Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • ZombiU - ZombiU für Wii U in der Vorschau: The Walking Dead in London

    Das Veröffentlichungsdatum der Wii U steht kurz bevor, schon in wenigen Wochen wird Nintendos neue Heimkonsole im Weihnachtsregal vieler Kaufhäuser stehen. ZombiU von Ubisoft ist dabei eines der herausragenden Exklusiv-Spiele: Direkt zum Start gibt es ein blutiges Zombie-Abenteuer spendiert. Wir haben überprüft, ob ZombiU hält was es verspricht.

    Im Oktober war ich insgesamt sechs Tage beruflich in London. Im Dezember werden es vermutlich einige mehr. Denn Ubisofts ZombiU spielt in eben jener Hauptstadt Großbritanniens. Bei Nintendo haben wir nun schon vorab einen Blick auf das Survival-Zombiegame werfen können. In dem Demolevel durchsuchen wir einen Kindergarten nach Medikamenten – Atmosphäre pur, denn zwischen ganz viel Spielzeug finden sich immer wieder Blutspuren, Abdrücke und manchmal auch Leichen. Dass von den Kindern keine Spur ist, ist vermutlich von Vorteil: Untote Balgen, vermutlich Schreihälse, die zusätzlich versuchen, mein Gehirn zu fressen, gehören auf jeden Fall zu meinen persönlichen Horrorvorstellungen.

    ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (2) ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (2) Quelle: Ubisoft Lange Zeit aber mache ich gar keine Begegnung mit den namensgebenden Zombies. Stattdessen seh ich mich an der schummrig beleuchteten Spielumgebung satt, öffne Schränke und durchsuche Schubladen – aber von den benötigten Medikamenten finde ich nichts. Die erste Tür zum nächsten Raum bleibt auch gleich verschlossen, sie ist von der anderen Seite verrammelt. Eine kurze Klettereinlage durch einen Belüftungsschacht zeigt, wieso: Ein dicker Holzriegel verbarrikadiert die Tür. Ein kleines Minispiel (wiederholt auf den Touchscreen eindreschen) entfernt die Blockade. Cool: Um mich herum läuft die Zeit weiter. Wenn in diesem Moment ein Zombie um die Ecke gekommen wäre, er hätte mich einfach überfallen können. Genauso ergeht es einem auch, wenn man Schlösser knacken will oder sich im Inventar vertrödelt. Ähnlich wie in Dead Space seinerzeit, sorgt das für eine bedrohliche Grundstimmung.

    Kurz darauf fängt das Elend aber an: Plötzlich springt mir ein Zombie aus einem Schrank entgegen. Panisch versuche ich, gängige Trigger-Kombos zu nutzen, um zu zielen und feuern. Aber es will nicht funktionieren. Partout treffe ich nichts und werde getötet. Nicht schlimm in der Welt von ZombiU, denn da wo der Spielcharakter von eben herkam, gibt es noch andere. In der U-Bahn-Station Brick Lane wacht einfach ein neuer Protagonist. Oh Gott, was für ein Gefühl: Vor zwei Wochen stand ich noch genau an dieser Station! Das Gefühl, ein Spiel an Orten zu spielen, die man schon besucht hat, kennt man vielleicht aus Crysis und Co., aber ZombiU macht es mit einer europäischen Metropole für hiesige Gefilde noch erlebenswerter.

    Ausrüstung zurückholen

    ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (3) ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (3) Quelle: Ubisoft Der Clou beim Sterben ist, dass der neue Charakter nur mit einer schlechten Ausrüstung startet. Ich habe eine Pistole mit 5 Schuss im Magazin und einen Cricketschläger, Granaten, andere Knarren oder Medizin zum Heilen gibt es nicht. Die kann ich mir aber wiederholen, denn wo ich vorhin gestorben bin, wird meine Leiche nun als Zombie rumwandeln. Ein beherzter Schuss in den Kopf und schon kann man sich seinen Krempel zurücklooten. Später im Spiel wird das sicher komplizierter. Schutzkleidung wie auch Zombies sie tragen, könnte es schwieriger machen. Für die kommenden Kämpfe bin ich also gewappnet: Die Pistole stecke ich erst mal weg. Gerade wenn Gegner aus der Nähe angreifen, dauert das Zielen auf den Kopf viel zu lang. Die Keule ist schon praktischer. Mit dem rechten Trigger kann man Untote von sich wegschubsen, erst wenn man mit dem linken Trigger zielt und dann den rechten betätigt, führt man einen gerade ausgeführten Schlag auf den Kopf aus. Das erfordert ein wenig Timing und vor allem Geduld, bis man wirklich genau trifft. Kämpfe mit Zombies, das lerne ich schnell, sollten lieber vermieden werden. In einem Kinderzimmer überfallen mich gleich zwei von ihnen. Die beiden agieren erstaunlich koordiniert, dafür dass sie gehirntot sind und einer positioniert sich genau hinter mir. Ein Biss und schon bin ich infiziert.

    Mit dem dritten Charakter will ich dann alles anders machen. Bevor ich mich in die Höhle des Löwen begebe und nun schon mit drei Untoten gleichzeitig kämpfen muss, durchsuche ich das Level nach Zeug, das mir im Kampf hilft. An dieser Stelle vereinfacht einem die Wii U das Leben: Wer sein GamePad hebt, kann auf Knopfdruck Schränke und Schubladen auch aus der Ferne durchsuchen und Türen auf dem HUD markieren. So verliert man sie, auch wenn mal die Taschenlampe alle ist, nicht aus den Augen. Wie das Spiel das Schränke-Scannen erklären will, verstehe ich zwar nicht, nett ist die Komfortfunktion aber schon. So öffnet man nur noch Behälter, die auch wirklich Items enthalten.

