, die offenbar auch für Trommel-Rhythmus gesteuerte Wesen gilt, die - wie das Zitat es bestens beschreibt - Sonys Entwickler sei Dank zum dritten Mal ihr musikalisches Unwesen auf der PSP treiben.

    Auszug aus dem Fazit: Manches Mal sind es die kleinen Dinge, die eine große Sache noch ein wenig besser machen können. Patapon 3 beweist wie es gehen kann, wenn man sich seiner gut verankerten Wurzeln bewusst ist und einfach nur ein wenig Dünger benutzt, um schlicht einen kleinen Schlag drauf zu setzen. Patapon 3 steht seinen Vorgängern in nichts nach, setzt aber auch nicht voraus, dass man Teil eins und zwei gespielt hat.

    Patapon 3 8,5 Playstation Portable



    Von den Schöpfern von American McGee's Alice, American McGee und RJ Berg, stammt auch der bald erscheinende Nachfolger, Alice: Madness Returns. Der ursprüngliche Titel, der nun schon vor über 10 Jahren veröffentlicht wurde, war übrigens der erste mature-rated Titel von Electronic Arts, sollte aber nicht der letzte bleiben.

    Auszug aus dem Fazit: Zwar ist die uns zur Verfügung gestellte Version noch nicht fertiggestellt, welches man an manchen Dingen auch durchaus bemerkt, wir sind trotzdem guter Hoffnung, dass der fertige Titel die Fans des Vorgängers so wie alle Freunde von abgefahrenen Jump & Run's durchaus wird begeistern können. Die deutsche Sprachausgabe ist sehr gelungen, vor allen Dingen auch deswegen, weil die deutsche Alice nicht so alt klingt wie die englische.

    Alice: Madness Returns Xbox 360



    Wenn bei Gatling Gears die erste Schritte gemacht werden, verblasst das Nageln des Spechtes und der rauschende Wasserfall in einer ohrenbetäubenden Schlacht, in der wahrlich Fetzen fliegen. Der zweibeinige, bis an die Zähne bewaffnete Mech ist aber ein außergewöhnliches Schwergewicht von etwa 1,5 Gbyte und kostet satte 1200 Microsoft Points - da überlegt man sich die Anschaffung sehr wohl. Wir fassen den Krieg in Worte und liefern die wichtigsten Informationen von der Front, um die Kaufentscheidung zu erleichtern!

    Auszug aus dem Fazit: Wer auf zünftige Action, ohrenbetäubende Explosionen und einen knackigen Schwierigkeitsgrad steht, ist bei Gatling Gears bestens aufgehoben. Der irgendwie klassische und dennoch windfrische Twin-Stick Shooter spielt sich flott und macht vor allem aufgrund der scharmanten Inszenierung mitsamt imposanter Soundkulisse Spaß.

    Gatling Gears 8 Xbox 360

    Quelle: www.gamezone.de

  • Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Burgherr Ganon
    Mit Brink, LA Noire & Patapon gab es gleich 3 "dicke Fische". Ich muss aber ehrlich sagen dass die Bewertung von Brink…
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Burgherr Ganon Moderator
        Mit Brink, LA Noire & Patapon gab es gleich 3 "dicke Fische". Ich muss aber ehrlich sagen dass die Bewertung von Brink für mich persönlich ein Fehlurteil darstellt, die Versionunterschiede sind trotz Patches und wieder laufendem PSN frappierend. Die im Test aufgezählten Punkte kann ich so unterschreiben,…
    • Aktuelle Wochenrückblick Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1019169
Wochenrückblick
Rückblick: Mailights im Test
http://www.gamezone.de/Wochenrueckblick-Thema-215382/News/Rueckblick-Mailights-im-Test-1019169/
23.05.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/05/GZWochenrckblick_0__1__2_.jpg
news