Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Xbox One

Release:
22.11.2013
Hersteller:
Microsoft

Xbox 720: CPU mit 1,6 GHz?

02.12.2012 11:58 Uhr
|
Neu
|
Der Hacker Hector Martin will angeblich erfahren haben, dass die CPU der Xbox 720 lediglich mit 1,6 GHz getaktet ist. Alleine diese Information sagt aber gar nichts über die Leistungsfähigkeit der Konsole aus, falls das Ganze überhaupt stimmt.

Wie viel Leistung wird die Xbox 720 bieten? Wie viel Leistung wird die Xbox 720 bieten? [Quelle: Siehe Bildergalerie] Gerüchte rund um die Xbox 720 gibt es sehr viele. Zuletzt waren es bekanntlich Augmented Reality, Kinect 2.0, die 4K-Auflösung, 8 GB RAM und ein Blu-Ray-Laufwerk, während wir darüber berichtet haben, dass die Konsole angeblich zum Weihnachtsgeschäft 2013 in den Läden stehen wird. In dieser Woche hat der Hacker Hector Martin darüber berichtet, dass die CPU der Wii U mit einer Taktrate von 1,243 Ghz (3 PowerPC 750 Type Cores) daher kommt. Wie wir aber wissen, sagt die reine Taktrate einer CPU mittlerweile nur wenig über die eigentliche Leistung eines Geräts aus, weswegen Hector Martin einen Vergleich mit dem Prozessor der Xbox 720 angestellt hat.

Ein Vögelchen soll ihm nämlich gezwitschert haben, dass diese bei "nur" 1,6 GHz liegt. Welche Art der CPU in der Xbox 720 allerdings verbaut ist, sagte er nicht, weswegen man diese Aussage kaum einordnen kann, abgesehen davon, dass unklar ist, woher er diese Info überhaupt hat.

Moderation
02.12.2012 11:58 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
03.12.2012 09:19 Uhr
@mc least:

Naja 2x16 Kerne mit 3GHz sind schon Übertrieben. Bestes Beispiel sind die Intel i Prozessoren die seit 3 Generationen immer bei den 2GHz rumgurken aber trotzdem von der ersten bis jetzigenGeneration gut 50% Leistungszuwachs hatten. Bei Ähnlicher GHz und Kernezahl versteht sich. Aber die News ist…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
03.12.2012 01:41 Uhr
Nur Bullshit! Wie oben bereits gesagt wurde , nicht mal Quellen werden genannt. Es macht keinen Sinn 1,6GHz CPUs raus zu bringen. die 360 war auch schneller als der Vorläufer und so wird es wieder seien. 2 x 16 kerner mit je 3Ghz solche Rechnung machen weit mehr Sinn als solche WiiU Specs die eine Konsole…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
02.12.2012 19:52 Uhr
Damit wird er wohl die Streambox von Microsoft meinen die ja angeblich Anfang des Jahres kommen soll,

Verwandte Artikel

261°
 - 
Momentan ist die PlayStation 4 vor der Xbox One. Das gilt für die Verkaufszahlen und offenbar auch für die Hardware-Power. Laut einem Branchen-Insider wird das über die gesamte Generation so bleiben. mehr... [71 Kommentare]
227°
 - 
Während die Next-Gen-Konsolen PS4 sowie Xbox One von Sony und Microsoft aktuell in aller Munde sind, ist es um die Wii U ruhig geworden. Selbst Nintendo musste inzwischen eingestehen, dass der Absatz der Hardware nicht so gut läuft wie geplant. Doch woran liegt es, dass die eigentlich so innovative Kiste schwächelt? Unser Video zeigt die 10 wichtigsten Gründe. mehr... [43 Kommentare]
206°
 - 
Auf der GDC in San Francisco enthüllte Microsoft erste Informationen zu DirectX 12. Unter anderem gab das Unternehmen bekannt, dass DirectX 12 für Xbox One erscheint. Die Grafikschnittstelle sorgt für mehr Performance auf Microsofts Konsole, aber auch auf Windows Phones und am PC. Um das zu beweisen, war Turn 10 auf der Bühne und präsentierte eine überarbeitete, flüssigere Version von Forza Motorsport 5. mehr... [21 Kommentare]
202°
 - 
Manche Käufer der Xbox One plagen sich mit Problemen beim Laufwerk herum. Anscheinend sitzt ein Zahnrad darin locker und macht beim Einziehen der Discs Geräusche. Microsoft bietet bereits Ersatzkonsolen an. Wer nicht warten kann und will, bekommt durch einen Tipp aus der Community Abhilfe: Ein paar Schläge auf die Konsolenrückseite, so die Do-It-Yourself-Bastler, und schon sitzt das Zahnrad! mehr... [13 Kommentare]
200°
 - 
Gestern veröffentlichte die NPD Group die Verkaufszahlen vom vergangenen März, welche im Hause Microsoft ganz offensichtlich mit Begeisterung aufgenommen werden. Xbox Head Phil Spencer und Aaron Greenberg bedanken sich bei den Fans. mehr... [0 Kommentare]