    GamePad und Steuerung

    ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (5) ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (5) Quelle: Jeux Online ZombiU spielt sich glücklicherweise relativ uninnovativ. Mit dem linken Stick steuert man seine Figur, mit dem rechten zielt man. Zielen ist zwar relativ behäbig, aber gerade Schusswaffen setze ich am Ende gar nicht mehr ein. Stattdessen ist eine Nahkampfwaffe, mit der man Gegner auch auf Abstand halten kann, viel sinnvoller, verlangt aber Timing und Präzision ab. Spielereien, etwa häufige Screenwechsel, nutzt ZombiU nicht zu sehr. Klar, Minispiele wie Schlösserknacken finden darauf statt, während Zombies auf dem Bildschirm weiter auf einen zukriechen, und auch das Inventar ist nur über den Touchscreen steuerbar, aber den Großteil der Zeit sieht man lediglich die Umgebungskarte auf dem Pad.

    Die Steuerung ist dennoch relativ komplex ausgefallen. Je nachdem welche Waffen man trägt, lassen sie sich unterschiedlich bedienen. Dass man etwa nicht aus der Hüfte schießen kann, sondern immer erst einige Sekunden zielt, hat man sich mittlerweile aus Shootern anders angelernt.

    Am meisten gestört hat mich aber, dass ZombiU bei Trigger-Sweetspots noch große Probleme hat. Türen muss ich manchmal mehrmals anlaufen, weil die Einblendung, jetzt X zum Öffnen zu drücken, nur einen kurzen Moment erscheint. Und auch Looting macht immer wieder Probleme. Die leblosen Körper lassen sich in unserer Spielversion noch bewegen, wer zu nah rangeht, schiebt Leichen vor sich her. Abermals verschwindet die Aufforderung zum Looten. Andere Zombies verkanten sich in Wänden oder stecken bis zur Brust im Boden, solche fiesen Clipping-Bugs gibt es noch zuhauf. Das Polishing fehlt ZombiU noch, dabei erscheint der Survival-Horror schon in etwa drei Wochen! Wir wissen jedoch nicht, auf welcher Spielversion die uns gezeigte Demo beruht.

    Multiplayer

    ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (6) ZombiU in der Vorschau: Gelungen, aber nicht frei von Bugs (6) Quelle: Ubisoft ZombiU hat auch einen spaßigen Mehrspielermodus. Mehrere Spieler treten darin mit Pro Controller und Gamepad gegeneinander an. Ziel ist es, insgesamt vier Flaggenpunkte einzunehmen. Spieler mit dem Pro Controller steuern einen Überlebenden der Zombie-Apokalypse aus der Egoperspektive über die Karte und sind mit Pumpgun, Pistole und einer Armbrust bewaffnet. Ihr Gegner steuert auf dem Gamepad die Zombies. Dabei wird die Karte auf dem Display von oben dargestellt. Auf Knopfdruck setzt man Untote aus vier Kategorien auf der Karte aus. Diese nehmen entweder die Flagge ein, beschützen Flaggen oder greifen Überlebende an. Der Clou: jeder Zombie kostet Punkte, die nur langsam wieder nachfließen und insgesamt kann man nur zehn Zombies auf der ganzen Map verteilen. So muss man immer überlegen: Sollen die eigenen Einheiten lieber Flaggen einnehmen oder den Gegner daran hindern selbst Punkte zu kassieren? Wer zuerst vier Punkte hat, gewinnt!

  • ZombiU

    ZombiU

    Plattform
    WiiU
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    30.11.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Es gibt 21 Kommentare zum Artikel

    Von Mersadion
    Momentan gibt es nur ne Ersteinschätzung von 4p ZombiU [COLOR=#515151]Einer der interessantesten Titel im Startaufgebot der WiiU: Ubisoft verspricht Survival-Horror der klassischen Sorte, fernab von Pseudo…
    Von Ricewind
    Optimist 

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rodea: The Sky Soldier Release:

    Rodea: The Sky Soldier

    Cover Packshot von Sonic Boom Release:

    Sonic Boom

    Sega
    Cover Packshot von Bayonetta 2 Release:

    Bayonetta 2

    Sega , Platinum Games
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2015 PC Games Hardware 06/2015 PC Games MMore 05/2015 play³ 06/2015 Games Aktuell 06/2015 buffed 06/2015 XBG Games 12/2014 N-Zone 02/2015
    PC Games 06/2015 PCGH Magazin 06/2015 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    PC GAMES 4PLAYERS VIDEOGAMES ZONE PC GAMES HARDWARE BUFFED
article
1034965
ZombiU
ZombiU für Wii U in der Vorschau: The Walking Dead in London
Das Veröffentlichungsdatum der Wii U steht kurz bevor, schon in wenigen Wochen wird Nintendos neue Heimkonsole im Weihnachtsregal vieler Kaufhäuser stehen. ZombiU von Ubisoft ist dabei eines der herausragenden Exklusiv-Spiele: Direkt zum Start gibt es ein blutiges Zombie-Abenteuer spendiert. Wir haben überprüft, ob ZombiU hält was es verspricht.
http://www.gamezone.de/ZombiU-WiiU-236997/News/ZombiU-fuer-Wii-U-in-der-Vorschau-1034965/
09.11.2012
http://www.gamezone.de/screenshots/thumb/2012/09/zu_screenshot_supermarket_melee.jpg
zombie,horror,wii u
news